MenĂŒ

Garten

Wie Man Eine Wisteria-Rebe Transplantiert

Wisteria (wisteria spp.) reben klettern ein robustes spalier oder laube und klammern sich an die seite eines gebĂ€udes, bietet eine herrliche blĂŒte von duftenden, kaskadierenden blumen. Mit seinen gewundenen, holzigen Ă€sten und herabhĂ€ngenden blĂŒten verleiht glyzinie ihrem außenbereich einen hauch von laune. Einmal etabliert, erweist sich glyzinien als schwierig...

Wie Man Eine Wisteria-Rebe Transplantiert


In Diesem Artikel:

Etablierte Glyzinien verpflanzen nicht gut, aber Sie können junge Pflanzen verpflanzen.

Etablierte Glyzinien verpflanzen nicht gut, aber Sie können junge Pflanzen verpflanzen.

Wisteria (Wisteria spp.) Reben klettern ein robustes Spalier oder Laube und klammern sich an die Seite eines GebĂ€udes, bietet eine herrliche BlĂŒte von duftenden, kaskadierenden Blumen. Mit seinen gewundenen, holzigen Ästen und herabhĂ€ngenden BlĂŒten verleiht Glyzinie Ihrem Außenbereich einen Hauch von Laune. Einmal etabliert, erweist sich Glyzerie als schwierig zu transplantieren, und reife Ă€ltere Pflanzen sterben leicht an einem Transplantationsschock. Mit besonderer Sorgfalt können Sie den Erfolg erzielen, indem Sie jĂŒngere Pflanzen verpflanzen. In vielen FĂ€llen ist es die beste Option, eine neue Pflanze fĂŒr den gewĂŒnschten Gartenstandort zu kaufen und einfach die neue Pflanze aus dem Container auf den Boden zu verpflanzen.

Vorbereitung auf die Transplantation

1

Wasser die Glyzinie Pflanze in der Nacht, bevor Sie die Wurzeln schneiden. Im Herbst muss der Wurzelschnitt vorgenommen werden, bevor die Glyzinien transplantiert werden.

2

Schneiden Sie einen Kreis um die Glyzinienpflanze mit einem Spaten oder einem Sodenschneider, graben Sie etwa 4 Fuß vom Pflanzenstamm entfernt und 18 Zoll tief. Dieser Prozess trennt lange Wurzeln und ermutigt die Pflanze, ein engeres Netzwerk von kĂŒrzeren Wurzeln zu entwickeln.

3

Die toten Reben werden abgeschnitten und die Hauptreben um zwei Drittel der ursprĂŒnglichen LĂ€nge zurĂŒckgeschnitten, um eine kompakte Pflanze mit nur dem Hauptstamm und einigen kurzen, seitlichen Zweigen zu erhalten. Dies erleichtert die Bewegung der Glyzinien im folgenden FrĂŒhjahr, nach denen die Reben lange wachsen werden, um die gewĂŒnschte Struktur an der neuen Pflanzstelle abzudecken.

4

Lose Zweige mit weichem Garn im frĂŒhen FrĂŒhling binden, nachdem der Boden gegebenenfalls auftaut und bevor die Glyzinien beginnen anzuschwellen.

5

Schneiden Sie einen weiteren Kreis um die Pflanze, der mindestens ein Drittel des Wurzelballens der Pflanze enthĂ€lt. Um optimale Ergebnisse zu erzielen, bewegen Sie so viel wie möglich vom Wurzelballen, indem Sie einfach den gleichen 4-Fuß-Wurzelschnittkreis schneiden, den Sie im vorherigen Herbst erstellt haben.

6

Keile eine Schaufel unter die Pflanze, um die Bodenwurzeln vom Boden zu trennen, damit du die Pflanze aus dem Boden heben kannst. Heben Sie den Bodenball vorsichtig auf, um die Wurzeln zu durchtrennen, und bewegen Sie die Schaufel dann auf eine andere Seite des Kreises und hebeln Sie sie erneut. Setzen Sie das Ganze um den Kreis fort, bis die Anlage vom Boden getrennt ist.

7

Schieben Sie ein StĂŒck Sackleinen unter den Erdball und verwenden Sie das Sackleinen, um die Pflanze aus dem Loch zu bewegen, wĂ€hrend Sie so viel wie möglich von der Erdkugel halten. Nachdem Sie die Pflanze aus dem Loch entfernt haben, können Sie das Sackleinen um den Boden wickeln und die Enden an den Glyzinienstamm binden.

An der neuen Site pflanzen

1

Den Boden an einem Standort mit voller Sonne mit organischem Kompost und anderen organischen Substanzen, wie z. B. zerkleinerten BlÀttern, Grasschnitt und Mist, verÀndern, um die Bodenfruchtbarkeit zu erhöhen und eine gute Drainage zu gewÀhrleisten. Mit einem Rototiller oder einer Gartenhacke bis zu einer Tiefe von 18 bis 24 Zoll in den Boden einarbeiten.

2

Graben Sie ein Loch in den geĂ€nderten Boden, der die gleiche Tiefe und etwa die doppelte Breite wie der Erdball hat. Wenn Sie eine neue Glyzinienpflanze transplantieren, verwenden Sie die Höhe und Breite des BehĂ€lters als Orientierungshilfe fĂŒr das Graben des Lochs.

3

Entfernen Sie ggf. die Glyzinienpflanze aus dem BehĂ€lter und legen Sie die Pflanze in das Loch. FĂŒr in Sackleinen eingewickelte Transplantate, setze die Pflanze in das Loch und dann löste das Sackleinen und breitete es auf dem Boden des Lochs aus.

4

DrĂŒcken Sie den geĂ€nderten Boden um die Pflanze herum und packen Sie ihn sanft, um Luftblasen zu entfernen. Glyzinien sollten in der gleichen Tiefe wie der OriginalbehĂ€lter gepflanzt werden. Vermeiden Sie deshalb, Erde auf die Wurzelkrone und um den Hauptstamm zu drĂŒcken.

5

FĂŒgen Sie eine 2- bis 3-Zoll-Mulchschicht um die transplantierte Glyzinie, lassen Sie 2 bis 3 Zoll um den Stamm Mulch frei, um Pilzkrankheiten und StammfĂ€ule zu vermeiden.

6

BewĂ€sserung den Boden gut. Stellen Sie ungefĂ€hr 1 Zoll Wasser wöchentlich zur VerfĂŒgung, um neues Wachstum zu fördern. Nachdem sich die Pflanze etabliert hat, brauchen Sie nur Wasser zu ergĂ€nzen, wenn der Boden trocknet und die BlĂ€tter der Glyzinie verwelken.

7

DĂŒngen Sie die Pflanze nach der Umpflanzung und jeden FrĂŒhling fĂŒr die nĂ€chsten zwei bis drei Jahre, bis sie die gewĂŒnschte PflanzflĂ€che ausfĂŒllt. Sie können einen kompletten DĂŒnger oder einen organischen DĂŒnger wie Kompost, Blutmehl oder Fischemulsion verwenden. Befruchtung nach der dreijĂ€hrigen Erholungsphase ist optional.

Dinge, die du brauchst

  • Gießkanne oder Schlauch
  • Spaten- oder Sodenschneider
  • Bypass-Scheren
  • Astschere
  • Weicher Bindfaden
  • Schaufel
  • Sackleinen
  • Kompost
  • Organische Substanz
  • Rototiller oder Gartenhacke
  • Laubdecke
  • DĂŒnger

Tipps

  • Ein jĂ€hrlicher Wurzelschnitt, wie Sie den Herbst vor der Umpflanzung durchfĂŒhren, kann helfen, die Stickstoffversorgung der Glyzinie zu begrenzen und mehr BlĂŒte zu fördern.
  • Erwarte, drei oder mehr Jahre zu warten, bis die Glyzinien wieder Blumen produzieren. Sie wissen, dass Sie erfolgreich umgepflanzt haben, wenn die Pflanze weiter wĂ€chst und das Laub grĂŒn bleibt.

Warnungen

  • Rufen Sie immer Ihre Versorgungsunternehmen oder einen lokalen Dienstprogramm-Locator-Dienst an, bevor Sie graben, damit Sie nicht versehentlich Server- und Versorgungsleitungen trennen.
  • Glyziniereste verpflanzen typischerweise nicht gut. Wenn die Glyzinie 20 Jahre alt ist, ist die beste Option, eine neue Pflanze zu kaufen. Wenn die Pflanze erst ein paar Jahre alt ist, haben Sie eine bessere Chance auf Umpflanzung, weil die Pflanze nicht mehr so ​​viel Zeit hatte, sich an ihrem ersten Standort zu etablieren.

Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen