Men√ľ

Garten

Wie Man Honeysuckle Vom Wachsen Stoppt

Honeysuckle (lonicera spp.) - in der regel winterhart vom us-landwirtschaftsministerium, je nach sorte und sorte, ist eine kletterpflanze, die wegen ihrer charakteristischen r√∂hrenf√∂rmigen bl√ľten oft gez√ľchtet wird intensiv duftend. Viele gei√übl√§tter sind kr√§ftig zu...

Wie Man Honeysuckle Vom Wachsen Stoppt


In Diesem Artikel:

Gei√üblatt wird wachsen, um fast jede St√ľtzstruktur vollst√§ndig zu bedecken.

Gei√üblatt wird wachsen, um fast jede St√ľtzstruktur vollst√§ndig zu bedecken.

Honeysuckle (Lonicera spp.) - in der Regel winterhart vom US-Landwirtschaftsministerium, je nach Sorte und Sorte, ist eine Kletterpflanze, die wegen ihrer charakteristischen r√∂hrenf√∂rmigen Bl√ľten oft gez√ľchtet wird intensiv duftend. Viele Gei√übl√§tter sind bis zur Invasivit√§t kr√§ftig. Wenn invasives Gei√üblatt zu einem Problem wird, k√∂nnen Sie das Wachstum durch hartes Beschneiden verlangsamen oder vollst√§ndig mechanisch oder mit Herbiziden stoppen.

Geißblatt-Eigenschaften

Invasive Gei√üblattarten k√∂nnen entweder Buscharten sein, wie das Tatarische Gei√üblatt (Lonicera tatarica), in den USDA-Zonen 3 bis 9 winterhart, oder das Gei√üblatt von Hall (Lonicera japonica "Halliana"), robust in den USDA-Zonen 4 bis 11. Der Busch Arten sind flachgewurzelt, mit bogenf√∂rmigen √Ąsten bis zu 20 Fu√ü lang. Sie bleiben unkontrolliert und bilden dichte Dickichte, die aus unterirdischen Wurzeln und Samen, die von vorbeiziehenden V√∂geln ausges√§t wurden, sprie√üen. Kletterer wie Hall k√∂nnen bis zu 30 Fu√ü hoch werden, mit einer Verbreitung von bis zu 6 Fu√ü. Vining-Typen k√∂nnen sich auch ohne Unterst√ľtzung auf dem Boden fortbewegen.

Einfache mechanische Eradikation

Die Methode, die Sie anwenden sollten, um Gei√üblatt zu beseitigen, h√§ngt von der Gr√∂√üe der Pflanzen ab und davon, wie weit sie gewachsen sind und sich ausbreiten. Einzelne junge Exemplare von Str√§uchern oder vining / bodenbedeckenden Arten k√∂nnen leicht herausgezogen oder ausgegraben werden. Sie k√∂nnen sie auch b√ľndig zur√ľckschneiden oder m√§hen. Diese Praktiken k√∂nnen jedoch neue Sprossen von den Wurzeln stimulieren. Wenn Sie Vinyltypen beseitigen, trennen Sie die Luftabschnitte vom Hauptstamm, bevor Sie graben, ziehen oder m√§hen. In einigen F√§llen wird eine wiederholte Beweidung durch Pflanzenfresser, wie Ziegen oder Schafe, das Nachwachsen von Gei√üblatt deutlich reduzieren.

Herbizideinsatz

Herbizidsprays t√∂ten reife oder weit verbreitete Gei√üblattpflanzen ab. Produkte, die Glykophosphat enthalten, werden oft sowohl f√ľr den Busch- als auch f√ľr den Vinyltyp empfohlen und k√∂nnen auf Pflanzenbl√§tter oder geschnittene St√ľmpfe gespr√ľht werden. Verwenden Sie ein Produkt mit mindestens 41 Prozent Glykophosphat, das mit Wasser auf 2 Prozent verd√ľnnt ist. Bewerben Sie sich mit einem Sprayer an einem windstillen Herbsttag, nachdem Bl√§tter von anderer Vegetation gefallen sind, aber w√§hrend das Gei√üblatt seine Bl√§tter beh√§lt. Befeuchten Sie die Bl√§tter oder St√ľmpfe gr√ľndlich mit dem Glykophosphat und arbeiten Sie vorsichtig, um eine Ausbreitung des Herbizids auf benachbarte Pflanzen und Gebiete zu vermeiden. Schutzkleidung und Schutzbrille tragen.

Geißblatt Überlegungen

Gelegentlich kann Gei√üblattbefall mit kontrollierter Verbrennung behandelt werden. Verwenden Sie diese Methode jedoch nicht, wenn Trockenheit besteht oder die Gefahr besteht, dass andere Pflanzen oder Strukturen in der N√§he in Brand geraten. Nach dem kontrollierten Brennen k√∂nnen Sie Herbizide verwenden, um das Nachwachsen von Gei√üblatt zu verhindern. Bereiche, in denen Gei√üblatt manuell entfernt wurde, sollten auch auf neues Wachstum oder auf neue zuf√§llig ausges√§te S√§mlinge √ľberwacht werden. Invasive Gei√üblattarten sollten nicht in Hausg√§rten gepflanzt werden, da sie selbst bei regelm√§√üigem Schnitt in nat√ľrliche Gebiete gelangen k√∂nnen, wo sie die heimische Vegetation √ľbertreffen und schwer zu kontrollieren sind.


Video-Guide: —Ā–Ķ—Ä–Ķ–Ī—Ä—Ź–Ĺ–ł–ļ –ł —Ź - –•—É–į–Ĺ –†–į–ľ–ĺ–Ĺ –•–ł–ľ–Ķ–Ĺ–Ķ—Ā / –Ņ—É–Ī–Ľ–ł—á–Ĺ—č–Ļ –į—É–ī–ł–ĺ–ļ–Ĺ–ł–≥–ł –ī–Ľ—Ź –Ņ—Ä–ĺ—Ā–Ľ—É—ą–ł–≤–į–Ĺ–ł—Ź –Ĺ–į —Ä—É—Ā—Ā–ļ–ĺ–ľ —Ź–∑—č–ļ–Ķ.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen