MenĂŒ

Zuhause

Wie Man Einen Defekten Gastrockner-Flammen-Sensor PrĂŒft

Wenn ihr trockner mit gas betrieben wird, benötigt er einen zĂŒnder, um das gas zu zĂŒnden und eine flamme zu erzeugen, um die zum trocknen ihrer kleidung verwendete luft zu erhitzen. Es erfordert auch einen flammensensor, um sicherzustellen, dass die flamme weiterhin in der flammenkammer brennt. Wenn der trockner nicht mehr genug wĂ€rme erzeugt, um ihre kleidung zu trocknen, oder...

Wie Man Einen Defekten Gastrockner-Flammen-Sensor PrĂŒft


In Diesem Artikel:

Wenn Ihr Trockner mit Gas betrieben wird, benötigt er einen ZĂŒnder, um das Gas zu zĂŒnden und eine Flamme zu erzeugen, um die zum Trocknen Ihrer Kleidung verwendete Luft zu erhitzen. Es erfordert auch einen Flammensensor, um sicherzustellen, dass die Flamme weiterhin in der Flammenkammer brennt. Wenn der Trockner nicht mehr genĂŒgend WĂ€rme zum Trocknen der Kleidung erzeugt oder keine Flamme entzĂŒndet, sollten Sie den Flammensensor testen. Ein schlechter Flammensensor lĂ€sst den Trockner nicht zĂŒnden und muss ersetzt werden.

1

Ziehen Sie den Gastrockner aus der Steckdose und schalten Sie das Gasversorgungsventil hinter dem GerÀt aus. Obwohl das Gas die WÀrme erzeugt, benötigen der Motor und die Konsole immer noch Strom. Stellen Sie daher sicher, dass Sie den Stecker aus der Steckdose ziehen, bevor Sie mit der Reparatur beginnen.

2

Entfernen Sie die Vorderseite des TrocknergehĂ€uses, um auf den Trocknerflammensensor zuzugreifen. Alle Gastrockner arbeiten grundsĂ€tzlich gleich, aber je nach Hersteller öffnen sich die SchrĂ€nke unterschiedlich. Eine Liste der Trocknerherstellermodelle und ihrer Anweisungen zum Öffnen des GehĂ€uses finden Sie im Abschnitt "Ressourcen".

3

Unter der Trocknertrommel nach der runden Metallrohrflammkammer schauen. Der FlammenzĂŒnder wird in der Kammer installiert und der Flammensensor wird an der Außenseite installiert. Der Sensor sieht aus wie eine Black Box mit zwei Kabeln, die an der Vorderseite angeschlossen sind.

4

Stellen Sie ein Multimeter auf die niedrigste Widerstandseinstellung ein. Das Zeichen fĂŒr Ohm sieht wie ein Hufeisen aus und je nach Modell kann diese Einstellung RX1, 200, 2K oder X10 sein. BerĂŒhren Sie die Sonden auf einem analogen MessgerĂ€t und drehen Sie das Einstellrad an der Seite des MessgerĂ€ts, bis die Nadel ganz rechts auf dem Display auf Null steht.

5

Ziehen Sie die KabelanschlĂŒsse von den AnschlĂŒssen des Flammensensors ab. BerĂŒhren Sie eine Multimetersonde mit einem der FlammensensoranschlĂŒsse und berĂŒhren Sie die verbleibende Klemme mit der verbleibenden Sonde. Wenn die Nadel auf dem analogen MessgerĂ€t nach rechts streicht und auf Null steht, oder wenn das digitale MessgerĂ€t Nullen anzeigt, ist der Flammensensor gut. Wenn Ihr MessgerĂ€t andere Messwerte anzeigt, ist der Sensor defekt und muss ausgetauscht werden.

Dinge, die du brauchst

  • Analoges oder digitales Multimeter

Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen