Menü

Zuhause

Wie Man Sagt, Ob Ein Kettensägeöler Ausgeht

Kettensägen haben entweder manuelle oder automatische ölpumpen, die das öl auf die kette verteilen, damit es reibungslos um die stange gleiten kann. Wenn ihr öler ausgeht oder nicht richtig funktioniert, kann die stange überhitzen, was die stange schwächen oder sogar den motor dauerhaft beschädigen kann. Wenn die kette zu rauchen beginnt oder die führungsschiene...

Wie Man Sagt, Ob Ein Kettensägeöler Ausgeht


In Diesem Artikel:

Durch die Schmierung der Sägekette bleibt die Säge geschmeidig.

Durch die Schmierung der Sägekette bleibt die Säge geschmeidig.

Kettensägen haben entweder manuelle oder automatische Ölpumpen, die das Öl auf die Kette verteilen, damit es reibungslos um die Stange gleiten kann. Wenn Ihr Öler ausgeht oder nicht richtig funktioniert, kann die Stange überhitzen, was die Stange schwächen oder sogar den Motor dauerhaft beschädigen kann. Wenn die Kette zu rauchen beginnt oder die Führungsstange während des Betriebs sehr heiß wird, ist es wahrscheinlich, dass das Öl die Kette nicht erreicht.

1

Schalten Sie Ihre Kettensäge ein und halten Sie die Spitze der Stange über einer hellen Oberfläche.

2

Stellen Sie den Motor auf und achten Sie darauf, dass Öl auf die Oberfläche spritzt. Wenn Sie kein Öl sehen, drehen Sie die Säge aus und kontrollieren Sie den Ölstand.

3

Schalten Sie die Kettensäge vollständig aus und trennen Sie die Zündkerze, um ein versehentliches Starten zu verhindern. Den Öler mehrmals pumpen, während die Kette von Hand um die Stange geführt wird, um sie zu schmieren.

4

Drehen Sie die Kettensäge um und suchen Sie nach einer kleinen Schraube in der Nähe eines Bogens mit einem Plus- und Minuszeichen auf beiden Seiten. Einige Kettensägen mit automatischen Öler haben eine Schraube, die Sie im Uhrzeigersinn drehen können, um den Ölfluss zu erhöhen. Drehen Sie die Schraube im Uhrzeigersinn, und testen Sie die Schmierung Ihrer Säge erneut, indem Sie sie laufen lassen, während Sie sie über einer hellen Oberfläche halten, um zu sehen, ob Sie einen Ölnebel bemerken.

5

Reinigen Sie das Loch in der Nähe der Sägestange, wo das Öl mit einer weichen Borstenbürste oder einem Lappen herausspritzt. Wenn der Ölbehälter voll ist, aber kein Öl über die Kette läuft, kann das Loch verstopft sein.

6

Entfernen Sie die Kette und reinigen Sie die Nut in der Führungsschiene, um sicherzustellen, dass kein Schmutz oder Schmutz eingeschlossen ist, der verhindert, dass Öl während des Betriebs der Säge über die Kette fließt.

7

Leeren Sie den Öltank der Säge und reinigen Sie ihn gründlich mit einem Lappen. Füllen Sie den Tank mit neuem Öl auf und testen Sie die Säge erneut, um zu sehen, ob Öl austritt, während die Säge läuft.

8

Bringen Sie Ihre Kettensäge zu einem Reparaturfachmann, um den Öler austauschen zu lassen, wenn Sie nach der Fehlersuche weiterhin Probleme haben, dass das Öl die Kette und die Führungsstange nicht erreicht.

Dinge, die du brauchst

  • Arbeitshandschuhe
  • Flachkopfschraubenzieher
  • Borstenpinsel oder Lappen

Spitze

  • Überprüfen Sie vor jedem Gebrauch den Ölstand Ihrer Maschine, um Probleme zu vermeiden, die beim Betrieb Ihrer Kettensäge auftreten können, ohne dass eine ordnungsgemäße Schmierung erforderlich ist.

Warnung

  • Wenn Sie eine Kettensäge betreiben, tragen Sie die richtige Sicherheitsausrüstung. Dazu gehören Kopf- und Augenschutz, Handschuhe und geschlossene Schuhe oder Stiefel.

Video-Guide: .

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen