Men√ľ

Zuhause

Wie Man Porzellanfiguren Aus Keramik Erzählt

Gegenstände aus porzellan, eine art weißer ton mit kaolin als hauptbestandteil, gehören zu dem breiteren feld aller keramiken. Der begriff "keramik" bedeutet einfach einen gegenstand aus ton, der durch hitze verfestigt wird. Mit anderen worten, alle gegenstände, die aus ton gemacht und in einen ofen gegeben werden, werden keramiken genannt. In dieser gruppe...

Wie Man Porzellanfiguren Aus Keramik Erzählt


In Diesem Artikel:

Meissen stellt seit √ľber 300 Jahren Porzellanfiguren aus Hartpaste her.

Meissen stellt seit √ľber 300 Jahren Porzellanfiguren aus Hartpaste her.

Gegenstände aus Porzellan, eine Art weißer Ton mit Kaolin als Hauptbestandteil, gehören zu dem breiteren Feld aller Keramiken. Der Begriff "Keramik" bedeutet einfach einen Gegenstand aus Ton, der durch Hitze verfestigt wird. Mit anderen Worten, alle Gegenstände, die aus Ton gemacht und in einen Ofen gegeben werden, werden Keramiken genannt. In dieser Gruppe finden Sie drei grundlegende Tone: Steingut, Steingut und Kaolin. Steingut brennt bei den niedrigsten Temperaturen ab etwa 1700 Grad Fahrenheit; Steinzeug-Brennzeiten sind niedriger als Porzellan, aber höher als Steingut, mit Porzellan an der Spitze des Schießstand bei 2550 Grad F.

Identifizieren von Porzellanfiguren

Der einfachste Weg, Porzellanfiguren im Gegensatz zu Steingut- oder Steingutfiguren zu identifizieren, besteht darin, das St√ľck zu untersuchen. Porzellanfiguren haben eine delikate, zerbrechliche Qualit√§t und sind etwas durchscheinend, w√§hrend Steingut- oder Steingutfiguren dies nicht sind. Suchen Sie nach einem freigelegten St√ľck Porzellan, das keine Glasur hat. Mit weniger Verunreinigungen im Ton h√§rtet Porzellan nach dem Brennen mit einer geschmolzenen, glasartigen Oberfl√§che, bevor die Glasuren hinzugef√ľgt werden. Wenn Sie einen Ort ohne Glasur finden, wie auf der Unterseite der Figur, beachten Sie die harte, transluzente und spiegel√§hnliche Qualit√§t des Tons.

Porzellans Gewicht und Haltbarkeit

Kaolinton wird im Vergleich zu Steingut oder Steingut weniger von Verunreinigungen gereinigt. Und wegen des h√∂heren Mineralgehalts, Sand und Schutt, der in Steingut und Steingut vorhanden ist, sind Porzellanfiguren viel leichter als Figuren aus ihren Keramikgegenst√ľcken. Porzellan ist auch haltbarer wegen der hohen Temperaturen, die es w√§hrend des Brennvorgangs erleidet. Und einige Porzellanfiguren k√∂nnen nach nur einem Brand glasiert und gebrannt worden sein.

Hart- und Weichpasten-Porzellane

Handwerker verwendeten eine Vielzahl von Tonrezepturen, um im Laufe der Jahre Figuren und andere Keramikgegenst√§nde herzustellen. Hartporzellan enth√§lt Feldspatmaterialien innerhalb der Paste, aber nach dem Brennen beh√§lt es eine glasigere Textur als Weichpastenporzellan. Weichpastenporzellan ist auch weicher, wenn es mit einer Feile angerauht wird, da es in einem Ofen bei niedrigeren Temperaturen gebrannt wird, wohingegen Hartplastik nach dem Brennen hart und glasig bleibt. Fr√ľhe Dresdner St√ľcke wurden mit Steingut hergestellt, bis 1710, als T√∂pfer entdeckten und begannen, Hartpaste Porzellan zu verwenden, um ihre Fig√ľrchen zu machen.

Vergleichen von Figuren

Porzellan, wenn es mit einem Fingernagel oder Metall angezapft wird, klingt melodisch, w√§hrend Steingut und Steingut nicht klingen. Fr√ľhe Staffordshire-St√ľcke, die hergestellt wurden, bevor die T√∂pfer die Zutaten f√ľr die Herstellung von Bone China - Englands Antwort auf Chinas hochwertiges Porzellan - entdeckten, wurden aus Steingut oder salzglasiertem Steingut hergestellt. Steingut kann je nach Eisengehalt wei√ü, grau oder terrakottafarben erscheinen, wenn es nicht mit einer Glasur bedeckt ist. Steinzeug trocknet von hellgrau oder tan bis dunkelgrau oder braun. Steinzeug und Steingut haben gr√∂bere Texturen als Porzellan, wenn Sie unglasierte Bereiche vergleichen.


Video-Guide: jung-porzellan in der Abendschau April 2012.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen