Menü

Zuhause

Wie Man Einen Semi-Gloss Emaille Verdünnt

Semi-gloss-emailfarben verleihen wänden, türen und verkleidungen ein glattes, leicht glänzendes aussehen. Wenn sie die farbe mit einem pinsel oder einer rolle auftragen, können sie sie unverändert verwenden. Wenn sie sie jedoch aufsprühen möchten, müssen sie sie möglicherweise etwas verdünnen, damit die sprühpistole ordnungsgemäß funktioniert. Wenn sie es zu sehr verdünnen, wird es nicht die...

Wie Man Einen Semi-Gloss Emaille Verdünnt


In Diesem Artikel:

Farbe vor dem Verdünnen gut durchrühren.

Farbe vor dem Verdünnen gut durchrühren.

Semi-Gloss-Emailfarben verleihen Wänden, Türen und Verkleidungen ein glattes, leicht glänzendes Aussehen. Wenn Sie die Farbe mit einem Pinsel oder einer Rolle auftragen, können Sie sie unverändert verwenden. Wenn Sie sie jedoch aufsprühen möchten, müssen Sie sie möglicherweise etwas verdünnen, damit die Sprühpistole ordnungsgemäß funktioniert. Wenn Sie es zu stark verdünnen, bedeckt es die Oberfläche nicht effektiv. Befolgen Sie daher die Anweisungen auf dem Etikett, um festzustellen, um wie viel dünner das Produkt sein kann. Im Allgemeinen dünne Latex- oder Acrylfarben mit Wasser und Alkyd- oder Ölfarben mit Lösungsbenzin.

1

Ziehen Sie eine Schutzbrille und ein Atemschutzgerät an, um Sie während der Arbeit zu schützen. Lesen Sie das Etikett auf der Farbe, um festzustellen, ob es auf Latex oder Öl basiert, was der empfohlene Farbverdünner ist, ob eine maximale Menge an Verdünner angegeben ist und ob Sie die Farbe überhaupt verdünnen können. Einige Farben können nicht verdünnt werden, also prüfen Sie sorgfältig.

2

Öffne die Farbdose und rühre sie gründlich durch. Gießen Sie es durch ein Farbsieb und in einen leeren Eimer, um alle verbleibenden Klumpen am Boden der Dose zu entfernen. Gießen Sie eine kleine Menge Farbe in die Spritzpistole.

3

Sprühen Sie die Farbe auf ein Brett. Überprüfen Sie, ob es gleichmäßig und leicht sprüht. Wenn das der Fall ist, muss die Farbe nicht verdünnt werden. Wenn es ungleichmäßig sprüht oder es schwierig ist, die Farbe aus der Pistole zu drücken, müssen Sie die Farbe verdünnen.

4

Mischen Sie eine geringe Menge Wasser, Lackbenzin oder einen anderen vom Hersteller angegebenen Farbverdünner in die Farbe. Füllen Sie die Spritzpistole wieder auf und testen Sie die Farbe erneut.

5

Fügen Sie Verdünner hinzu, bis die Farbe gleichmäßig und leicht aus der Pistole spritzt, oder bis Sie die vom Hersteller angegebene maximale Verdünnermenge erreicht haben. Dies kann 1/2 Pint Verdünner pro Gallone Farbe, 1 Pint Verdünner pro Gallone Farbe oder etwas anderes sein. Wenn die maximale Menge an Verdünnung nicht ausreicht, um den Farbspray leicht zu verteilen, wählen Sie eine andere Anwendungsmethode.

Dinge, die du brauchst

  • Schutzbrillen
  • Respirator
  • Farbrührer
  • Lacksieb
  • Eimer
  • Sprühpistole
  • Bretter
  • Wasser oder mineralische Spirituosen

Tipps

  • Verfolgen Sie, wie viel Verdünner Sie hinzufügen, damit Sie die anderen Farbdosen um die gleiche Menge verdünnen können.
  • Wenn das Etikett auf dem Lack angibt, dass Sie es nicht verdünnen, verwenden Sie eine Bürste oder Rolle, um es anstelle einer Sprühpistole anzuwenden.

Video-Guide: .

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen