Men├╝

Garten

So Pr├╝fen Sie Den Boden Auf Die Richtige Wassermenge

Wenige dinge in der gartenarbeit sind so wichtig wie die aufrechterhaltung der pflanzenhydratation. F├╝r unerfahrene g├Ąrtner kann es schwierig sein zu wissen, wann man seine pflanzen gie├čen sollte. Wenn ihre pflanze verwelkt ist, kann es zu sp├Ąt sein, den durch wassermangel verursachten schaden zu reparieren. Oder vielleicht war ihr tod auf zu viel wasser zur├╝ckzuf├╝hren...

So Pr├╝fen Sie Den Boden Auf Die Richtige Wassermenge


In Diesem Artikel:

Wasserpflanzen, bevor sie Anzeichen von Stress zeigen.

Wasserpflanzen, bevor sie Anzeichen von Stress zeigen.

Wenige Dinge in der Gartenarbeit sind so wichtig wie die Aufrechterhaltung der Pflanzenhydratation. F├╝r unerfahrene G├Ąrtner kann es schwierig sein zu wissen, wann man seine Pflanzen gie├čen sollte. Wenn Ihre Pflanze verwelkt ist, kann es zu sp├Ąt sein, den durch Wassermangel verursachten Schaden zu reparieren. Oder vielleicht war ihr Tod auf zu viel Wasser zur├╝ckzuf├╝hren. Gl├╝cklicherweise gibt es mehrere einfache Techniken, um die Wassermenge in Ihrem Boden zu bestimmen.

Wasseruhr

Die einfachste Methode, um zu testen, wie viel Wasser in Ihrem Boden ist, ist mit einem Wasserz├Ąhler. Wasserz├Ąhler haben eine lange metallische Sonde, die Sie in den Boden einlegen. Dr├╝cken Sie die Sonde bis zu einer Tiefe von 6 bis 8 Zoll, um die genaueste Ablesung zu erhalten. Das Messger├Ąt zeigt trocken, feucht oder nass an. Wasserz├Ąhler arbeiten sowohl an Topfpflanzen als auch im Garten.

Gartenwerkzeuge

Sinken Sie ein sauberes, trockenes Gartenwerkzeug - wie eine Handschaufel oder Hacke - in Ihren Boden. Ziehen Sie das Werkzeug wieder heraus und untersuchen Sie die Klinge. Wenn es immer noch sauber und trocken ist, ist Ihr Boden trocken und braucht Wasser. Wenn die Klinge etwas feuchtes Erdreich enth├Ąlt, ist Ihr Boden feucht. Wenn die Klinge nass oder schlammig ist, ist der Boden nass. Diese Methode funktioniert am besten im Garten, weil Handwerkzeuge in kleineren Beh├Ąltern zu gro├č sein und Pflanzenwurzeln besch├Ądigen k├Ânnen.

Finger

Wenn Sie die Feuchtigkeit von Topfpflanzen pr├╝fen, k├Ânnen Sie einfach Ihren Finger in den Boden stecken und f├╝hlen, wenn der Boden trocken, feucht oder nass ist. F├╝hren Sie Ihren Finger tief in den Boden bis zu Ihrem zweiten Fingerkn├Âchel, da der Boden an der Oberfl├Ąche trocken erscheinen kann, aber an den Wurzeln der Pflanze feucht sein sollte. Diese Methode funktioniert nicht f├╝r Pflanzen in tieferen T├Âpfen oder im Garten, weil Sie nicht tief genug in den Boden gelangen k├Ânnen.

Gewicht

Bevor Sie Ihre kleineren Topfpflanzen gie├čen, heben Sie sie an und f├╝hlen Sie ihr Gewicht. Heben Sie die Pflanze nach dem Gie├čen an und sp├╝ren Sie den Gewichtsunterschied vom bew├Ąsserten Boden. Mit gen├╝gend ├ťbung werden Sie feststellen k├Ânnen, ob Ihre Pflanzen aufgrund ihres Gewichts Wasser ben├Âtigen.

Tipps

Geben Sie Ihren Pflanzen genug Wasser, damit es tief in den Boden eindringt. Dies f├Ârdert das tiefe Wurzelwachstum und h├Ąlt Ihre Pflanzen f├╝r einen l├Ąngeren Zeitraum bew├Ąssert. Vermeiden Sie generell das Bespr├╝hen von Pflanzen mit Wasser. Feuchte Bl├Ątter und Fr├╝chte k├Ânnen zu F├Ąulnis und Krankheiten f├╝hren. Gie├čen Sie Ihre Pflanzen am fr├╝hen Morgen, wenn die Temperaturen k├╝hl sind und das Wasser im Sonnenlicht nicht verdunstet. Freilandpflanzen, die den Elementen ausgesetzt sind, m├╝ssen typischerweise h├Ąufiger bew├Ąssert werden als Zimmerpflanzen. Pflanzen in por├Âsen Beh├Ąltern, wie Ton- oder Holzt├Âpfen, m├╝ssen h├Ąufiger gegossen werden als solche in Kunststoffbeh├Ąltern.


Video-Guide: Transpiration: Wie schwitzen Pflanzen?!.

Der Artikel War N├╝tzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf├╝gen