MenĂŒ

Garten

Wie Man Auf GranatapfelbÀume Aufpasst

Der granatapfel (punica granatum) ist ein laubabwerfender strauch, der zwischen 12 und 20 fuß hoch und breit wird. Er hat mehrere, dicke stĂ€ngel, die mit rötlich-brauner rinde bedeckt sind, die bei der reifung des baumes grau werden. Ideal fĂŒr die pflanzenhĂ€rtezonen 7 bis 10 des us-landwirtschaftsministeriums. Einige granatapfelsorten...

Wie Man Auf GranatapfelbÀume Aufpasst


In Diesem Artikel:

Speichern Sie Ihre Granatapfel Ernte bei Temperaturen zwischen 32 bis 41 Grad Fahrenheit.

Speichern Sie Ihre Granatapfel Ernte bei Temperaturen zwischen 32 bis 41 Grad Fahrenheit.

Der Granatapfel (Punica granatum) ist ein laubabwerfender Strauch, der zwischen 12 und 20 Fuß hoch und breit wird. Er hat mehrere, dicke StĂ€ngel, die mit rötlich-brauner Rinde bedeckt sind, die bei der Reifung des Baumes grau werden. Ideal fĂŒr die PflanzenhĂ€rtezonen 7 bis 10 des US-Landwirtschaftsministeriums können einige Granatapfelsorten nach Angaben der California Rare Fruit Growers mehr als 200 Jahre alt werden. Geben Sie Ihrer Granatapfelpflanze genĂŒgend Wasser, Sonnenlicht und DĂŒnger, um sicherzustellen, dass sie gedeiht.

1

Pflanzen Sie Ihren GranatapfelsĂ€mling in Erde mit einem pH-Wert zwischen 5,5 bis 7,0 und vollem Sonnenlicht bis zur Halbschattierung. Bearbeiten Sie den Boden locker, bevor Sie den Granatapfel 6 bis 9 Fuß auseinander pflanzen, wenn Sie eine Hecke bilden. In einer Obstgartenumgebung ist ein Raum von 15 bis 18 Fuß angemessen.

2

BewĂ€ssere deinen Granatapfelbaum alle sieben bis zehn Tage. Im Durchschnitt benötigt der Baum 50 bis 60 Zoll Wasser pro Jahr. Zum Beispiel, stellen Sie den Baum mit einem 5 bis 6-Zoll-GetrĂ€nk Wasser alle 10 Tage. Halten Sie sich an Ihren regelmĂ€ĂŸigen BewĂ€sserungsplan, wenn Mutter Natur Ihre GranatapfelbĂ€ume ausreichend bewĂ€ssert. Stellen Sie sicher, dass die Erde um Ihren Granatapfel im SpĂ€tsommer bis zum frĂŒhen Herbst gleichmĂ€ĂŸig feucht ist, um das Aufspalten von FrĂŒchten zu verhindern.

3

Geben Sie Ihrem jungen Granatapfelbaum im MĂ€rz und November 2 bis 2 1/2 Pfund 8-8-8 DĂŒnger. Laut den California Rare Fruit Growers ist es am besten, wenn der Granatapfelbaum reift, vom DĂŒnger auf eine jĂ€hrliche Bodenverbesserung von Kompost oder verfaultem DĂŒnger umzusteigen.

4

Schneiden Sie alle bis auf die gesĂŒndesten vier bis fĂŒnf Triebe auf Ihrem Granatapfelbaum ab, sobald er eine Höhe von 2 Fuß erreicht. Da an der Spitze eine neue Obstproduktion stattfindet, empfiehlt die California Rare Fruit Growers, die Triebe in den ersten drei Jahren jedes Jahr zu kĂŒrzen, um neues Wachstum zu fördern und eine starke, robuste Pflanze zu schaffen. Nach den ersten drei Jahren ist das gelegentliche Entfernen von toten Ästen die einzige Beschneidungsanforderung des Baumes.

5

Überwachen Sie Ihren Granatapfelbaum auf Anzeichen von SchĂ€dlingen wie BlattlĂ€use. Die University of California - Davis empfiehlt die BekĂ€mpfung von BlattlĂ€usen biologisch durch EinfĂŒhrung von MarienkĂ€fern (Coccinellidae). Die Anwendung des Pestizids Lannat wurde getestet, aber UC - Davis warnt, dass diese Chemikalie die Anwendung von Pestiziden stören kann, um andere SchĂ€dlinge, einschließlich mehliger KĂ€fer, zu bekĂ€mpfen.

6

Ernten Sie die Granatapfelfrucht, wenn sie eine GrĂ¶ĂŸe von 2 bis 5 Zoll erreicht und sich violett-rot oder brĂ€unlich-gelb verfĂ€rbt. Klopfen Sie auf die Frucht und hören Sie auf ein metallisches GerĂ€usch als Zeichen, dass es reif fĂŒr die Ernte ist.

Dinge, die du brauchst

  • 8-8-8 DĂŒnger
  • Kompost
  • RottedĂŒnger

Video-Guide: Großer Bruder per App: BeschĂŒtzer-Apps im Test | Galileo | ProSieben.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen