MenĂŒ

Garten

Wie Starte Ich Eine Bambuspflanze?

Sie können neue bambuspflanzen beginnen, indem sie pflanzen teilen, die bereits in einem garten wachsen. Bambus ist eine winterharte staude, die sich leicht teilen und in einem neuen gebiet pflanzen lĂ€sst. Bereiten sie den pflanzbereich vor, bevor sie eine neue pflanze anpflanzen, damit der raum bereit ist, die bambusabschnitte zu zĂŒchten. Bambus nimmt schnell wurzel und kann invasiv sein, wenn...

Wie Starte Ich Eine Bambuspflanze?


In Diesem Artikel:

Teilen Sie Bambus in der Mitte auf, um neue Pflanzen zu beginnen.

Teilen Sie Bambus in der Mitte auf, um neue Pflanzen zu beginnen.

Sie können neue Bambuspflanzen beginnen, indem Sie Pflanzen teilen, die bereits in einem Garten wachsen. Bambus ist eine winterharte Staude, die sich leicht teilen und in einem neuen Gebiet pflanzen lĂ€sst. Bereiten Sie den Pflanzbereich vor, bevor Sie eine neue Pflanze anpflanzen, damit der Raum bereit ist, die Bambusabschnitte zu zĂŒchten. Bambus schlĂ€gt schnell Wurzeln und kann invasiv sein, wenn nicht Schritte unternommen werden, um zu verhindern, dass sich die neuen Wurzeln auf andere Bereiche des Gartens ausbreiten. Es gibt viele Arten von Bambus, wobei die meisten in den PflanzenhĂ€rtezonen 5 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums wachsen.

1

Bis zum Boden bis zu einer Tiefe von mindestens 8 Zoll, um die PflanzflĂ€che fĂŒr die neuen Bambussprossen vorzubereiten. Testen Sie den pH-Wert des Bodens mit einem Heimkit, um zu bestĂ€tigen, dass er mit einem pH-Wert von 6,0 bis 6,5 leicht sauer ist. Wenn der pH-Wert zu hoch ist, verarbeiten Sie gemahlenen Schwefel in den Boden, indem Sie die fĂŒr den aktuellen pH-Wert auf der Verpackung angegebene Menge verwenden. Arbeiten Sie Gartenbaukalkstein in den Boden, wenn der pH-Wert zu niedrig ist.

2

Verbreiten Sie ungefÀhr 3 Zoll organischen Kompost auf dem Pflanzbett. Bis der Kompost in den Boden gelangt, um seinen NÀhrwert und seine wasserableitenden Eigenschaften zu verbessern.

3

Installieren Sie eine Wurzelsperre um den gewĂŒnschten Pflanzbereich herum, um zu verhindern, dass sich die neuen Bambuspflanzen in unerwĂŒnschte Bereiche ausbreiten. Graben Sie einen 30 Zoll tiefen Graben um den Umfang und fĂŒgen Sie die Polyethylenplatten ein, so dass 1 Zoll ĂŒber dem Boden bleibt. Überlappen Sie die BlĂ€tter im Graben um 2 Zoll, wenn Sie mehrere BlĂ€tter verwenden, um die Barriere zu erstellen. Erde in den Graben packen, um die Barriere an Ort und Stelle zu halten.

4

Entfernen Sie ein StĂŒck Bambus von den gerade wachsenden Pflanzen, indem Sie die Wurzelmasse bis zu einer Tiefe von mindestens 18 Zoll ausgraben. Legen Sie den Bambus auf eine Plane in einem schattigen Bereich. Ziehen Sie die Abschnitte der Bambuspflanze vorsichtig auseinander, so dass jeder Abschnitt einen Teil des Wurzelsystems hat.

5

Graben Sie ein Loch etwa 3 Zoll tiefer als die Wurzelmasse und doppelt so breit. Mache einen ErdhĂŒgel im Boden des Lochs. Verteile die Wurzeln ĂŒber den HĂŒgel und packe sorgfĂ€ltig Erde in das Loch, um die Bambuspflanze an ihrem Platz zu halten.

6

Weichen Sie den Boden um die neue Bambuspflanze herum an, um Feuchtigkeit zu spenden, und packen Sie den Boden ein, um LufteinschlĂŒsse rund um die Wurzeln zu entfernen. BewĂ€ssern Sie den Boden zwei bis drei Mal pro Woche oder nach Bedarf, um ihn wĂ€hrend der heißen Sommermonate gleichmĂ€ĂŸig feucht zu halten.

7

Verteilen Sie eine 3-Zoll-Schicht aus kompostiertem Mulch um die Bambuspflanzen herum, um NĂ€hrstoffe zu liefern und Feuchtigkeit wĂ€hrend der Wurzelbildung im Boden zu halten. Kompost ist ein natĂŒrlicher DĂŒnger, der die zarten Wurzeln der neuen Bambuspflanzen nicht beschĂ€digt.

Dinge, die du brauchst

  • Pinne
  • Boden-pH-Test
  • Grundgestein Schwefel
  • Gartenbau Kalkstein
  • Organischer Kompost
  • Schaufel
  • Polyethylen-Barriereschichten
  • Plane
  • Kompostierte Mulch

Tipps

  • Pflanzen Sie die neuen Bambuspflanzen sofort nach dem Teilen, um einen Feuchtigkeitsverlust oder eine BeschĂ€digung des Wurzelsystems zu verhindern.
  • Bereiten Sie die neue PflanzflĂ€che vor und fĂŒgen Sie etwaige Änderungen mindestens drei Monate vor der Teilung hinzu, um neue Bambuspflanzen zu erzeugen. Dies wird den Änderungen Zeit geben, in den Boden einzuarbeiten.

Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen