MenĂŒ

Garten

Wie Man Eine Begrabene Jade Transplantiert, Wenn Der Stamm Zu Tief Ist

Eine jadepflanze (crassula spp.) muss in die gleiche tiefe wie der ursprĂŒngliche behĂ€lter oder das pflanzloch verpflanzt werden. Dies liegt daran, dass eine tiefe pflanzung die luft auf die wurzelkrone beschrĂ€nkt, die stĂ€ngel verfault und einen befall begĂŒnstigt. Buried jade pflanzen mĂŒssen sofort transplantiert werden, wenn der stamm zu tief ist, ob sie...

Wie Man Eine Begrabene Jade Transplantiert, Wenn Der Stamm Zu Tief Ist


In Diesem Artikel:

Vergraben Sie niemals Jade-PflanzenstÀmme oder die Wurzelkrone.

Vergraben Sie niemals Jade-PflanzenstÀmme oder die Wurzelkrone.

Eine Jadepflanze (Crassula spp.) Muss in die gleiche Tiefe wie der ursprĂŒngliche BehĂ€lter oder das Pflanzloch verpflanzt werden. Dies liegt daran, dass eine tiefe Pflanzung die Luft auf die Wurzelkrone beschrĂ€nkt, die StĂ€ngel verfault und einen Befall begĂŒnstigt. Vergrabene Jadepflanzen mĂŒssen sofort transplantiert werden, wenn der Stamm zu tief ist, egal ob Sie die Jade in einem Container oder draußen im Boden wachsen. Trotz der hohen Toleranz von Jade gegen VernachlĂ€ssigung von Wasser und NĂ€hrstoffen gehen Jadepflanzen fast sofort nach dem Einpflanzen zu tief ab - BlĂ€tter fallen von der Pflanze ab, StĂ€mme werden matschig und die Jade wird schließlich absterben.

1

Graben Sie die Jadepflanze aus oder entfernen Sie sie aus ihrem BehÀlter. Jade wird nicht lange dauern, nachdem es zu tief gepflanzt wurde, so dass die Pflanze wahrscheinlich nicht etabliert ist und leicht vom Boden oder BehÀlter entfernt werden kann. Wenn die Jade Zeit hatte, sich im Boden zu etablieren, graben Sie ein Loch mit einem Durchmesser von 24 Zoll um die Pflanze und entfernen Sie den Wurzelballen vom Boden.

2

BĂŒrsten Sie mit der Hand oder einem kleinen Pinsel alle Erde um den Stamm herum, die ĂŒber der ursprĂŒnglichen Bodenlinie liegt. Wenn es nur ein paar Tage her ist, seit die Jade gepflanzt wurde, sollte der Boden locker und leicht zu entfernen sein. Wenn sich der Boden abgesetzt hat, entfernen Sie den Boden entlang des Stammes bis knapp ĂŒber die Wurzeln.

3

Messen Sie die Tiefe des BehÀlters oder Pflanzlochs und die Höhe des Jadewurzelballs.

4

FĂŒllen Sie den BehĂ€lter mit sauberem Mutterboden oder Blumenerde, um die Höhen- und Tiefenunterschiede auszugleichen. Wenn zum Beispiel die Tiefe des BehĂ€lters oder Lochs 3 Zoll tiefer ist als die Höhe des Wurzelballens, fĂŒgen Sie dem Boden 3 Zoll Erde hinzu, um den oberen Teil des Wurzelballens bis zur BodenqualitĂ€t oder auf das gewĂŒnschte Niveau im BehĂ€lter zu bringen. Packen Sie den Boden leicht und fĂŒgen Sie mehr Erde hinzu, um ihn auf die richtige Höhe zu bringen, damit sich der Boden des Lochs nach dem Pflanzen nicht absetzt, wodurch die Jade zu tief gepflanzt wird.

5

Setze die Pflanze in das Loch oder den BehĂ€lter. Die Spitze des Wurzelballens sollte gleichmĂ€ĂŸig mit der umgebenden BodenqualitĂ€t sein, wenn die Jade in den Boden gepflanzt wird.

6

FĂŒllen Sie das Loch oder den BehĂ€lter mit sauberem Mutterboden oder Blumenerde um den Wurzelballen. FĂŒgen Sie keine Erde ĂŒber der Spitze des Wurzelballens hinzu.

7

WĂ€ssern Sie den Boden leicht, um den Boden zu besiedeln, und fĂŒgen Sie mehr Erde hinzu, um ihn bei Bedarf auf das richtige Niveau zu bringen. Lassen Sie den Boden zwischen dem Gießen austrocknen.

Dinge, die du brauchst

  • Spaten
  • BĂŒrste
  • Maßband
  • Mutterboden oder Blumenerde

Tipps

  • Wenn Sie die Jadepflanze im Freien in schlecht entwĂ€ssertem Boden wachsen lassen, können Sie den Wurzelballen bis zu 1 Zoll ĂŒber der BodenqualitĂ€t einstellen, um die Drainage zu verbessern, damit der Boden nicht feucht um die Wurzeln bleibt. Änderungen wie Kompost, Mist, Laub- und Grobsand können ebenfalls zur EntwĂ€sserung beitragen.
  • Jadepflanzen werden am hĂ€ufigsten als Zimmerpflanzen gezĂŒchtet und können im Sommer im Freien bewegt werden, aber diese tropischen Pflanzen können im Boden in den WinterhĂ€rtezonen 10 bis 12 des US-Landwirtschaftsministeriums angebaut werden.

Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen