MenĂŒ

Zuhause

So Ziehen Sie Einen Deckenventilator Fest

Die bewegte luft, die von deckenventilatoren erzeugt wird, kann dazu beitragen, dass ihr zuhause sowohl im sommer als auch im winter energieeffizienter wird, indem die luft in einem raum zirkuliert. Manchmal kann die konstante rotation der ventilatorflĂŒgel dazu fĂŒhren, dass der ventilator zu wackeln beginnt. Diese taumelbewegung kann den lĂŒfter von der decke lösen und ihn...

So Ziehen Sie Einen Deckenventilator Fest


In Diesem Artikel:

Deckenventilatoren können sich im Laufe der Zeit lösen.

Deckenventilatoren können sich im Laufe der Zeit lösen.

Die bewegte Luft, die von Deckenventilatoren erzeugt wird, kann dazu beitragen, dass Ihr Zuhause sowohl im Sommer als auch im Winter energieeffizienter wird, indem die Luft in einem Raum zirkuliert. Manchmal kann die konstante Rotation der VentilatorflĂŒgel dazu fĂŒhren, dass der Ventilator zu wackeln beginnt. Diese Taumelbewegung kann den Ventilator von der Decke lösen, so dass er stĂŒrzen kann. Sie können Maßnahmen ergreifen, um den LĂŒfter festzuziehen und zu verhindern, dass er von der Decke fĂ€llt.

1

Senken Sie die Abdeckung ab, um den Schaltkasten in der Decke freizulegen. Die Überdachung ist das MetallstĂŒck, das das Loch in der Decke ĂŒber dem Ventilator abdeckt. Verwenden Sie einen Schraubenzieher, um alle Schrauben zu lösen, die das Kabinendach an Ort und Stelle halten, oder drehen Sie das Kabinendach, bis sich die Schlitze von den Schrauben lösen, je nachdem, welchen LĂŒfter Sie haben.

2

ÜberprĂŒfen Sie die Muttern an der U-Schraube, die den LĂŒfter an der LĂŒfterhalterung hĂ€lt. Die LĂŒfterstĂŒtze ist die Metallstange innerhalb der Decke, die an den Deckenbalken befestigt ist, die das Gewicht des LĂŒfters tragen. Ziehen Sie die Muttern fest, wenn sie locker sind, und tauschen Sie die Kappe aus.

3

Untersuchen Sie Schrauben und Schrauben am LĂŒftergehĂ€use und den Laufschaufeln. Ziehen Sie lose Schrauben oder Schrauben mit einem Schraubenzieher oder einer Zange fest und ersetzen Sie alle verschlissenen oder abisolierten Teile.

4

Messen Sie den Abstand zwischen jedem VentilatorflĂŒgel und der Decke. Wenn die LĂŒfterblĂ€tter verzogen sind, kann dies zu einem Wackeln der LĂŒfterbewegung fĂŒhren. Ersetzen Sie alle verzogenen oder beschĂ€digten LĂŒfterblĂ€tter.

5

Balanciere den Ventilator, indem du die Klingen wechselst. Nummeriere die Klingen und wechsle dann zwei der Klingen. Testen Sie den LĂŒfter, um zu sehen, ob er weiter wackelt. Wenn dies das SchĂŒtteln nicht verhindert, wechseln Sie die Klingen in einer anderen Reihenfolge.

6

Legen Sie Gewichte auf die Klingen, um den Ventilator auszugleichen. Kleben Sie einen Nickel oben auf eine der LĂŒfterflĂŒgel in der NĂ€he der Außenkante. Kleben Sie einen zweiten Nickel oben auf die Klinge in der Mitte. Schalten Sie den Ventilator ein, um zu sehen, ob er noch zittert. Wenn dies der Fall ist, bewege den zweiten Nickel an die Ă€ußere Kante und teste ihn erneut. Bewegen Sie die Nickel auf der Klinge, bis das SchĂŒtteln beseitigt ist. Sobald Sie den LĂŒfter ausbalancieren, kleben Sie die Nickel fest an Ort und Stelle.

Dinge, die du brauchst

  • SteckschlĂŒssel
  • Schraubendreher
  • Zange
  • Maßband
  • 2 Nickel
  • Band
  • Kleben

Video-Guide: Tox DĂŒbel - Befestigung bei Gipskartonplatten - DĂŒbeltechnik - Siebert HĂŒnfeld.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen