MenĂŒ

Zuhause

Wie Man Schwimmbad-Chlorinators Behandelt

Poolchlorinatoren eliminieren den tĂ€glichen arbeitsaufwand bei der manuellen messung und zugabe von chlor zu einem schwimmbecken. Bestehend aus einem behĂ€lter, der direkt hinter dem filter in die wasserrĂŒcklaufleitung des schwimmbeckens eingebaut wird, oder in einer umgehungsleitung, die einen kleinen druckwasserstrom von der pumpe um den filter und zurĂŒck zum...

Wie Man Schwimmbad-Chlorinators Behandelt


In Diesem Artikel:

Schwimmbadchloratoren halten das Poolwasser automatisch sauber.

Schwimmbadchloratoren halten das Poolwasser automatisch sauber.

Poolchlorinatoren eliminieren den tĂ€glichen Arbeitsaufwand bei der manuellen Messung und Zugabe von Chlor zu einem Schwimmbecken. Bestehend aus einem Kanister, der direkt hinter dem Filter in die WasserrĂŒcklaufleitung des Schwimmbeckens eingebaut ist, oder in einer Umgehungsschleife, die einen kleinen Druckwasserstrom von der Pumpe um den Filter und zurĂŒck zur RĂŒckleitung ableitet, misst ein Chlorinator den Wasserfluss Chlortabletten oder -stĂ€bchen, die sich allmĂ€hlich auflösen. Typischerweise enthĂ€lt der Kanister etwa 9 Pfund Chlor, ausreichend um einen Wohn-Pool fĂŒr etwa zwei Wochen zu chlorieren, bevor ein NachfĂŒllen erforderlich ist. Mit wenigen beweglichen Teilen und nur einer einzigen manuellen Einstellung sind die meisten Probleme mit Poolchlorinatoren auf Probleme mit dem Wasserfluss beschrĂ€nkt.

Installationsfehler

Das Auflösen der Chlortabletten beruht auf Wasser, das in der richtigen Richtung durch den Kanister fließt. Ein Bypass-ElektrolysegerĂ€t entnimmt unmittelbar nach der Pumpe Wasser aus einem "T" -Anschluss und fördert es durch einen Schlauch zu einer Injektionsarmatur im ChlorbehĂ€lter. Chloriertes Wasser verlĂ€sst den Kanister in einem Schlauch, der nach dem Filter mit der HauptrĂŒcklaufleitung verbunden ist. Wenn das Chlorgas versehentlich mit diesen umgekehrten SchlĂ€uchen installiert wurde, funktioniert der Injektionsprozess, der das Chlor auflöst, nicht. Pfeile auf der Seite der meisten Chloratoren zeigen die richtige Richtung des Wasserflusses durch die SchlĂ€uche an.

Wasserfluss behindert

Die Injektionsarmatur, an der die Einlassleitung mit dem Kanister verbunden ist, enthĂ€lt sehr kleine Wasserstrahlen, die mit Ablagerungen verstopfen können, wodurch ein ausreichender Wasserfluss zum Lösen des Chlors verhindert wird. Wenn Sie das gebogene Ende einer BĂŒroklammer in die DĂŒsen einsetzen, um die Verstopfung zu beseitigen, kann der Wasserfluss wieder hergestellt werden. Eine Ansammlung von Calcium- und anderen harten Wasserablagerungen im Kanister kann die Zirkulation in und aus dem Kanister einschrĂ€nken und zu langsam auflösenden Tabletten beitragen.

Luftschlösser

Luft, die an anderer Stelle in das System gelangt ist, normalerweise durch einen undichten O-Ring in der Pumpe, kann im ChlorgasbehĂ€lter eingeschlossen sein und eine Luftblockierung verursachen. Dies wird deutlich, wenn Sie den Kanisterdeckel bei ausgeschalteter Poolpumpe losschrauben. Ein sehr niedriger Wasserstand im BehĂ€lter zeigt das Vorhandensein von Luft an. Wenn die Pumpe bei abgenommenem Deckel wieder in Betrieb genommen wird und sich der BehĂ€lter mit Wasser fĂŒllen und die Luft ausblasen kann, kann der Durchfluss durch das System wiederhergestellt werden. Nachdem sich der BehĂ€lter mit Wasser gefĂŒllt hat, sollte der Deckel wieder angebracht werden.

Falsche Einstellung

Der Wasserfluss in den Kanister wird durch eine Skala auf der Oberseite oder Seite des ElektrolysegerÀts gesteuert. Durch Drehen des Wasserflusses werden die Tabletten schneller aufgelöst und die Chlorkonzentration im Pool erhöht. Wenn sich das Chlor zu langsam auflöst, um das Becken ausreichend zu chlorieren, kann das Problem durch das Drehen des Einstellrads auf einen höheren Wasserdurchfluss gemildert werden.


Video-Guide: Braunes Pool-Wasser mit Vitamin C Pulver wieder klar.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen