MenĂŒ

Garten

Wie Man Einen Schneeball-Baum Transplantiert

SchneeballbĂ€ume (viburnum macrocephalum "sterile"), sind nach ihren charakteristischen großen, weißen blĂŒten benannt, die frostigen schneebĂ€llen Ă€hneln. Diese schönen weißen bĂ€ume wachsen gut in den pflanzenhĂ€rtezonen 5 bis 7 und können in wĂ€rmeren zonen, in denen die temperaturen nicht extrem sind, angebaut werden. SchneeballbĂ€ume blĂŒhen in...

Wie Man Einen Schneeball-Baum Transplantiert


In Diesem Artikel:

Wenn Sie SchneeballbĂ€ume verpflanzen, bewegen Sie sie immer, nachdem sie geblĂŒht haben.

Wenn Sie SchneeballbĂ€ume verpflanzen, bewegen Sie sie immer, nachdem sie geblĂŒht haben.

SchneeballbĂ€ume (Viburnum macrocephalum "Sterile"), sind nach ihren charakteristischen großen, weißen BlĂŒten benannt, die frostigen SchneebĂ€llen Ă€hneln. Diese schönen weißen BĂ€ume wachsen gut in den PflanzenhĂ€rtezonen 5 bis 7 und können in wĂ€rmeren Zonen, in denen die Temperaturen nicht extrem sind, angebaut werden. SchneeballbĂ€ume blĂŒhen im mittleren FrĂŒhling und ihre Blumen dauern bis Anfang Juni. Diese BĂ€ume sehen auch im Herbst wunderschön aus, wenn ihr tiefes, grĂŒnes Laub einen violetten oder roten Farbton annimmt. Wenn ein Schneeballbaum nicht in der richtigen Position ist, kann er in einen anderen Teil Ihres Gartens verpflanzt werden. Je grĂ¶ĂŸer der Schneeball ist, desto mĂŒhsamer ist eine erfolgreiche Transplantation, also ist es am besten, wenn der Baum zu groß wird.

1

Wurzel beschneiden Sie die Wurzeln Ihres Schneeballs im Voraus. Wenn Sie den Baum im Herbst verpflanzen wollen, beginnen Sie mit dem Wurzelschnitt, nachdem der Schneeball im Juni aufgehört hat zu blĂŒhen. Um die Wurzeln zu beschneiden, verwenden Sie eine Schaufel und graben Sie einen kreisförmigen Graben um die Basis des Baumes, um einen enthaltenen Wurzelballen zu bilden. Sorgen Sie in den nĂ€chsten paar Monaten dafĂŒr, dass die Wurzeln nicht ĂŒber den Graben hinaus wachsen.

2

Alle tiefhĂ€ngenden Äste mit schwerem Garn binden, damit sie wĂ€hrend des Umpflanzens nicht beschĂ€digt werden. Binde ein kleines StĂŒck Schnur, wo der Stamm des Schneeballs auf den Boden trifft. Wenn Sie den Baum neu bepflanzen, pflanzen Sie ihn so, dass die Schnur 1 Zoll höher als die Erdlinie ist. Verwenden Sie ein anderes StĂŒck Schnur, um einen der Zweige zu markieren, der nach Norden zeigt - das hilft Ihnen, den Baum zu orientieren, wenn Sie ihn neu bepflanzen.

3

Graben Sie den Wurzelballen aus, den Sie vor einigen Monaten mit einer Schaufel geformt haben. Graben Sie 12 Zoll vom Durchmesser des Wurzelballens, um sicherzustellen, dass alle faserigen Wurzeln mit der Pflanze kommen.

4

Bereite die neue Seite fĂŒr den Schneeball vor. Graben Sie ein Loch, das groß genug ist, um den gesamten Wurzelballen zu befestigen, und platzieren Sie den Wurzelballen in der Mitte des Lochs.

5

FĂŒllen Sie das Loch mit einem gut durchlĂ€ssigen Untergrund, so dass die markierte Stelle am Stamm des Baums 1 Zoll ĂŒber der Bodenlinie liegt. Mit den HĂ€nden den Boden um den Wurzelballen herum bearbeiten, bis er vollstĂ€ndig bedeckt ist.

6

Wasser den neu gepflanzten Schneeball Baum mit 1/2 Gallone Wasser pro Quadratmeter. Entfernen Sie die mit BindfĂ€den verbundenen Zweige, um den Umpflanzvorgang abzuschließen.

Dinge, die du brauchst

  • Schaufel
  • Schnur
  • Gut durchlĂ€ssiger Untergrund

Spitze

  • Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie groß der Wurzelballen ist, um auszugraben, erstellt die American Association of Nurserymanters Richtlinien, die Ihnen helfen zu bestimmen, welche GrĂ¶ĂŸe des Wurzelballens fĂŒr Ihre BaumgrĂ¶ĂŸe erforderlich ist.

Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen