Men√ľ

Garten

Wie Zur Behandlung Von Rosenkrankheiten Mit Black & Yellow Spotted Leaves

Rosen (rosa spp.), mit kultivaren, die in der klimazone 3 bis 10 des us-landwirtschaftsministeriums wachsen, gedeihen in mediterranen klimazonen, die oft im herbst wieder bl√ľhen, nachdem das wetter abk√ľhlt. Eine der sprichw√∂rtlichen fliegen in der salbe f√ľr diese lieblichen pflanzen war schon immer, dass sie anscheinend...

Wie Zur Behandlung Von Rosenkrankheiten Mit Black & Yellow Spotted Leaves


In Diesem Artikel:

Schwarzer Fleck kann eine Rose in Wochen zerstören.

Schwarzer Fleck kann eine Rose in Wochen zerstören.

Rosen (Rosa spp.), Mit Kultivaren, die in der Klimazone 3 bis 10 des US-Landwirtschaftsministeriums wachsen, gedeihen in mediterranen Klimazonen, die oft im Herbst wieder bl√ľhen, nachdem das Wetter abk√ľhlt. Eine der sprichw√∂rtlichen Fliegen in der Salbe f√ľr diese lieblichen Pflanzen war schon immer, dass sie anscheinend jeden Erreger im Garten anlocken, einschlie√ülich einiger Blattfleckenkrankheiten.

Diagnose

Selbst in einem trockenen, warmen Klima wirken Krankheitserreger auf Pflanzen und mehrere Krankheitserreger befallen Rosen mit frustrierender Regelmäßigkeit. Der erste Schritt zur Behandlung eines Krankheitserregers, der schwarze und gelbe Flecken auf Blättern erzeugt, besteht darin, die Symptome mit denen anderer möglicher Krankheiten zu vergleichen. Rosenrost bildet gelbe Flecken auf den oberen Blattoberflächen, aber braune Flecken darunter. Mosaic und andere Viren verursachen normalerweise einen gesprenkelten Effekt. Krankheiten, einschließlich solcher, die durch Pilze wie Diplocarpon rosae oder Cercospora rosicola verursacht werden, verursachen Blattflecken - aber nur der erstgenannte, bekannt als schwarzer Fleck, verursacht schwarze und gelbe Flecken.

Erste Hilfe

Achten Sie bei feuchtem oder nebligem Wetter zwischen 59 und 81 Grad Fahrenheit auf einen schwarzen Fleck auf Rosen. Wenn es vorhanden ist, stoppen Sie sofort Bew√§sserung oben und Wasser durch die Tropf-Methode - einmal w√∂chentlich bieten tiefe Bew√§sserung f√ľr durstige Pflanzen, halten Feuchtigkeit niedrig um die Pflanzen und aufh√∂ren zu spritzen Wasser aus dem Transport von Pilzsporen aus dem Boden zu den Bl√§ttern der Rose. Wenn Sie mit Wasser gegen Blattl√§use bespr√ľht haben, tun Sie es fr√ľh am Morgen, damit die Bl√§tter vor dem Abend trocknen k√∂nnen. Entfernen Sie Bl√§tter mit Flecken und Laub vom Boden, wenn Sie sie sehen.

Mitigation

Schwarzer Fleck ist ein ungew√∂hnliches Problem w√§hrend eines warmen, trockenen Sommers, aber wenn die Hygiene den Fortschritt der Infektion nicht stoppt, kann ein Gartenbau√∂l helfen, die Bl√§tter zu sch√ľtzen, besonders die der unteren Teile der Pflanze. Neem √Ėl, gemischt mit einer Rate von 2 Essl√∂ffel pro 1 Gallone Wasser oder in einem vorbereiteten Spray hilft, die Krankheit zu kontrollieren, wenn auf beide Seiten der Bl√§tter aufgetragen, bis nass - wenn das √Ėl verwendet wird, sobald Flecken auftreten. Verwenden Sie nur Produkte, die f√ľr die Verwendung auf Rosen gekennzeichnet sind, und befolgen Sie die Anweisungen auf der Produktverpackung, einschlie√ülich Vorsichtsma√ünahmen in Bezug auf Schutzkleidung, Handschuhe und Augenschutz und Waschen nach Gebrauch. Verwenden Sie f√ľr jede verwendete Chemikalie ein separates Spr√ľhger√§t.

Verh√ľtung

Prune Zweige, die infiziert gehalten werden, l√§sst die vorherige Saison im sp√§ten Winter oder fr√ľhen Fr√ľhling hart, um dazu beizutragen, Ihre Pflanze einen sauberen Start f√ľr die n√§chste Saison zu geben. Entfernen Sie stark infizierte Pflanzen. Pflanze die Rosen so weit auseinander, dass eine gute Luftzirkulation zwischen den Pflanzen m√∂glich ist, und behandle sie alle sieben bis 14 Tage mit vorbeugenden Fungizidsprays, die Chlorthalonil enthalten. Mischen Sie Konzentrate mit einer Rate von 1 bis 1 1/2 Teel√∂ffel pro 1 Gallone Wasser oder gem√§√ü den Anweisungen der Verpackung.

Langfristig

Mulchrosen jeden Fr√ľhling, um die Bewegung von Pilzsporen vom Boden zu den Pflanzen zu kontrollieren. Betroffene Bl√§tter und alten Mulch von Pflanzen und Kompost entfernen. Beachte die von Schwarzfleckenkrankheit betroffenen Pflanzen und ersetze sie durch resistente Pflanzen - zum Beispiel sind viele Rosen und Hybridtees mit gl√§nzenden Bl√§ttern weniger anf√§llig f√ľr schwarze Flecken als Miniaturrosen.


Video-Guide: Roy Black - Rosen ohne Dornen - 1989 - #1.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen