MenĂŒ

Zuhause

Wie Man Den Ryobi 410R Grubber Stimmt

Der kultivator ryobi 410r ist fĂŒr den einsatz in kleinen rĂ€umen wie blumenbeeten und landschaften konzipiert, in denen ein grĂ¶ĂŸerer grubber nicht verwendet werden kann. Der grubber ist nĂŒtzlich fĂŒr das jĂ€ten, die aufnahme von nĂ€hrstoffen und das lockern des bodens als vorbereitung fĂŒr das pflanzen. Der ryobi 410r ist ab werk fĂŒr optimale...

Wie Man Den Ryobi 410R Grubber Stimmt


In Diesem Artikel:

Der Kultivator Ryobi 410r ist fĂŒr den Einsatz in kleinen RĂ€umen wie Blumenbeeten und Landschaften konzipiert, in denen ein grĂ¶ĂŸerer Grubber nicht verwendet werden kann. Der Grubber ist nĂŒtzlich fĂŒr das JĂ€ten, die Aufnahme von NĂ€hrstoffen und das Lockern des Bodens als Vorbereitung fĂŒr das Pflanzen. Der Ryobi 410r ist ab Werk fĂŒr optimale Leistung voreingestellt. Da der Grubber jedoch verwendet wird, kann es notwendig sein, den Vergaser fĂŒr die beste Leistung einzustellen oder einzustellen.

1

Stellen Sie den Ryobi-Kultivator je nach VerfĂŒgbarkeit und persönlichen Vorlieben auf dem Boden oder auf einer Werkbank auf.

2

Starten Sie den Grubbermotor, indem Sie den Ein- / Ausschalter in die START-Position bringen. Die ZĂŒndkerze drĂŒcken, bis der Kraftstoff in der Lampe sichtbar ist, jedoch nicht mehr als sieben Mal. Bewegen Sie den Chokehebel in die Position VOLL.

3

DrĂŒcken Sie den Gashebel und ziehen Sie am Starterseil, bis der Motor startet, aber nicht mehr als fĂŒnf Mal, um eine Überflutung des Motors zu vermeiden. Bewegen Sie den Chokehebel in die mittlere oder teilweise Position und ziehen Sie am Starterseil, um den Motor zu starten. Halten Sie den Gashebel fĂŒr weitere 10 Sekunden gedrĂŒckt und bewegen Sie dann den Chokehebel in die Position RUN.

4

Suchen Sie die Leerlaufdrehzahlschraube auf der RĂŒckseite der Motorabdeckung in der oberen rechten Ecke. FĂŒhren Sie einen Schraubendreher in das Loch in der Abdeckung ein, um an die Leerlaufdrehzahlschraube zu gelangen.

5

Drehen Sie die Leerlaufdrehzahlschraube im Uhrzeigersinn, wenn der Motor nicht richtig lĂ€uft oder stirbt, wenn die Auslösedrossel losgelassen wird. Drehen Sie die Schraube in Schritten von 1/8 Umdrehungen, bis der Motor gleichmĂ€ĂŸig lĂ€uft.

6

Drehen Sie die Leerlaufdrehzahlschraube gegen den Uhrzeigersinn, wenn der Motor zu schnell im Leerlauf lÀuft und die Zinken auf dem Grubber mit der Auslösedrossel drehen. Drehen Sie die Schraube in 1/8 Umdrehungsschritten, bis die Zinken nicht mehr drehen und der Motor im Leerlauf lÀuft.

Dinge, die du brauchst

  • Schraubendreher
  • 40: 1 Zweitakt-Motoröl
  • Benzin
  • FlĂŒssiges SpĂŒlmittel
  • Wasser

Tipps

  • Verwenden Sie die richtige Kraftstoffmischung, verwenden Sie 4 Unzen von 40: 1-VerhĂ€ltnis 2-Takt-Motoröl zu einer Gallone Benzin fĂŒr den richtigen Motorbetrieb.
  • Entfernen Sie den Luftfilter und waschen Sie ihn mit flĂŒssigem SpĂŒlmittel und fließendem Wasser, bevor Sie den Vergaser einstellen, um einen guten Luftstrom zum Vergaser und zum Motor zu gewĂ€hrleisten.

Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen