MenĂŒ

Garten

Wie Man Auf Organische KirschbÀume Aufpasst

KirschbĂ€ume wachsen am besten in den pflanzenhĂ€rtezonen 4a bis 9b des us-landwirtschaftsministeriums, abhĂ€ngig von dem typ. Es gibt zwei haupttypen von kirschbĂ€umen: scharf und sĂŒĂŸ. Herbe kirschen erreichen 20 fuß hoch, und zwergsorten erreichen 6 bis 8 fuß hoch. SĂŒĂŸkirschen erreichen 40 fuß hoch oder etwa 25 meter hoch mit...

Wie Man Auf Organische KirschbÀume Aufpasst


In Diesem Artikel:

Das Reißen von Vögeln und FrĂŒchten ist ein großes Problem fĂŒr KirschbaumzĂŒchter.

Das Reißen von Vögeln und FrĂŒchten ist ein großes Problem fĂŒr KirschbaumzĂŒchter.

KirschbĂ€ume wachsen am besten in den PflanzenhĂ€rtezonen 4a bis 9b des US-Landwirtschaftsministeriums, abhĂ€ngig von dem Typ. Es gibt zwei Haupttypen von KirschbĂ€umen: scharf und sĂŒĂŸ. Herbe Kirschen erreichen 20 Fuß hoch, und Zwergsorten erreichen 6 bis 8 Fuß hoch. SĂŒĂŸkirsche BĂ€ume erreichen 40 Fuß groß oder etwa 25 Meter hoch mit Beschneidung, und Zwerg Sorten erreichen 6 bis 10 Fuß hoch. Reife Bio-KirschbĂ€ume brauchen keine aufwĂ€ndige Pflege. Sie brauchen leichten Schnitt, um beschĂ€digte Äste zu entfernen und eine gesunde Form zu bewahren, und sie brauchen SchĂ€dlings- und KrankheitsprĂ€ventionsmaßnahmen.

1

NatĂŒrliche RegenfĂ€lle sollten unter normalen Bedingungen KirschbĂ€ume bewĂ€ssern, wĂ€hrend DĂŒrreperioden nur gelegentlich einweichen. BewĂ€sserung langsam und tief mit einem TropfbewĂ€sserungsschlauch oder TropfbewĂ€sserung, wenn die oberen 2 bis 3 Zentimeter Erde zwischen FrĂŒhjahrsblĂŒte und Sommerfruchten, speziell wĂ€hrend der letzten zwei Wochen der Fruchtreife trocken sind.

2

Mulch mit einer 2-Zoll-Schicht Kompost auf die Tropflinie im FrĂŒhjahr, vor der Knospe brechen. Tragen Sie eine dicke Schicht organischen Mulch auf die Tropflinie auf, um Unkraut zu bekĂ€mpfen und die Feuchtigkeit zu erhalten. Ziehen Sie den Mulch im Winter zurĂŒck.

3

Sprinkle 2 Unzen eines ausgewogenen DĂŒngers pro Zoll Stammdurchmesser nach der Ernte und vor dem Mittsommer.

4

Entfernen Sie Zweige, die sich kreuzen oder aneinander reiben, totes oder beschĂ€digtes Holz und Äste, die das Sonnenlicht an den inneren Gliedmaßen blockieren. DĂŒnne Zweige bis zu 1/8 Zoll hinter einer Knospe.

5

Ernte Kirschen, wenn sie reif und voll rot sind. Zupfen Sie die Kirschen vorsichtig, wobei Sie darauf achten, dass der Fruchtsporn nicht abgerissen wird. Ernte jeden zweiten Tag Obst fĂŒr etwa eine Woche.

6

SprĂŒhen Sie den Baum im Winter zwei- oder dreimal mit Kupfersulfat, um die Krankheit zu bekĂ€mpfen. Bedecken Sie den Baum mit Netzen, bevor sich die FrĂŒchte entwickeln, um zu verhindern, dass hungrige Vögel sie fressen. Laub im Winter hochheben und in einer PlastiktĂŒte entsorgen.

Dinge, die du brauchst

  • Soaker-Schlauch
  • Kompost
  • Bio-Mulch
  • Ausgewogener DĂŒnger
  • Kupfersulfat-Spray
  • Netting

Tipps

  • Im Winter jedes Jahr die Sauerkirschen zu einer zentralen Vorform ausdĂŒnnen.
  • Ordnen Sie im Winter jedes dritte oder vierte Jahr SĂŒĂŸkirschen zu einer modifizierten zentralen Leitpflanze.

Warnungen

  • ÜbermĂ€ĂŸige Wasseraufnahme verursacht Risse, vermeiden Sie daher ĂŒbermĂ€ĂŸiges Gießen.
  • DĂŒngen Sie keine KirschbĂ€ume, die gesund wachsen und FrĂŒchte tragen.
  • Vermeiden Sie DĂŒnger in der NĂ€he des Baumstammes.

Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen