MenĂŒ

Garten

Wie Man Sackleinen FĂŒr Bodenerosion Auf Einer Steigung Verwendet

Wenn ihr hof oder garten eine steigung enthĂ€lt, die oberboden in regenabfluss verliert, dann ĂŒberlegen sie, sackleinen auf diesem bereich zu platzieren. Jute eignet sich gut als erosionsschutz, weil er den boden festhĂ€lt und ihn festhĂ€lt. Noch besser ist es biologisch abbaubar. Nachdem du es also weggelegt hast, kannst du es an ort und stelle lassen und es lassen...

Wie Man Sackleinen FĂŒr Bodenerosion Auf Einer Steigung Verwendet


In Diesem Artikel:

Ein steiler Hang profitiert von Sackleinen, wÀhrend Pflanzen sich etablieren.

Ein steiler Hang profitiert von Sackleinen, wÀhrend Pflanzen sich etablieren.

Wenn Ihr Hof oder Garten eine Steigung enthĂ€lt, die Oberboden in Regenabfluss verliert, dann ĂŒberlegen Sie, Sackleinen auf diesem Bereich zu platzieren. Jute eignet sich gut als Erosionsschutz, weil er den Boden festhĂ€lt und ihn festhĂ€lt. Noch besser ist es biologisch abbaubar. Nachdem Sie es abgelegt haben, können Sie es an Ort und Stelle lassen und es zerlegen lassen.

Erosionsprobleme

Viele Höfe haben Probleme mit der Bodenerosion. Wenn Bauherren ebene FlĂ€chen schneiden, auf denen HĂ€user gebaut werden, lassen sie abgeschrĂ€gte Abschnitte um sie herum, und Winde und Regen tragen den Oberboden der HĂ€nge ab. Der beste langfristige Weg, um den Hangboden in Position zu halten, besteht darin, auf dem Hang zu pflanzen, entweder durch Aussaat von Samen oder Pflanzen. Diese Lösung wird jedoch durch die Tatsache kompliziert, dass Samen und Pflanzen zu bestimmten Zeiten des Jahres eingesetzt werden mĂŒssen und Regen immer noch die Samen und den Boden unterhalb der Pflanzenwurzeln wegspĂŒlen kann. Sackleinen, wenn sie in große Schwaden geschnitten und mit PfĂ€hlen festgehalten werden, können helfen, indem sie eine vorĂŒbergehende Bodenstabilisierung auf dem Hang bereitstellen.

Jute-VerstÀrkung

Jute hilft, Boden und andere Materialien an einem Hang zu halten, aber nur bis zu einem gewissen Punkt. Die besten Ergebnisse fĂŒr Sackleinen treten auf, wenn sie an einem Hang mit einem VerhĂ€ltnis von 2 zu 1 oder weniger verwendet werden, was bedeutet, dass fĂŒr jede 2 Fuß die Steigung ansteigt, sie erstreckt sich 1 Fuß nach innen. Eine steilere Neigung kommt normalerweise nicht von Sackleinen, sondern der Boden eines steilen Hanges kann zwischen einer Reihe von StĂŒtzmauern eingeebnet werden. Sackleinen funktioniert gut, um zu helfen, die Steigung eines Deiches oder eines Stromes zu stabilisieren, aber ist normalerweise eine kurzfristige Lösung, wĂ€hrend sich Anlagen im Boden festsetzen.

Pflanzpraktiken

Jute ist ein natĂŒrliches Material, das im Laufe der Zeit zerfĂ€llt. Sie können auf einem Hang mit Sackleinwand pflanzen, indem Sie Löcher in das Material bohren und Pflanzen in den Boden unter den Löchern setzen. Sie mĂŒssen sich nicht darum kĂŒmmern, das Sackleinen zu entfernen, wenn die Pflanzen wachsen, weil es den Hangboden stabil hĂ€lt, wĂ€hrend die Pflanzen Wurzeln schlagen und eigene Bodenstabilisierungsdienste bieten. Ein grob gewebtes Sackleinen kann verwendet werden, um neu ausgesĂ€ten Samen am Hang zu halten; Sie sprießen zwischen dem Gewebe des Sackleinens und werden vor Erosion geschĂŒtzt.

MaterialeindÀmmung

Jute eignet sich auch gut als oberste Schicht, wenn andere Materialien zum Zwecke der Bodenstabilisierung zum Hang hinzugefĂŒgt werden. Zum Beispiel kann Kompost, der große MaterialstĂŒcke enthĂ€lt - wie zum Beispiel aus Gehölzen und GartenabfĂ€llen - dazu verwendet werden, Erosion an einem steilen Hang vor der Bepflanzung am Hang zu verhindern. Um zu vermeiden, dass Wasser einfach unter den Kompost fließt, tragen Sie den Kompost in einer Schicht von 3 bis 4 Zoll Dicke auf und verlĂ€ngern Sie den Anwendungsbereich 3 Fuß ĂŒber die Spitze des Abhangs hinaus. Dann stapeln Sie StĂŒcke von Sackleinen in den Boden ĂŒber der Spitze des Abhangs.


Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen