MenĂŒ

Garten

Wie Man Eine Mondstrahl Coreopsis Transplantiert

Die moonbeam coreopsis (coreopsis verticillata "moonbeam") ist eine langlebige, pflegeleichte, ausdauernde staude, die eine transplantation ohne probleme im herbst oder bei neuem wachstum toleriert im frĂŒhling. Die harte, trockenheitstolerante...

Wie Man Eine Mondstrahl Coreopsis Transplantiert


In Diesem Artikel:

Die Moonbeam Coreopsis (Coreopsis verticillata "Moonbeam") ist eine langlebige, pflegeleichte, ausdauernde Staude, die eine Transplantation ohne Probleme im Herbst oder bei neuem Wachstum toleriert im FrĂŒhling. Die robuste, trockentolerante Staude liefert vom FrĂŒhsommer bis zum mittleren Herbst kontinuierlich buttergelbe BlĂŒten zwischen fedrigem Laub. "Moonbeam" Coreopsis ist fĂŒr die Wachstumszonen 3 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums geeignet.

1

Bereiten Sie den Boden in einem sonnigen Garten vor dem Graben der Mutterpflanze. Spaten Sie den Boden bis zu einer Tiefe von 8 bis 10 Zoll, und arbeiten Sie dann in 2 bis 4 Zoll Kompost oder DĂŒnger und einem Allzweck-GartendĂŒnger mit einem VerhĂ€ltnis wie 5-10-5. Wenden Sie den DĂŒnger mit einer Rate von ungefĂ€hr zwei gehĂ€uften Schalen fĂŒr jeden 100 Quadratfuß Gartenraum an, oder wie auf dem Etikett des Produktes verwiesen.

2

BewÀssere die Pflanze ein bis zwei Tage vor dem Umpflanzen, da eine gut hydrierte Pflanze die Bewegung besser toleriert als eine Pflanze mit trockenen Wurzeln.

3

Schneiden Sie die "Mondstrahl" Coreopsis auf etwa 6 cm, wenn Sie im Herbst verpflanzen. Trimmen der Pflanze leitet mehr Energie an die Wurzeln.

4

Setzen Sie eine Schaufel tief in den Boden etwa 4 bis 6 cm von der Pflanze. Schlage die Schaufel, um die Wurzeln rund um die Pflanze zu lockern.

5

Heben Sie die Pflanze vorsichtig aus dem Boden, zusammen mit einem Klumpen von anhaftendem Schmutz. Wenn die Pflanze zu groß ist, um sie zu graben, teilen Sie einen Abschnitt von der Stammpflanze, indem Sie ihn mit der Schaufelspitze schneiden.

6

Graben Sie ein Loch in den vorbereiteten Bereich. Machen Sie das Loch so breit wie das Erdklumpen.

7

Setzen Sie die Pflanze in das Loch, mit der Spitze der Bodenklumpen auch mit dem umgebenden Boden. Tamponieren Sie den Boden sanft um die Wurzeln.

8

Gießen Sie die Pflanze mit einem Gartenschlauch oder einer Gießkanne tief ein. Tragen Sie genĂŒgend Wasser auf, um die Wurzeln zu sĂ€ttigen. BewĂ€ssere die Pflanze tief und sĂ€ttige das Wurzelsystem, nur wenn die oberen 2 bis 3 Zentimeter Erde sich trocken anfĂŒhlen. Gieße nicht, wenn der Boden noch feucht ist, da feuchter Boden die Pflanze verfaulen kann.

9

Spread 1 bis 3 Zoll Mulch um den Umfang der Pflanze, um die Bodenfeuchtigkeit zu erhalten und das Wachstum von UnkrÀutern zu kontrollieren. Verwenden Sie einen Mulch wie gehackte Rinde, trockenes Gras oder Piniennadeln.

Dinge, die du brauchst

  • Spaten
  • Kompost oder DĂŒnger
  • 5-10-5 GartendĂŒnger
  • Gartenscheren
  • Schaufel
  • Gartenschlauch oder Gießkanne
  • Laubdecke

Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen