Men√ľ

Zuhause

Wie Man √úber Gemalte Trockenmauer Kachelt

Fliesen sind ideal f√ľr duschen, badewannen und backsplashes. Wenn sie ihre k√ľchen- oder badezimmerw√§nde mit fliesen aufstocken m√∂chten, m√ľssen sie die vorhandene lackierte trockenbauwand nicht entfernen. Sie k√∂nnen die lackierte oberfl√§che aufrauen, die den mastix- oder d√ľnnbettm√∂rtel erlaubt - besonders die, die f√ľr gemalte trockenbauw√§nde bestimmt sind -...

Wie Man √úber Gemalte Trockenmauer Kachelt


In Diesem Artikel:

Niemand wird wissen, dass es hinter der Duschkachel lackierte Trockenbauwände gibt.

Niemand wird wissen, dass es hinter der Duschkachel lackierte Trockenbauwände gibt.

Fliesen sind ideal f√ľr Duschen, Badewannen und Backsplashes. Wenn Sie Ihre K√ľchen- oder Badezimmerw√§nde mit Fliesen aufstocken m√∂chten, m√ľssen Sie die vorhandene lackierte Trockenbauwand nicht entfernen. Sie k√∂nnen die lackierte Oberfl√§che aufrauen, wodurch der Mastix- oder D√ľnnbettm√∂rtel - insbesondere die f√ľr lackierte Trockenbauplatten - haften kann.

1

Schleifen Sie die Wand mit Sandpapier von 80 bis 120 Körnung auf einem Schwingschleifer. Schleifen Sie den Bereich weiter ab, bis die Farbe nicht mehr glänzend ist. Wischen Sie die geschliffene Wand mit einem feuchten Lappen ab. Lass die Wand trocknen.

2

Messen Sie die Breite der Wand und teilen Sie die Zahl durch zwei, um die Mitte zu finden. Messen Sie √ľber die Wand die L√§nge der geteilten Nummer und setzen Sie eine Markierung. Stellen Sie eine 48-Zoll-Wasserwaage senkrecht auf die Linie. Stellen Sie sicher, dass sich die mittlere Blase innerhalb der ge√§tzten Linien befindet, was bedeutet, dass sie lotrecht ist, und zeichnen Sie entlang der waagrechten Kante mit einem Bleistift.

3

Messen Sie die H√∂he der Fliese mit einem Ma√üband. Messen Sie vom Boden der Wand aus die H√∂he der Fliese. F√ľgen Sie ein weiteres 1/8 Zoll zur H√∂henmessung hinzu und markieren Sie die vertikale Linie. Platziere die Ebene horizontal auf dieser Linie und richte eine Linie f√ľr den ersten Verlauf der Kachel ein.

4

Eine d√ľnne Schicht M√∂rtel oder M√∂rtel mit d√ľnnem M√∂rtel unterhalb der waagerechten Linie mit einer gerillten Kelle auftragen. Bewegen Sie die Kelle gerade nach oben, um vertikale Wellen von Mastix oder M√∂rtel zu erzeugen. Stellen Sie die erste Kachel neben die vertikalen und horizontalen Linien an der Wand ein. Richten Sie die Fliesenkanten mit den vertikalen und horizontalen Markierungen an der Wand aus, um sicherzustellen, dass sie eben und plum sind.

5

Setzen Sie die zweite Kachel neben die erste und legen Sie zwei 1/4-Zoll-Abstandhalter dazwischen, um einen gleichm√§√üigen Abstand zu erzielen. √úberpr√ľfen Sie die obere Kante, um sicherzustellen, dass sie mit der horizontalen Linie √ľbereinstimmt. Setzen Sie den ersten Fliesenbelag auf die gleiche Weise mit Abstandshaltern fort. Legen Sie Streifen blauen Malerbands √ľber die Fliesenfl√§che und kleben Sie jedes Ende an die Wand, um zu verhindern, dass die Fliesen gleiten oder abfallen, wenn der Mastix aush√§rtet. Lassen Sie den M√∂rtel oder Mastix f√ľr mindestens 12 Stunden sitzen, um richtig zu setzen.

6

Setzen Sie den Installationsprozess mit der zweiten Reihe von Fliesen fort, indem Sie vertikalen gerillten Mastix √ľber der ersten Reihe etwas breiter als die Fliese anwenden. Legen Sie ein Paar 1/4-Zoll-Abstandhalter auf jede installierte Fliese. Legen Sie die Fliesen auf die Abstandhalter und richten Sie ihre Au√üenkanten an den Bodenfliesen aus. Fahren Sie mit dem Setzen der Kacheln entlang jeder Reihe fort und achten Sie darauf, ein Paar 1/4-Zoll-Abstandhalter zwischen den einzelnen Fliesenkanten zu setzen.

7

Messen Sie alle Bereiche, f√ľr die zugeschnittene Kacheln erforderlich sind, und √ľbertragen Sie die Messung auf die Kacheln, die Sie dort platzieren. Richten Sie die Fliesens√§ge mit einer Fliese aus oder verwenden Sie Zangen, um die Schnitte zu vervollst√§ndigen. Tragen Sie den M√∂rtel oder Mastix auf die gleiche Weise auf wie den Rest der Wand und legen Sie die Fliesen.

8

Tragen Sie M√∂rtel mit einem M√∂rtelspachtel auf die Fliese auf. Den Spreizer in verschiedene Richtungen bewegen, um den M√∂rtel in die Zwischenr√§ume zwischen den Fliesen zu dr√ľcken. Bewegen Sie den Spreizer √ľber die Fl√§che der Fliese, um √ľbersch√ľssigen M√∂rtel zu entfernen. Lassen Sie zwischen den Fliesen eine Vertiefung um die Tiefe Ihrer Daumenspitze.

9

Wischen Sie die Fliese mit einem feuchten Schwamm ab, um raue Stellen von feuchtem M√∂rtel zu entfernen. Lassen Sie den M√∂rtel nach den Anweisungen des Herstellers trocknen. Reinigen Sie den getrockneten M√∂rtelr√ľckstand mit einem M√∂rtelentferner oder mit einer L√∂sung aus einem Teil destilliertem, wei√üem Essig und einem Teil Wasser.

Dinge, die du brauchst

  • Schwingschleifer
  • 80-120 Schleifpapier
  • Schutzbrille
  • Staubmaske
  • Lumpen
  • Ma√üband
  • Bleistift
  • 48-Zoll-Wasserwaage
  • Guss- oder D√ľnnbettm√∂rtel
  • Gerillte Kelle
  • Fliese
  • Abstandshalter
  • Fliesenschneidwerkzeug
  • Fugenmasse
  • Spachtelmasse
  • Schwamm
  • Grobdunstentferner (optional)
  • Destillierter wei√üer Essig (optional)

Spitze

  • .

Video-Guide: .

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen