MenĂĽ

Garten

Wie Man Bermudagrass Von Eindringenden Betten Stoppt

Weil es sich durch unterirdische rhizome und oberirdische stolonen ausbreitet, kann bermudagrass (cynodon dactylon) einen üppigen rasen bilden - wo es gewünscht wird. Einige gärtner, die bermudagras unter dem namen "teufelsgras" nennen, halten es jedoch für eine lästige belästigung, die unbarmherzig in die gartenbeete kriecht. Viele…

Wie Man Bermudagrass Von Eindringenden Betten Stoppt


In Diesem Artikel:

Einschneiden kann helfen, Gras von den Gartenbetten fernzuhalten.

Einschneiden kann helfen, Gras von den Gartenbetten fernzuhalten.

Weil es sich durch unterirdische Rhizome und oberirdische Stolonen ausbreitet, kann Bermudagrass (Cynodon dactylon) einen üppigen Rasen bilden - wo es gewünscht wird. Einige Gärtner, die Bermudagras unter dem Namen "Teufelsgras" nennen, halten es jedoch für eine lästige Belästigung, die unbarmherzig in die Gartenbeete kriecht. Viele wirksame Techniken können helfen, Bermudagras von eindringenden Beeten abzuhalten, aber planen, mehr als eine Technik für die beste Kontrolle des Grases einzubauen. Bermudagras umfasst mehrere Kultivare oder Varietäten und einige von ihnen haben unterschiedliche Pflanzenhärtezonen des US-Landwirtschaftsministeriums (USDA). Die Sorte "Sundevil" (Cynodon dactylon "Sundevil") zum Beispiel ist in den USDA-Zonen 7 bis 10 winterhart und erfordert eine vollständige Sonneneinstrahlung.

1

Wachsen große Pflanzen, wie Sträucher und Bäume mit großen Vordächern, in den Bereichen, wo Bermudagrass ein Problem ist. Die hohen Pflanzen beschatten die Gartenbeete, so dass das Gras weniger gedeiht und sich ausbreitet. Nur schattentolerante Pflanzen können sich in den schattigen Betten wohl fühlen.

2

Graben Sie einen Graben, der 6 bis 8 Zoll tief um jedes Gartenbett ist, und legen Sie eine 1- bis 2-Zoll-tiefe Schicht von Kies auf dem Boden des Grabens. Verteilen Sie den Kies, bis seine Schicht eben ist. Montieren Sie eine gerade, kontinuierliche Barriere wie Ziegel, Kunststoffkanten oder Holz auf dem Kies. Lassen Sie keine Lücken in der Barriere, weil Bermudagrass durch solche Räume wachsen kann.

3

Warten Sie auf einen frühen Frühling, trockenen Tag, wenn der Bermudagrass weniger als 6 Zoll groß ist, kein Wind vorhanden ist und kein Regen in der Vorhersage für 24 Stunden ist. Sprühen Sie das Bermudagrass an diesem Morgen oder Abend mit einem gebrauchsfertigen, post-emergenten Herbizid, das Bermudagras abtötet, aber sicher für die erwünschten Pflanzen in Ihren Gartenbeeten ist. Wenden Sie das Herbizid direkt auf das Bermudagrass an, das in die Gartenbetten und entlang der Bettenkante eindrang. Wenden Sie das Herbizid erneut an, wenn nötig, wenn der Bermudagrass im restlichen Frühling und Sommer 6 Zoll Höhe erreicht.

4

Tragen Sie eine 3- bis 4-Zoll-dicke Schicht groben Mulchs in den Gartenbeeten auf und halten Sie den Mulch von den Stielen der gewünschten Pflanzen fern. Sicherstellen, dass sich der Mulch nicht schnell zersetzt. Bermudagrass dringt manchmal durch oder keimt in verfallenden Mulch. Bewässern Sie die Gartenbeete mit 1 Zoll Wasser nur, wenn das Gießen für Ihre gewünschten Pflanzen notwendig ist. Häufige, flache Bewässerung fördert das Wachstum von Bermudagras.

Dinge, die du brauchst

  • Hohe Pflanzen
  • Schaufel
  • Hacke, Spaten oder Rototiller (optional)
  • MaĂźband
  • Kies
  • Ziegel, Kunststoffkanten oder Holz
  • Gebrauchsfertiges, post-emergentes Herbizid, das Bermudagras abtötet
  • Grob Mulch
  • Gartenschlauch (optional)

Video-Guide: .

Der Artikel War NĂĽtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂĽgen