MenĂŒ

Garten

Wie Man Wurzelbrand Behandelt

Der stickstoff und die salze in ihrem gartendĂŒnger liefern wichtige nĂ€hrstoffe, die fĂŒr die pflanzengesundheit wichtig sind, aber zu viel davon kann ihre pflanze schockieren und "verbrennen". Symptome von wurzelverbrennungen sind das braunwerden der rĂ€nder der blĂ€tter ihrer pflanzen, brĂ€unung der wurzeln und insgesamt reduziertes wachstum. Wenn sie verbrennungen in... Bemerken

Wie Man Wurzelbrand Behandelt


In Diesem Artikel:

Zu viel DĂŒnger in Ihrer Blumenerde kann zu Verbrennungen fĂŒhren.

Zu viel DĂŒnger in Ihrer Blumenerde kann zu Verbrennungen fĂŒhren.

Der Stickstoff und die Salze in Ihrem GartendĂŒnger liefern wichtige NĂ€hrstoffe, die fĂŒr die Pflanzengesundheit wichtig sind, aber zu viel davon kann Ihre Pflanze schockieren und "verbrennen". Symptome von Wurzelverbrennungen sind das Braunwerden der RĂ€nder der BlĂ€tter Ihrer Pflanzen, BrĂ€unung der Wurzeln und insgesamt reduziertes Wachstum. Wenn Sie Verbrennungen in den Wurzeln Ihrer Pflanzen bemerken, können verschiedene Strategien helfen, das ÜberdĂŒngungsproblem zu beheben und die ideale Umgebung fĂŒr die Regeneration zu schaffen.

1

Beenden Sie die DĂŒngung sofort, ungeachtet des empfohlenen DĂŒngungsplans fĂŒr Ihre speziellen Topf- oder Freilandpflanzen. Entfernen Sie eventuell vorhandenes DĂŒngemittel, z. B. sichtbare Granulate auf der BodenoberflĂ€che und DĂŒngerpfĂ€hle mit Langzeitwirkung, die derzeit in den Boden gedrĂŒckt werden.

2

Bewege deine Pflanze in einen kĂŒhleren, schattigen Bereich. Heiße, sonnige Standorte erhöhen die NĂ€hrstoffaufnahme im Wurzelsystem Ihrer Pflanze und machen sie dadurch anfĂ€lliger fĂŒr DĂŒngerverbrennungen. Die Umsiedlung ist fĂŒr Topfpflanzen einfach, kann aber fĂŒr die Bodenvegetation schwierig sein. In letzterem Fall spanne ein paar Zentimeter Mulch um die Basis der Pflanze. Mulch hilft, sowohl die Bodenfeuchtigkeit zu erhalten als auch die Wurzeln kĂŒhl zu halten.

3

Lecke den Boden mit ĂŒberschĂŒssiger BewĂ€sserung, um die DĂŒngesalze, die die Wurzeln deiner Pflanze verbrennen, auszuspĂŒlen und auszuspĂŒlen. In Topfpflanzen gießen Sie die Pflanze mit Wasser, das dem doppelten Potvolumen entspricht. Zum Beispiel, wenn Ihre Wurzel-gebrannte Pflanze in einem Gallonen-großen Topf ist, gießen Sie es mit zwei Gallonen Wasser. FĂŒr In-Boden-Pflanzen, stellen Sie genĂŒgend BewĂ€sserung zur VerfĂŒgung, um den Boden an der Wurzelzone Ihrer Pflanze zu befeuchten, die im Allgemeinen 8 bis 12 Zoll fĂŒr viele einjĂ€hrige, Stauden und GemĂŒse und 15 bis 20 Zoll fĂŒr viele StrĂ€ucher ist.

4

Wiederholen Sie das Auslaugen noch einmal, etwa drei Stunden nach der ersten Auslauganwendung. Zu diesem Zeitpunkt sollten alle ĂŒberschĂŒssigen DĂŒngesalze aus dem betroffenen Boden beseitigt werden. Kehren Sie zum StandardbewĂ€sserungsplan zurĂŒck, der fĂŒr Ihre spezifischen Pflanzen geeignet ist, und ermöglichen Sie den Pflanzen, ihre volle Laubfarbe und ihr Aussehen vollstĂ€ndig wiederherzustellen, bevor Sie mit der Befruchtung fortfahren.

Dinge, die du brauchst

  • Laubdecke

Spitze

  • Pflanzen, die Trockenstress ausgesetzt sind, sind anfĂ€lliger fĂŒr Wurzelverbrennungen. Bewahren Sie Ihre Pflanzen immer entsprechend ihren artspezifischen Anforderungen gut bewĂ€ssert auf und bewĂ€ssern Sie Ihre Pflanzen immer sofort nach der DĂŒngung.

Warnung

  • ÜberdĂŒngung gefĂ€hrdet nicht nur Ihre Pflanzen, sondern kann durch den DĂŒngerabfluss auch die Umwelt schĂ€digen.

Video-Guide: Die Weißtanne! (Baumwissen fĂŒr Bushcrafter).

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen