MenĂŒ

Garten

Wie Man Sagt, Ob Ein Japanischer Ahorn Tot Ist?

Der japanische ahorn (acer palmatum) kann auch im frĂŒhling und sommer farbenfrohes rot- oder bronzeblatt haben. Der laubbaum wĂ€chst in den pflanzenhĂ€rtezonen 5 bis 8 des us-landwirtschaftsministeriums und kann etwa 25 fuß hoch werden. Er gedeiht am besten an einem standort mit nachmittĂ€glichen schatten und einem reichen, lehmigen, gut drainierenden...

Wie Man Sagt, Ob Ein Japanischer Ahorn Tot Ist?


In Diesem Artikel:

RotblĂ€ttrige japanische AhornbĂ€ume brauchen mehr Schatten als grĂŒnblĂ€ttrige BĂ€ume.

RotblĂ€ttrige japanische AhornbĂ€ume brauchen mehr Schatten als grĂŒnblĂ€ttrige BĂ€ume.

Der Japanische Ahorn (Acer palmatum) kann auch im FrĂŒhling und Sommer farbenfrohes Rot- oder Bronzeblatt haben. Der Laubbaum wĂ€chst in den PflanzenhĂ€rtezonen 5 bis 8 des US-Landwirtschaftsministeriums und kann etwa 25 Fuß hoch werden. Am besten gedeiht er am Nachmittag mit Schatten und einem reichen, lehmigen, gut drainierenden Boden. Japanische AhornbĂ€ume sind empfindlich gegenĂŒber trockenen Bedingungen und mĂŒssen bei trockenem oder heißem Wetter gegossen werden. Wenn der Baum zu sinken beginnt, können Sie ihn möglicherweise speichern.

BlÀtter

Wenn die BlĂ€tter auf dem japanischen Ahornbaum trocken, wellig oder an den RĂ€ndern verbrannt aussehen, bedeutet das möglicherweise nicht, dass der Baum absterben wird. Es könnte bedeuten, dass der Baum nicht genug Wasser bekommt. ÜberprĂŒfen Sie die oberen 1 bis 2 Zoll Boden fĂŒr Feuchtigkeit, und gießen Sie den Baum hĂ€ufiger wenn nötig. Es könnte auch bedeuten, dass die Sonne fĂŒr den Baum an seinem derzeitigen Standort zu heiß ist. Dies ist eine wahrscheinliche Ursache, wenn der Blattbrand alle auf der SĂŒdseite des Baumes ist. Wenn die toten BlĂ€tter vom Baum fallen, könnte der Baum noch gesund sein.

Borke

ÜberprĂŒfen Sie unter der Rinde des Baumes, wenn Sie vermuten, dass der ganze oder ein Teil des Baumes tot ist, werden Sie eine Antwort geben. Schneiden Sie einen kleinen Streifen Rinde von dem einzelnen Glied, das mit einem Messer tot erscheint, oder vom Stamm des Baumes, wenn der ganze Baum im Verfall ist. Wenn das Holz unter der Rinde grĂŒn gefĂ€rbt ist, ist das Gewebe noch am Leben und wird sich wahrscheinlich erholen. Wenn das Holz braun oder trocken ist, ist dieser Teil des Baumes tot. Schneide die toten Gliedmaßen aus, wenn der Rest des Baumes noch gesund ist.

FrĂŒhling Wachstum

Japanische AhornbĂ€ume verlieren ihre BlĂ€tter jeden Herbst, so dass sie bis zum FrĂŒhling tot erscheinen, wenn neues Wachstum erscheint. Wenn der Baum nach mehreren Wochen im FrĂŒhjahr noch blattlos ist, ist er wahrscheinlich tot und kann entfernt werden. Wenn der Baum im FrĂŒhjahr neue BlĂ€tter hat, aber einige Zweige kahl bleiben, prĂŒfen Sie unter der Rinde. Wenn der Zweig lebt, aber keine BlĂ€tter hat, kann es sein, dass ein spĂ€ter FrĂŒhjahrsfrost die Knospen abtötet, und neue Knospen werden sich nĂ€chsten FrĂŒhling bilden.

Instandhaltung

Halten Sie Ihren japanischen Ahorn gesund, um ein Absterben der Gliedmaßen und einen möglichen Baumsterben zu vermeiden. Bei trockenem Wetter ist alle ein bis zwei Wochen eine grĂŒndliche BewĂ€sserung erforderlich. Wenn die Wurzeln austrocknen dĂŒrfen, stirbt der Baum. Schneiden Sie tote oder kranke Zweige aus, wenn Sie sie sehen, um die Exposition gegenĂŒber den gesunden Teilen des Baumes zu begrenzen. Pflanzen Sie japanische AhornbĂ€ume an einem Standort, der vor starkem Wind und voller Sonne geschĂŒtzt ist, um Sonnenbrand oder gebrochene Äste zu vermeiden.


Video-Guide: Japanese Maple Bonsai.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen