Men√ľ

Garten

Wie Man Kaktusst√ľcke Transplantiert

Kaktuspflanzen wachsen aus stecklingen oder neuem wachstum rund um die basis der pflanze. Ein segment des neuen wachstums sollte an der fuge geschnitten und in einen topf mit l√∂chern f√ľr die entw√§sserung gepflanzt werden. Der boden muss kaum feucht sein, damit er nicht verrotten kann. Die pflanze sollte an einem hellen standort mit indirekter sonne sitzen.

Wie Man Kaktusst√ľcke Transplantiert


In Diesem Artikel: Geschrieben von Jenny Harrington; Aktualisiert am 23. Februar 2018

Die meisten Arten von Kakteen können neue Pflanzen aus entfernten Stecklingen ziehen.

Die meisten Arten von Kakteen können neue Pflanzen aus entfernten Stecklingen ziehen.

Kaktuspflanzen k√∂nnen neue Pflanzen aus St√ľcken, die aus den Hauptkakteen geschnitten wurden, anbauen. Die Art des Schneidens h√§ngt von der Form des Kaktus ab. Sorten, die segmentierte Bl√§tter oder St√§mme erzeugen, werden typischerweise von diesen Segmenten vermehrt. Einige Kakteen produzieren, √§hnlich wie Fassarten, kleinere neue Pflanzen rund um die Basis der Hauptpflanze. Sie k√∂nnen eine dieser kleineren Pflanzen entfernen, um zu einem neuen Kaktus zu wachsen. Das Entfernen des Schnittes und das richtige Umpflanzen verhindert Sch√§den an der urspr√ľnglichen Pflanze und tr√§gt dazu bei, dass der neue Kaktus gut w√§chst.

Schneiden Sie mit einem sauberen Messer ein St√ľck vom Kaktus ab, w√§hlen Sie das Segment aus neuem Wachstum und schneiden Sie es durch das Segmentgelenk. Entfernen Sie kleine Pflanzen von der Basis eines Kaktus, indem Sie die neue Pflanzenbasis direkt unterhalb der Bodenoberfl√§che durchschneiden.

Legen Sie den Kaktus an einem trockenen Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung auf ein Papiertuch. Stellen Sie Segment- und Fasszuschnitte so ein, dass die Schnittseite der Luft ausgesetzt ist und nicht auf dem Handtuch liegt. Lassen Sie den Schnitt √ľber Nacht heilen, wodurch Krankheitsprobleme wie die Schnittwurzeln minimiert werden.

F√ľllen Sie einen 4- bis 6-Zoll-Topf mit einer Blumenerde f√ľr Kaktuspflanzen. W√§hlen Sie T√∂pfe mit unteren Entw√§sserungsl√∂chern, damit der Boden nicht zu viel Feuchtigkeit speichert.

Setzen Sie das abgeschnittene Ende des Kaktussegmentst√ľcks gerade so weit in den Boden ein, dass das St√ľck selbstst√§ndig steht. Schieben Sie die F√§sser in den Boden, so dass die untere 1/4 bis 1/2 Zoll des geschnittenen Endes im Boden vergraben ist. Bew√§sserung den Boden gerade genug, so dass es kaum feucht ist. Zu viel Feuchtigkeit f√ľhrt zum Verrotten des transplantierten Schnitts.

Stellen Sie den Topf an einem warmen Ort auf, der helles, indirektes Sonnenlicht erhält. Bewässern Sie den Boden, wenn er fast vollständig trocken ist, und halten Sie ihn kaum feucht. Kaktusstecklinge wurzeln in der Regel innerhalb von drei Wochen, was durch neues Wachstum auf dem Schnitt angezeigt wird.

Dinge, die du brauchst

  • Messer

  • Papierhandtuch

  • Topf

  • Kaktusboden

Spitze

Wickeln Sie einen Schnitt in Zeitungspapier ein, bevor Sie ihn entfernen, um Ihre H√§nde vor Stichen zu sch√ľtzen.

Sie können bewurzelte Stecklinge in den Garten einpflanzen oder im Topf weiterwachsen lassen. Wenn Sie im Freien umpflanzen, wählen Sie einen sandigen, gut durchlässigen Bereich und pflanzen den Schnitt in der gleichen Tiefe, in der er im Topf wächst.

Video-Guide: .

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen