MenĂĽ

Garten

Wie Man Steingarten-Erosion Stoppt

Ein steingarten ist oft die ideale lösung für die landschaftsgestaltung in steilen gebieten mit oberflächennahem oder ohne oberboden. Plant sie mit jeder art von niedrig wachsenden pflanzen und einigen, die nicht so niedrig wachsen. Einen steingarten in einem erosionsgefährdeten gebiet zu haben, ist eine gute idee, denn steine ​​werden oft für...

Wie Man Steingarten-Erosion Stoppt


In Diesem Artikel:

Ein Steingarten ist oft die beste Lösung für einen trockenen oder halbtrockenen Hang.

Ein Steingarten ist oft die beste Lösung für einen trockenen oder halbtrockenen Hang.

Ein Steingarten ist oft die ideale Lösung für die Landschaftsgestaltung in steilen Gebieten mit oberflächennahem oder ohne Oberboden. Plant sie mit jeder Art von niedrig wachsenden Pflanzen und einigen, die nicht so niedrig wachsen. Einen Steingarten in einem erosionsgefährdeten Gebiet zu haben, ist eine gute Idee, da Steine ​​oft zum Zweck der Erosionskontrolle verwendet werden, aber manchmal brauchen die Felsen ein wenig Hilfe vom Gartenarchitekten. Schützen Sie den Bereich, indem Sie Wasser umleiten, verlangsamen oder fangen.

1

Entwerfen Sie für die Bedingungen, die Sie haben. Beobachten Sie den Hang, wenn es regnet und sehen Sie, wie das Wasser fließt. Wenn es dazu neigt, sich in einem Bereich zu konzentrieren, häuft mehrere Steine ​​an dieser Stelle an, um das Wasser zu verlangsamen und den Boden an Ort und Stelle zu halten. Alternativ können Sie den natürlichen Fluss nutzen und ein kleines Bachbett aus kleinen Steinen und Kies bilden, um den Eindruck eines Gebirgsbachs zu erwecken.

2

Leiten Sie den Wasserfluss mit Barrieren oder Leitblechen über dem Steingarten um. Graben Sie einen kleinen Graben und kleiden Sie ihn mit Kies aus, um das Wasser zu beiden Seiten des Steingartens abzuführen, bevor es den Abhang hinunterkommen kann. Sie können eine Barriere für den gleichen Zweck schaffen, indem Sie größere Gesteinsbrocken über die Hügelkuppe stapeln und mit Pflanzen tarnen. Die Pflanzen dienen auch dazu, die Steine ​​zu stabilisieren und zu verhindern, dass Wasser einen Weg unter ihnen findet.

3

Cluster Felsen und Kies in informellen Felsterrassen oder Baffles zu Inseln flachem Boden zu schaffen. Diese Bereiche sammeln und halten Schmutzpartikel, die durch flieĂźendes Wasser eingebracht werden, und verlangsamen das Wasser selbst, damit es in den Boden eindringen kann. FĂĽllen Sie die Spalten mit gemischtem Kies und Erde.

4

Wählen Sie Pflanzen, die viele kleine Wurzeln wachsen lassen, um sich durch und um Bodenteilchen zu wickeln und sie an Ort und Stelle zu halten. Die Liste der Pflanzen, die gut darin sind, sowie tolerant gegenüber trockenen Bedingungen und schlechtem Oberboden, ist lang und hat für jeden etwas. Wenn Sie einen Kaktus- und Sukkulentengarten anpflanzen, sollten Sie kleinblättrige Sukkulenten wie Floribunda-Purpur und Cluster-Sukkulenten wie Aloe Vera einarbeiten. Wenn Ihr gewünschtes Aussehen mediterraner ist, vermischen Sie niedergestreckte Sträucher wie Rosmarin mit Lavendel und kalifornische Wildblumen. Pflanzen, die sich horizontal ausbreiten, bieten mehr Bodenschutz als Pflanzen, die gerade nach oben wachsen.

5

Mulch nackten Boden mit Kies oder Holz angeschlagen, um es an Ort und Stelle zu halten. Hauseigentümer, die jährlich für den Brandschutz bürsten müssen, können die Bürste bürsten und für den Mulch verwenden. Holzspäne verbessern auch den Boden im Laufe der Zeit, wenn sie biologisch abgebaut werden. Mulchen hält nicht nur den Boden ab und verlangsamt das Wasser, das sich durch das Gebiet bewegt, sondern schattiert auch den Boden, so dass Pflanzenwurzeln besser vor Hitze geschützt sind.

Dinge, die du brauchst

  • Kies- oder BĂĽrstensplitter
  • Erosionsbeständige Pflanzen
  • Gartengeräte

Video-Guide: .

Der Artikel War NĂĽtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂĽgen