Men√ľ

Zuhause

Wie Man Sagt, Wenn Sie Form Unter Dem Linoleum Haben

In feuchten gebieten wachsend und eine vielzahl von gesundheitsproblemen verursachend, kann schimmel ein ernstes problem sein. Mould kann √ľberall wachsen, wo feuchtigkeit eingeklemmt ist und nicht austrocknen kann. F√ľr ein elastisches bodenmaterial wie linoleum gibt es viele m√∂glichkeiten, wie feuchtigkeit darunter geraten kann, was dann zu...

Wie Man Sagt, Wenn Sie Form Unter Dem Linoleum Haben


In Diesem Artikel:

In feuchten Gebieten wachsend und eine Vielzahl von Gesundheitsproblemen verursachend, kann Schimmel ein ernstes Problem sein. Mould kann √ľberall wachsen, wo Feuchtigkeit eingeklemmt ist und nicht austrocknen kann. F√ľr ein elastisches Bodenmaterial wie Linoleum gibt es viele M√∂glichkeiten, dass Feuchtigkeit darunter geraten ist, was dann zu Problemen wie Schimmel f√ľhren kann.

Untersuche die Oberfläche

W√§hrend Linoleum von Natur aus mikrobenresistent ist, kann es unter den richtigen Bedingungen wachsen und Schimmelpilze beherbergen. Linoleum besteht aus Kalksteinstaub, Pigmenten und Leinsamen√∂l auf einer Juteunterlage. Wenn Feuchtigkeit und Schimmel unter das Linoleum gelangt sind, kann die Schimmelpilzform direkt durch die Fliese an ihre Oberfl√§che wachsen. Wenn Sie vermuten, dass Ihr Linoleum Schimmelpilze aufweist, achten Sie auf Bereiche, in denen m√∂glicherweise Feuchtigkeit eingedrungen ist, z. B. um eine Toilette herum, in einem Bereich fr√ľherer √úberflutungen oder in Bereichen, die auf Beton verlegt sind. Untersuchen Sie die Oberfl√§che des Linoleums sorgf√§ltig, Sie k√∂nnen auf der Oberfl√§che der Fliese schwarze oder wei√üe Verf√§rbungen feststellen, die auf Schimmelbildung hinweisen.

Ziehe ein paar Fliesen hoch

Wenn Sie sicher sind, dass Ihr Linoleum nach Mitte der 1980er Jahre installiert wurde und daher keine Asbestfasern im Klebstoff enth√§lt, sollten Sie ein oder zwei Fliesen hochziehen, um zu sehen, was darunter ist. Suchen Sie entweder einen Bereich in der N√§he, in dem Wasser in den Boden eingedrungen sein k√∂nnte, oder einen Bereich in der N√§he der Stelle, an der Sie vermuten, dass sich der Schimmelpilz an einer unauff√§lligen Stelle befindet. Den Linoleum√ľberzug mit einem Messer in kleine St√ľcke schneiden und mit einem Bodenschaber von der Unterlage abkratzen. Das ist alles, was Sie brauchen, um den Bereich unter der Kachel zu untersuchen. Wenn Sie nicht sicher sind, kratzen Sie den Kleber mit dem Bodenabstreifer ab, um das Substrat auf Schimmel zu untersuchen.

Verwenden Sie ein Oberfl√§chenpr√ľfkit

Schimmelpilze k√∂nnen in einem Haushalt mit ein paar verschiedenen Methoden erkannt und best√§tigt werden. Eine Methode, die den meisten Hausbesitzern zur Verf√ľgung steht, ist ein Oberfl√§chen-Testkit. Verwenden Sie ein Oberfl√§chentestkit zum Abtupfen des Linoleums oder eines Bereichs unter dem Linoleum, z. B. einer Bodenl√ľftung. Einige Kits erfordern, dass Sie die Probe zum Testen senden, andere geben Ihnen eine Antwort zu Hause. Das Oberfl√§chen-Test-Kit wird Ihnen sagen, ob Schimmel auf oder unter dem Linoleum w√§chst, und welche Art von Schimmel Sie haben.

Lufttestkit

W√§hrend Oberfl√§chenpr√ľfs√§tze √§u√üerst genaue M√∂glichkeiten zum Testen von Bereichen des Hauses f√ľr Schimmel sind, k√∂nnen sie manchmal nicht in der Lage sein, Ihnen zu sagen, ob sich die Form unter dem Linoleum befindet. Wenn Sie ein St√ľck Linoleum zum Testen nicht entfernen k√∂nnen, aber ein Luftauslass oder eine Bodenl√ľftung in das Linoleum geschnitten ist, k√∂nnen Sie m√∂glicherweise ein Lufttestkit verwenden, um das Vorhandensein von Sporen in dem Raum zu √ľberpr√ľfen, in dem sich das Linoleum befindet Eingerichtet. Lufttestkits sind extrem empfindlich und werden Ihnen sagen, ob Schimmel im Raum vorhanden ist. Sie k√∂nnen jedoch nicht die genaue Quelle der Form angeben; Wenn Schimmel festgestellt wird, rufen Sie eine professionelle Testeinheit an, um zu √ľberpr√ľfen, ob die Quelle tats√§chlich das Linoleum ist.


Video-Guide: Furniture Linoleum collection impression.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen