Men√ľ

Garten

Wie Man Auberginen Transplantiert

Wie die meisten sommergem√ľse ben√∂tigen auberginen warme temperaturen und sonnenschein, um gut zu wachsen und zu produzieren. Ein leichter frost oder zu k√ľhle temperaturen k√∂nnen die pflanzen dauerhaft sch√§digen oder t√∂ten, so dass es wichtig ist, sie erst nach frostgefahr zu verpflanzen. Auberginen erfordern eine lange wachstumsperiode und sind typischerweise...

Wie Man Auberginen Transplantiert


In Diesem Artikel:

Der Anbau von Transplantaten hilft produktive Auberginen.

Der Anbau von Transplantaten hilft produktive Auberginen.

Wie die meisten Sommergem√ľse ben√∂tigen Auberginen warme Temperaturen und Sonnenschein, um gut zu wachsen und zu produzieren. Ein leichter Frost oder zu k√ľhle Temperaturen k√∂nnen die Pflanzen dauerhaft sch√§digen oder t√∂ten, so dass es wichtig ist, sie erst nach Frostgefahr zu verpflanzen. Auberginen erfordern eine lange Wachstumsperiode und werden normalerweise im Garten von der Baumschule oder von den im Haus begonnenen Transplantationen angebaut. Verpflanzung der Auberginensetzlinge zwei bis drei Wochen nach dem letzten Frost im Freien, sobald die Tagestemperaturen im Durchschnitt √ľber 70 Grad Fahrenheit betragen.

1

Stellen Sie die Auberginen eine Woche vor dem Umpflanzen an einem hell erleuchteten Ort vor direkter Sonneneinstrahlung und starkem Wind ab. Wasser, damit der Boden feucht bleibt und die Pflanzen drinnen bringen, wenn ein Spätfrost droht.

2

Schrittweise die Transplantate in einen exponierteren Bereich im Laufe von sieben Tagen verschieben, bis die Pflanzen die gleiche Belichtung erhalten, die sie im Gartenbett erfahren werden. Dieser Zeitraum ermöglicht es den Auberginen, sich an die Bedingungen im Freien anzupassen und den Transplantionsschock zu minimieren.

3

Bereiten Sie vor dem Umpflanzen ein komplettes Gartenbett vor. Bis eine 2-Zoll-Schicht von altem Kompost in die oberen 6 Zoll des Bettes. Vor dem Pflanzen alle Unkräuter oder Hindernisse aus dem Boden entfernen.

4

Graben Sie die Pflanzlöcher so, dass sie doppelt so breit wie die Auberginen sind, aber die gleiche Tiefe haben. Platzieren Sie die Pflanzlöcher 18 Zoll auseinander in der Reihe mit den Reihen, die 2 Fuß auseinander gesetzt werden.

5

Heben Sie die Aubergine aus dem Kindertopf. Setzen Sie den Wurzelballen in das Pflanzloch und stellen Sie die Tiefe so ein, dass das Transplantat in der gleichen Tiefe sitzt, in der es zuvor wuchs. F√ľlle das Loch um die Wurzeln und festige den Boden mit deinen H√§nden.

6

Gie√üen Sie die Aubergine gr√ľndlich an der Basis der Pflanze, um den Boden zu beruhigen. Vermeiden Sie, das Laub w√§hrend der Bew√§sserung zu benetzen.

Dinge, die du brauchst

  • Kompost

Tipps

  • Auberginentransplantate k√∂nnen am ersten oder zweiten Tag nach der Transplantation leicht welken, erholen sich jedoch schnell, wenn die Wurzeln beginnen sich zu etablieren.
  • In k√ľhleren Klimazonen oder Bereichen, die nur minimale Sonneneinstrahlung haben, pflanzen Sie in s√ľdlicher Lage, um maximale W√§rme und Licht zu erhalten. Das Pflanzen gegen eine nach S√ľden gerichtete Wand oder einen Zaun reflektiert Licht und W√§rme weiter auf die Pflanzen.

Video-Guide: G-41 épisode 1 : Transplantation..

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen