Menü

Zuhause

Wie Man Grundbesitz In Kalifornien Überträgt

Landbesitz umfasst das recht, das land zu nutzen, sowie das recht, das eigentum an dem land zu übertragen. Das kalifornische gesetz sieht vor, dass land unter bestimmten umständen automatisch übertragen werden kann, aber in den meisten fällen erfordert die übertragung von land ein schriftliches dokument. In kalifornien heißt dieses dokument...

Wie Man Grundbesitz In Kalifornien Überträgt


In Diesem Artikel:

Wenn Sie Zweifel haben, konsultieren Sie einen Anwalt, bevor Sie versuchen, Land zu übertragen.

Wenn Sie Zweifel haben, konsultieren Sie einen Anwalt, bevor Sie versuchen, Land zu übertragen.

Landbesitz umfasst das Recht, das Land zu nutzen, sowie das Recht, das Eigentum an dem Land zu übertragen. Das kalifornische Gesetz sieht vor, dass Land unter bestimmten Umständen automatisch übertragen werden kann, aber in den meisten Fällen erfordert die Übertragung von Land ein schriftliches Dokument. In Kalifornien wird dieses Dokument als "Urkunde" bezeichnet. Das Ausfüllen einer Urkunde ist ziemlich unkompliziert, aber aus Gründen der Klarheit sind bestimmte Informationen erforderlich, falls eine Beteiligung des Gerichts notwendig werden sollte.

1

Erwerben Sie ein leeres Formular in einem stationären Geschäft oder Maklerbüro. In Kalifornien werden üblicherweise zwei Arten von Urkunden verwendet: die Schenkungsurkunde und die Quitclaim-Urkunde. Eine Zuwendungsurkunde gewährt dem neuen Eigentümer mehrere Schutzgarantien, Garantien genannt. Im Gegensatz dazu bietet eine Quitclaim-Tat keine Garantien. Tatsächlich nimmt der neue Eigentümer das Land "wie es ist". Die entsprechende Urkunde variiert je nach Situation, aber die Subventionsurkunde wird häufiger verwendet.

2

Schreiben Sie den Namen des aktuellen Eigentümers oder der aktuellen Eigentümer unter dem Abschnitt "Gewährer" der Urkunde. Beachten Sie, dass "Übergeber" manchmal eher als "Gewährer" verwendet wird.

3

Schreiben Sie den Namen des neuen Eigentümers unter dem "grantee" Abschnitt der Tat. Beachten Sie, dass "Übernehmer" manchmal eher als "Empfänger" verwendet wird.

4

Schreiben Sie die Eigentumsverhältnisse, die die neuen Eigentümer haben werden, wenn es mehr als einen Eigentümer gibt. Wenn mehr als eine Person Immobilien besitzt, kann das Eigentum als "gemeinsame Mieter", "gemeinsame Mieter" oder als "Gemeinschaftseigentum" gehalten werden, eine Eigentumsform, die für verheiratete Personen oder eingetragene inländische Partner reserviert ist, wenn die Art des Eigentums unbekannt ist, konsultiere einen kalifornischen Anwalt.

5

Geben Sie die Adresse der Immobilie in das zutreffende Feld der Urkunde ein. Wenn bekannt, geben Sie auch die Paketnummer des Assessors oder "APN" an.

6

Geben Sie das Datum der Übertragung in das entsprechende Feld ein.

7

Unterschreiben Sie die Urkunde vor einem Notar. Beachten Sie, dass nur der aktuelle Besitzer die Urkunde signieren muss und nicht der neue Besitzer. Obwohl Kalifornien verlangt, dass die Unterschrift notariell beglaubigt wird, ist es üblich, dies zu tun.

8

Gib dem neuen Besitzer die Urkunde.


Video-Guide: .

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen