MenĂŒ

Garten

Wie Birnbaum-Krankheit Der BlÀtter Zu Behandeln

Flecken, echter mehltau oder vergilbung auf den blÀttern eines birnbaums (pyrus communis) weisen auf ein pilz-, schimmel- oder birnen-psylla-insekt hin, das kleinere schÀden anrichtet. Schwerwiegender schaden tritt auf, wenn der baum mit feuerbrand befallen ist. Pflanzenresistente sorten, um das problem zu vermeiden.

Wie Birnbaum-Krankheit Der BlÀtter Zu Behandeln


In Diesem Artikel: Geschrieben von Susan Lundman; Aktualisiert am 15. MĂ€rz 2018

Behandeln Sie Birnbaumkrankheiten schnell, um Ernteverluste zu vermeiden.

Behandeln Sie Birnbaumkrankheiten schnell, um Ernteverluste zu vermeiden.

Die gute Nachricht ist, dass ein Birnbaum (Pyrus communis), manchmal EuropÀische Birne oder gewöhnliche Birne genannt, relativ widerstandsfÀhig gegen Insekten und Krankheiten ist, wenn Sie den richtigen Typ haben. Die schlechte Nachricht ist, dass, wenn Ihre Birne mit der einen Krankheit infiziert wird, die am hÀufigsten in den BÀumen vorkommt, Feuerbrand, kann es den Baum töten. Sie können leichter mit anderen Birnenproblemen umgehen. Der gewöhnliche Birnbaum wÀchst in den PflanzenhÀrtezonen 4 bis 8 des US-Landwirtschaftsministeriums zusammen mit seinen Kultivaren.

FeuerfÀule

Braune, geschrumpfte oder schwarze BlĂ€tter weisen auf einen Feuerbrand hin, der von einem Bakterium verursacht wird, das auch Äpfel und Rosen befĂ€llt. Sie werden auch Zweige und StĂ€ngel mit einer scharfen Ellbogen-Kurve sehen, und Beulen oder Wunden am Stamm, Cankers genannt. Wenn die Krebse weiter um den Umfang des Stammes herumwachsen, werden sie schließlich den Baum umarmen, wodurch neue BlĂ€tter kleiner werden und sich frĂŒher als erwartet verfĂ€rben, und der Baum wird schließlich absterben.

Da es keine guten chemischen Behandlungen zur BekĂ€mpfung von Feuerbrand gibt, ist es am besten, den Birnbaum gesund zu halten. Pflanzenkrankheit-resistente Birnensorten. Stellen Sie sicher, dass der Baum fĂŒr mindestens sechs Stunden am Tag und eine gute Luftzirkulation Sonnenschein hat und verwenden Sie geeignete Schnitttechniken.

Spitze

Sorten von Birnen mit Resistenz gegen Feuerbrand enthalten, 'HonigsĂŒĂŸ' (Pyrus communis 'HonigsĂŒĂŸ') und 'Kieffer' (Pyrus communis 'Kieffer'). Vermeiden Sie anfĂ€llige Sorten wie D'Anjou (Pyrus communis Anjou '),' Bosc '(Pyrus communis' Bosc ') und' Bartlett '(Pyrus communis' Bartlett ').

Pilzflecken

Fungus der einen oder anderen Art kann Flecken auf den BlĂ€ttern verursachen, die schließlich das Blatt selbst töten können, aber nicht den Birnbaum. Anthracnose erscheint als braune Flecken oder lĂ€ngliche VerfĂ€rbung auf den BlĂ€ttern und kann dazu fĂŒhren, dass viele BlĂ€tter abfallen, aber es ist in erster Linie ein OberflĂ€chenproblem und wird keinen ernsthaften Schaden anrichten. Schorf erscheint als braune Flecken und vergilbende BlĂ€tter und wird auch dazu fĂŒhren, dass der Baum einige BlĂ€tter verliert. Ziehen oder schneiden Sie die BlĂ€tter mit Pilzflecken ab und entsorgen Sie sie vom Baum und den GĂ€rten.

Echter Mehltau

Eine weiße, puderige Form, die auf die BlĂ€tter oder StĂ€ngel gesprenkelt ist, bedeutet, dass Ihre Birne einen Fall von Mehltau hat. SpĂ€ter werden die Flecken dunkel und die BlĂ€tter können sich zusammenrollen, gelb werden und absterben. Ihre Birnenernte kann auch durch unförmige FrĂŒchte mit pulverförmigen Anteilen beeintrĂ€chtigt sein. Halten Sie die Krankheit mit guten Anbaupraktiken in Schach, entfernen Sie kranke BlĂ€tter und StĂ€ngel und wenden Sie ein Fungizid wie beschrieben an, wenn Sie die Krankheit nicht durch Entfernen kranker BlĂ€tter kontrollieren können.

Insekten, die BlattschÀden verursachen

Schmeichelei Motten und Bohrer beschĂ€digen die Rinde und Frucht der Birne, aber die Birne Psylla, ein kleines zikadenartiges Insekt verursacht eine schwarze rußige Substanz auf den BlĂ€ttern und verursacht schließlich die BlĂ€tter zu sterben und fallen aus. Du wirst die KĂ€fer an den StĂ€mmen der BirnbĂ€ume im Winter sehen, zusammengerollt unter Depressionen in der Rinde, um im FrĂŒhjahr gelbliche Eier aufzutauchen und zu legen. Dann erscheinen die Insekten in der NĂ€he, wo sich die Frucht bildet, auf neuem Wachstum und auf der Oberseite und den Unterseiten der BlĂ€tter, wobei sie sich am Saft des Baumes ernĂ€hren. Sie können diese Wanzen kontrollieren, indem Sie ein Gartenölspray anwenden, das nach dem Bilden der Knospen gerichtet ist.

Spitze

Schneiden Sie alle erkrankten Gliedmaßen, Äste und BlĂ€tter aus, wenn Sie sie zum ersten Mal bemerken, um die Ausbreitung aller Arten von Birnenkrankheiten oder Insekten zu verhindern und sterilisieren Sie Ihre Gartenschere mit Alkohol, um die Ausbreitung der Krankheit oder des SchĂ€dlings zu minimieren.


Video-Guide: Sorge um Birnenbaum - Wer kennt diese Krankheit?.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen