Men√ľ

Garten

Wie Man Heuchera Transplantiert

Gewöhnlich korallenglocken oder alaunwurzeln genannt, verleihen pflanzen der gattung heuchera den schattigen gartenbeeten mit ihrem bunten laubwerk und den schlanken, zarten blumenstielen einen ganzjährigen zierwert. Gärtner in den klimazonen 4 bis 9 des us-landwirtschaftsministeriums können mit wenig aufwand korallenglocken wachsen lassen, obwohl...

Wie Man Heuchera Transplantiert


In Diesem Artikel:

Gew√∂hnlich Korallenglocken oder Alaunwurzeln genannt, verleihen Pflanzen der Gattung Heuchera den schattigen Gartenbeeten mit ihrem bunten Laubwerk und den schlanken, zarten Blumenstielen einen ganzj√§hrigen Zierwert. G√§rtner innerhalb der Klimazonen 4 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums k√∂nnen Korallenglocken mit geringem Aufwand z√ľchten, obwohl die Pflanzen alle drei Jahre geteilt und transplantiert werden m√ľssen, um ihr normalerweise lebhaftes Aussehen zu bewahren. Korallenglocken verpflanzen m√ľhelos nach der Teilung und etablieren schnell ein umfangreiches neues Wurzelsystem. Sie sind jedoch anf√§llig f√ľr Austrocknung und m√ľssen sofort nach der Teilung transplantiert werden, um Stress f√ľr die Pflanzen zu vermeiden.

1

Teilen und transplantieren Korallenglocken im Fr√ľhjahr oder fr√ľhen Herbst, wenn die Pflanzen nicht aktiv bl√ľhen. Warten Sie bis zu einem k√ľhlen, bew√∂lkten Tag, um zu transplantieren, oder tun Sie es am Morgen, wenn das Wetter k√ľhl und feucht ist.

2

Wasser-Korallenglocken tief die Nacht vor dem Verpflanzen sie Dehydrierung und Stress zu verhindern. F√ľhren Sie einen Schlauch an der Basis der Pflanze, bis der Boden in den oberen paar Zoll sehr feucht f√ľhlt.

3

Bereiten Sie eine Transplantationsstelle f√ľr die Korallenglocken vor, bevor Sie sie ausgraben. W√§hlen Sie ein teilweise schattiertes Bett mit Erde, die dem urspr√ľnglichen Bett √§hnelt. Gras und √§ndern Sie das Bett mit einer 3-Zoll-dicken Schicht Kompost in den oberen 8 Zoll Boden gearbeitet.

4

Messen Sie 8 bis 12 Zoll um alle Seiten der Korallenglockenpflanze. Graben Sie mit einer scharfen Schaufel einen 8-Zoll-tiefen Ring um die Pflanze in der Höhe von 8 bis 12 Zoll. Schieben Sie das Schaufelblatt unter den Wurzelballen und hebeln Sie es vom Boden auf.

5

Entfernen Sie gerade genug Erde vom Wurzelballen, um die Enden der Wurzeln aufzudecken. F√ľhren Sie Wasser √ľber den Wurzelballen, um etwas mehr Erde wegzusp√ľlen. Vermeide es, die Wurzeln zu sehr zu behandeln, weil sie leicht brechen.

6

Schneiden Sie den Wurzelballen in gleich große Portionen mit jeweils gleichem Anteil an Wurzeln und Sprossen. Positionieren Sie die Klinge eines scharfen, gezackten Messers zwischen den Trieben. Schneiden Sie den Wurzelballen mit einer sauberen, schneidenden Bewegung gerade nach unten.

7

Wickeln Sie die Korallenglocke in ein Blatt mit feuchtem Sackleinen, um die Wurzeln k√ľhl und hydratisiert zu halten, w√§hrend Sie die Pflanzl√∂cher graben. Dig L√∂cher, die doppelt so breit wie der Wurzelballen und 2 Zoll tiefer sind. Platzieren Sie die L√∂cher 10 bis 24 Zoll voneinander entfernt.

8

F√ľllen Sie die unteren 2 1/2 Zoll von jedem Pflanzloch mit gel√∂sten Boden. Halten Sie den Wurzelballen aufrecht in dem Loch und f√ľllen Sie die Wurzeln um, bis der Boden die Basis der Stiele erreicht.

9

Festigen Sie den Boden sanft, bis die Basis der Stängel auf gleicher Höhe mit dem umgebenden Boden ist. Wässern Sie jedes Transplantat bis zu einer Tiefe von 5 Zoll, um die Wurzeln zu hydratisieren und das Pflanzloch zu setzen.

10

Verteilen Sie eine 1 Zoll dicke Mulchschicht um die Korallenglocken. Wasser bis zu einer Tiefe von 1 Zoll zweimal pro Woche f√ľr den ersten Monat oder zwei. Vermeiden Sie, dass die Erde l√§nger als einen Tag austrocknet, da die Transplantate neue Wurzeln bilden.

Dinge, die du brauchst

  • Schlauch
  • Kompost
  • Scharfe Schaufel
  • S√§gemesser
  • Sackleinen
  • Laubdecke

Video-Guide: –ö–į–ļ –≤—Ā—Ö–ĺ–ī—Ź—ā —Ā–Ķ–ľ–Ķ–Ĺ–į.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen