Men√ľ

Zuhause

Wie Man Ein Hinterrad Von Einem Murry Riding Mower Nimmt

Bei reifenpannen oder langsamen lecks m√ľssen die r√§der des rasenm√§hers entfernt werden, um die reifen zu reparieren. Murray-m√§her sind in vielen modellen erh√§ltlich, von denen einige radkappen haben und andere nicht. Die folgenden sicherheitsma√ünahmen zum korrekten entfernen des hinterrads verhindern verletzungen.

Wie Man Ein Hinterrad Von Einem Murry Riding Mower Nimmt


In Diesem Artikel:

Ein hydraulischer Wagenheber erfordert weniger Kraftaufwand, um die Räder des Rasenmähers zu entfernen.

Ein hydraulischer Wagenheber erfordert weniger Kraftaufwand, um die Räder des Rasenmähers zu entfernen.

Bei Reifenpannen oder langsamen Lecks m√ľssen die R√§der des Rasenm√§hers entfernt werden, um die Reifen zu reparieren. Murray-M√§her sind in vielen Modellen erh√§ltlich, von denen einige Radkappen haben und andere nicht. Die folgenden Sicherheitsma√ünahmen zum korrekten Entfernen des Hinterrads verhindern Verletzungen.

1

Stellen Sie Ihren Rasenm√§her auf eine ebene, harte Oberfl√§che, wie zum Beispiel einen Garagenboden oder eine Einfahrt. Schalten Sie den Rasenm√§her aus und ziehen Sie die Bremse an. Entfernen Sie das Z√ľndkerzenkabel, um ein versehentliches Starten zu verhindern.

2

Schieben Sie einen Wagenheber unter die Mitte der hinteren Rasenmäherachse. Wagen Sie das hintere Ende, bis beide Hinterreifen leicht vom Boden abheben. Der platten Reifen reinigt den Boden schneller als der andere Reifen, der Luft richtig hält.

3

Legen Sie eine Gleitzange √ľber die Radkappe des zu entfernenden Hinterrads. Fassen Sie die Radkappe fest, aber nicht fest genug, um sie einzudr√ľcken. Ziehen Sie die Zange nach links und rechts, w√§hrend Sie nach au√üen ziehen, um die Radkappe zu entfernen. Einige Modelle von Murray-M√§hern haben keine Radkappen an der Achse.

4

Fassen und schieben Sie den E-Ring und die Unterlegscheibe nach außen, um sie von der Achse zu entfernen. Legen Sie eine Hand auf jede Seite des Rades und schieben Sie es von der Achse.

5

Den Reifen am Hinterrad reparieren, aufpumpen und auf der Achse austauschen, gefolgt von der Unterlegscheibe, dem E-Ring und der Radkappe. Klopfen Sie die Radkappe mit einem Gummihammer auf die Achse, um Sch√§den zu vermeiden. Senken Sie den Wagenheber ab und entfernen Sie ihn von der Achse. Schlie√üen Sie das Z√ľndkerzenkabel wieder an, um den M√§her zu betreiben.

Dinge, die du brauchst

  • Jack
  • Gleitgelenk Zangen
  • Gummihammer

Tipps

  • Wenn der Reifenluftdruck aufgrund eines langsamen Lecks oder einer Reifenpanne niedrig ist, wird das M√§hergeh√§use unbrauchbar. Das Gras auf der Seite des Rasenm√§hers ist k√ľrzer geschnitten als auf der anderen Seite und das kann Ihr Gras behauen.
  • Es ist eine gute Idee, den Luftdruck in allen vier Reifen zu √ľberpr√ľfen, wenn Sie einen Reifen wechseln.
  • Achten Sie beim Auswechseln eines Rasenm√§herrads darauf, dass das Luftventil nach au√üen zeigt.

Video-Guide: Tutorial Aufsitzmäher / Rasenmähertraktor Bremsbeläge erneuern Bremse reinigen und einstellen.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen