Menü

Garten

Wie Man Kokosnuss-Hülsen-Chips Für Orchideen Benutzt

Ein schlüssel zur pflege einer schönen indoor-orchidee ist das wissen, wie man es umtopft. Die meisten orchideen, die als zimmerpflanzen gezüchtet werden, wachsen nicht in normalen blumenerde, so dass eine spezielle wachstumsmischung erforderlich ist, wenn die orchidee jedes jahr oder jedes jahr umgetopft werden muss. Orchideenwurzeln brauchen luft; durchweichte wurzeln töten die pflanze ab. Ein leichtes, saugfähiges medium...

Wie Man Kokosnuss-Hülsen-Chips Für Orchideen Benutzt


In Diesem Artikel:

Durch das Hinzufügen von Kokosnussschalen-Chips zu der Potting-Mischung Ihrer Orchidee werden gesunde Wurzeln gefördert.

Durch das Hinzufügen von Kokosnussschalen-Chips zu der Potting-Mischung Ihrer Orchidee werden gesunde Wurzeln gefördert.

Ein Schlüssel zur Pflege einer schönen Indoor-Orchidee ist das Wissen, wie man es umtopft. Die meisten Orchideen, die als Zimmerpflanzen gezüchtet werden, wachsen nicht in normalen Blumenerde, so dass eine spezielle Wachstumsmischung erforderlich ist, wenn die Orchidee jedes Jahr oder jedes Jahr umgetopft werden muss. Orchideenwurzeln brauchen Luft; durchweichte Wurzeln töten die Pflanze ab. Ein leichtes, saugfähiges Medium wie Kokosnussschalen-Chips helfen den Wurzeln der Orchidee gesund und belüftet zu bleiben, während die Wurzeln der Orchidee nicht im Wasser sitzen.

1

Spülen Sie die Kokosnussschalenchips am Tag vor dem geplanten Umtopfen der Orchidee gut ab. Kokosnussschalenchips können einen Salzrückstand haben, der die Wurzeln verletzen kann, so dass eine gründliche Spülung erforderlich ist.

2

Mischen Sie die Kokosnussschalenchips mit einer Rate von 2 Teilen Kokosnussschalenchips, 1 Teilkohle und 1 Teil Perlit. Andere Artikel können in einer Orchideen-Potting-Mischung enthalten sein, aber diese Mischung funktioniert für die meisten Orchideen im Haushalt als Allzweckmischung. Tränken Sie die Mischung über Nacht, um Wasser zu absorbieren.

3

Desinfizieren Sie die Arbeitsflächen und Werkzeuge, die Sie vor dem Umtopfen verwenden möchten. Fügen Sie 1/2 Tasse Bleichmittel zu einer Gallone Wasser hinzu und waschen Sie Oberflächen und Gegenstände ab, dann lassen Sie sie vor dem Anfang trocknen.

4

Nehmen Sie die Orchidee vorsichtig aus ihrem aktuellen Behälter und schneiden Sie die toten Wurzeln ab. Spülen Sie die Pflanzenwurzeln mit Wasser bei Raumtemperatur und legen Sie sie in den neuen Behälter, so dass die Wurzeln etwa einen Zoll von der Oberseite des Behälters entfernt beginnen.

5

Drücken Sie das überschüssige Wasser aus der Kokosnussschalen-Chip-Mischung aus und füllen Sie dann die Räume um die Wurzeln der Pflanze. Nachdem der Behälter voll ist, gießen Sie die Pflanze mit Wasser, damit sich die Kokosnussschalen-Spänemischung an Ort und Stelle festsetzt.

Dinge, die du brauchst

  • Kokosnussschalenchips
  • Wasser
  • Holzkohle (Gartenbauqualität)
  • Perlit
  • Bleichen
  • Neuer Behälter mit Drainagelöchern für Orchidee

Video-Guide: .

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen