MenĂŒ

Garten

Wie Man Einen Ficusbaum Im Vollen Kaskaden-Stil Ausbildet

FĂŒr den bonsai-anfĂ€nger ist ficus eine gute pflanze fĂŒr ein erstes projekt. Als eine subtropische pflanze kann ficus im haus angebaut werden, was eine lange wachstumsperiode und mehr zeit fĂŒr die formung in die gewĂŒnschte form bietet. Außerdem toleriert ficus schlechten boden, schlechte lichtverhĂ€ltnisse und eine nicht optimale feuchtigkeit. Einen ficusbaum in...

Wie Man Einen Ficusbaum Im Vollen Kaskaden-Stil Ausbildet


In Diesem Artikel:

Ein Cascading Bonsai ist besser geformt, wenn er in einem großen Topf gepflanzt wird.

Ein Cascading Bonsai ist besser geformt, wenn er in einem großen Topf gepflanzt wird.

FĂŒr den Bonsai-AnfĂ€nger ist Ficus eine gute Pflanze fĂŒr ein erstes Projekt. Als eine subtropische Pflanze kann Ficus im Haus angebaut werden, was eine lange Wachstumsperiode und mehr Zeit fĂŒr die Formung in die gewĂŒnschte Form bietet. Außerdem toleriert Ficus schlechten Boden, schlechte LichtverhĂ€ltnisse und eine nicht optimale Feuchtigkeit. Bei der Ausbildung eines Ficusbaums im Kaskadenstil wird der Baum miniaturisiert, indem Äste und Wurzeln beschnitten und in Form gebracht werden, um wie ein windgepeitschter Baum zu wirken, der an einer Böschung wĂ€chst.

1

Betrachten Sie Ihren ausgewÀhlten Baum aus allen Winkeln, um die beste Vorderansicht zu bestimmen. Markieren Sie diese Ansicht, indem Sie einen Holzstab oder einen anderen Marker in den Topf legen. Ihr Bonsai mit voller Kaskade sollte dreidimensional sein und aus jedem Blickwinkel einen interessanten Blickwinkel haben, aber ein Bonsai hat eine bestimmte Anzeigeseite.

2

Zeichnen Sie eine grobe Skizze der gewĂŒnschten Form Ihres Bonsais unter BerĂŒcksichtigung der natĂŒrlichen Pflanzeneigenschaften. Es ist nicht notwendig, ein KĂŒnstler zu sein, um eine Darstellung zu machen, um deine Arbeit zu leiten. Linien und Bögen bestimmen die gewĂŒnschte Wachstumsrichtung fĂŒr Ihre BonsaigrĂŒste.

3

Prune, beginnend am unteren Rand des Rumpfes. Entfernen Sie alle Zweige, die gerade nach oben oder nach innen zum Stamm wachsen. Wenn es alternative Zweige gibt, entfernen Sie einen der Zweige und lassen Sie den Zweig, der die gewĂŒnschte Kaskadenform am besten unterstĂŒtzt. Schneiden Sie alle Zweige an der Vorderseite des Baums ab, so dass der Hauptstamm sichtbar ist.

4

Nimm den Baum aus dem Topf und kĂ€mme die Wurzeln vorsichtig mit einem Wurzelhaken, um sie zu glĂ€tten. Ein EssstĂ€bchen kann anstelle eines Wurzelhakens verwendet werden. Achten Sie darauf, dĂŒnne, faserige Wurzeln nicht zu beschĂ€digen, da diese Wurzeln Feuchtigkeit aufnehmen, um den Baum am Leben zu erhalten. Entfernen Sie dicke, dicke Wurzeln und hinterlassen Sie große OberflĂ€chenwurzeln, die zum gealterten Aussehen des Bonsais beitragen. Entfernen Sie alle kreisenden Wurzeln. Schneiden Sie den gesamten Wurzelballen auf den TrainingsbehĂ€lter, der rund und tief sein sollte, damit der Bonsai mit seiner vollstĂ€ndigen Kaskade optimal zur Geltung kommt.

5

Vermeiden Sie, Ihren Baum am Tag vor der Verkabelung zu gießen, um eine grĂ¶ĂŸere FlexibilitĂ€t zu erreichen. Verankere deinen Draht in der Erde an der Basis des Baumstammes. Mit Draht nach oben spiralförmig drehen und dabei in einem 45-Grad-Winkel einen Abstand von 1/4 Zoll bilden. Wickeln Sie den Draht nicht zu fest. Durch die Verkabelung, einen langen Zweig zu Bogen ĂŒber und nach unten fegen. VerkĂŒrze andere Zweige, um eine windige Erscheinung zu betonen.

6

Stellen Sie Ihren Baum in ein erdloses Wachstumsmedium um, nachdem alle Schnitt- und Verdrahtungsarbeiten abgeschlossen sind. BewĂ€ssere den Baum und platziere ihn in einem geschĂŒtzten Bereich. Überwachen Sie den Feuchtigkeitsgehalt. FĂŒgen Sie Wasser erst hinzu, nachdem die OberflĂ€che trocken geworden ist. Halten Sie die DrĂ€hte etwa ein Jahr lang an Ort und Stelle. Wickeln Sie den Draht ab, indem Sie an der Ă€ußersten Kante beginnen und in Richtung Kofferraum arbeiten.

Dinge, die du brauchst

  • Holzstock
  • Concave Bonsai Cutter
  • Gummibeschichteter Kupferdraht in den GrĂ¶ĂŸen 10, 12, 14 und 16
  • Wurzelhaken
  • Astschere
  • TrainingsbehĂ€lter
  • Soilless Potting Medium
  • Wasser

Spitze

  • Bonsaidraht ist in verschiedenen StĂ€rken erhĂ€ltlich, wobei grĂ¶ĂŸere Zahlen einen feineren Draht darstellen. Verwenden Sie 16 fĂŒr sehr schlanke Zweige und 10 fĂŒr die dicksten Gliedmaßen.

Video-Guide: Zeitgeist: Moving Forward (Original-Version) [deutsche Untertitel].

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen