MenĂŒ

Garten

Wie Man MĂ€use Vom Graben Im Landschaftsbau Stoppt

Diese kleinen kreaturen, die sie in ihrem garten huschen und pflanzen zerstören, sind wahrscheinlich wiesenknies, auch wĂŒhlmĂ€use genannt. WiesenmĂ€use graben und tunneln unterirdisch und fressen wurzeln und zwiebeln. Sie essen auch vegetatives wachstum ĂŒber dem boden, einschließlich stĂ€ngel und blĂ€tter. Um diese kreaturen davon abzuhalten sich in deinem garten zu vergraben und...

Wie Man MĂ€use Vom Graben Im Landschaftsbau Stoppt


In Diesem Artikel:

WiesenmÀuse fressen Pflanzenteile oberirdisch und unterirdisch.

WiesenmÀuse fressen Pflanzenteile oberirdisch und unterirdisch.

Diese kleinen Kreaturen, die Sie in Ihrem Garten huschen und Pflanzen zerstören, sind wahrscheinlich Wiesenknies, auch WĂŒhlmĂ€use genannt. WiesenmĂ€use graben und tunneln unterirdisch und fressen Wurzeln und Zwiebeln. Sie essen auch vegetatives Wachstum ĂŒber dem Boden, einschließlich StĂ€ngel und BlĂ€tter. Um zu verhindern, dass diese Kreaturen sich in deinem Garten und Garten vergraben, verhindere, dass sie in deine Landschaft kommen oder sie alle zusammen loswerden.

1

Erstellen Sie eine pflanzen- und junkerfreie Grenze um Ihre Landschaft herum, besonders auf der Seite, die neben einem Waldgebiet, einem Feld oder einem anderen ungepflegten, wilden Gebiet liegt. Dies hilft, WiesenmĂ€use aus Ihrer Landschaft zu halten, so dass sie nicht in Ihrem Garten oder Garten graben. Idealerweise sollte die Grenze mindestens 3 oder 4 Fuß betragen, obwohl eine 15-Fuß-Grenze am besten funktioniert. Wenden Sie Steine ​​oder Mulch auf den Bereich, um das vegetative Wachstum zu hemmen.

2

Installieren Sie einen Zaun um Ihre Landschaft herum, um zu verhindern, dass WiesenmĂ€use von oben und von unten in Ihre Landschaft kommen. HĂ€hnchen Draht mit 1/4 Zoll oder kleiner Öffnungen funktioniert gut. Begraben Sie den Zaun mindestens 6 Zoll tief und verlĂ€ngern Sie es ĂŒber dem Boden 12 Zoll. Sie können auf diese Weise auch GĂ€rten und einzelne SolitĂ€rpflanzen anstelle der gesamten Landschaft schĂŒtzen.

3

Trap Wiese MĂ€use mit Mausefallen mit Apfelscheiben köderte. Spazieren Sie durch Ihre Landschaft und verfolgen Sie, wo sich ihre Tunnel befinden. Platziere die Fallen so, dass die Köderenden den Tunneln zugewandt sind. Benutze die Fallen nach Herstelleranweisungen. Mindestens 50 Fallen werden fĂŒr eine kleine GartenflĂ€che fĂŒr eine effektive Kontrolle benötigt, laut University of California. Entsorgen Sie tote WiesenmĂ€use in PlastiktĂŒten oder vergraben Sie sie.

Dinge, die du brauchst

  • Mulch oder Kies
  • Zaun
  • Mausefallen
  • ApfelstĂŒcke

Tipps

  • Stellen Sie sicher, dass das Abfangen von WiesenmĂ€usen in Ihrem Bundesstaat legal ist. Treten Sie mit Tierkontrolle oder Abteilung Ihres Zustandes der wild lebenden Tiere in Verbindung.
  • Wenn Sie denken, Sie haben WiesenmĂ€use, aber Ihre Pflanzen sind nicht beschĂ€digt, können Sie in der Tat MaulwĂŒrfe haben.

Video-Guide: Hecht 755 GartenfrÀse,Motorhacke, BodenfrÀse,Kultivator,FrÀse,Hacke Benzin B&S.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen