MenĂŒ

Garten

Wie Man RĂŒben Transplantiert

Die gemeine rĂŒbe (brassica rapa), ein zweijahres-europĂ€er, der fĂŒr sein blattgemĂŒse und essbare wurzeln angebaut wird, ist ein gemĂŒse der kĂŒhlen jahreszeit, das leichten frost ĂŒberleben kann. Mit den bevorzugten bedingungen der vollen sonne oder halbschatten und gut durchlĂ€ssigen boden mit einem ph-wert von 6,0 bis 7,5, gedeihen rĂŒben im us-landwirtschaftsministerium...

Wie Man RĂŒben Transplantiert


In Diesem Artikel:

VerkĂŒmmerte RĂŒbentransplantate können immer noch fĂŒr ihr BlattgemĂŒse verwendet werden.

VerkĂŒmmerte RĂŒbentransplantate können immer noch fĂŒr ihr BlattgemĂŒse verwendet werden.

Die Gemeine RĂŒbe (Brassica rapa), ein Zweijahres-EuropĂ€er, der fĂŒr sein BlattgemĂŒse und essbare Wurzeln angebaut wird, ist ein GemĂŒse der kĂŒhlen Jahreszeit, das leichten Frost ĂŒberleben kann. Bei bevorzugten Bedingungen voller Sonne oder Halbschatten und gut durchlĂ€ssigem Boden mit einem pH-Wert von 6,0 bis 7,5 gedeihen die RĂŒben in den PflanzenhĂ€rtezonen 3 bis 10 des US-Landwirtschaftsministeriums. RĂŒbensamen werden typischerweise direkt in den Garten gesĂ€t, wie das Verpflanzen von SĂ€mlingen möglich ist zu einer Unterbrechung der Wurzelentwicklung oder zu SchĂ€den fĂŒhren. Der sorgfĂ€ltige Umgang mit Keimlingen mit minimaler Störung der Wurzeln kann Transplantate erfolgreich machen.

1

Bereite ein Pflanzbett fĂŒr RĂŒbensĂ€mlinge vor, indem du den Boden bearbeitest. Arbeite eine 2,5 cm dicke Kompostschicht mit einer Tiefe von 8 Zoll in den Boden. Tragen Sie auch 2 Tassen 10-10-10 DĂŒnger pro 100 Quadratfuß auf und bearbeiten Sie es in den Boden.

2

Graben Sie Löcher, die groß genug sind, um die Wurzeln jedes SĂ€mlings zu halten, die 6 bis 8 Zoll voneinander entfernt sind. Verwenden Sie die ursprĂŒngliche Pflanztiefe der SĂ€mlinge.

3

Verpflanzung der SĂ€mlinge, wenn sie beginnen, echte BlĂ€tter zu wachsen. Entfernen Sie sie aus den Torf Töpfen, indem Sie vorsichtig mit einem Löffel unter die Wurzeln schöpfen, nicht durch Ziehen. SpĂŒlen Sie den Schmutz vorsichtig von den Wurzeln ab, um SchĂ€den zu vermeiden.

4

Setzen Sie die RĂŒbenkeimlinge in ihre Pflanzlöcher im Freien und behandeln Sie die Wurzeln sorgfĂ€ltig. Die Löcher mit Erde fĂŒllen und vorsichtig abklopfen. Sobald alle SĂ€mlinge transplantiert sind, wĂ€ssern Sie tief, um Transplantationsschock zu verringern.

5

Unkraut regelmĂ€ĂŸig um die Basis der RĂŒben, um NĂ€hrstoffkonkurrenz zu reduzieren. Wasser die Pflanzen mit 1 Zoll Wasser pro Woche, HinzufĂŒgen einer zusĂ€tzlichen 1/2 Zoll bei heißem Wetter.

Dinge, die du brauchst

  • RĂŒbensĂ€mlinge
  • Pinne
  • Kompost
  • DĂŒnger
  • Schaufel
  • Löffel

Video-Guide: Otto Waalkes - Sacktransplantation.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen