MenĂŒ

Zuhause

Wie Man HolzfĂŒller Fleckt

HolzfĂŒller glĂ€ttet raue böden, trimmt und sogar möbel und fĂŒllt lĂŒcken, die durch nĂ€gel oder schrauben hinterlassen werden. GefĂŒlltes holz erfordert weniger flecken und beseitigt dunkle flecken von den pigmenten, die in die risse eindringen. FĂŒllen sie kleine löcher, links von nĂ€geln oder schĂ€dlinge, und verwenden sie dann einen wachsmalstift, um sie zu fĂ€rben und...

Wie Man HolzfĂŒller Fleckt


In Diesem Artikel:

Tragen Sie Gummihandschuhe, damit der Fleck Ihre Haut nicht verfÀrbt.

Tragen Sie Gummihandschuhe, damit der Fleck Ihre Haut nicht verfÀrbt.

HolzfĂŒller glĂ€ttet raue Böden, trimmt und sogar Möbel und fĂŒllt LĂŒcken, die durch NĂ€gel oder Schrauben hinterlassen werden. GefĂŒlltes Holz erfordert weniger Flecken und beseitigt dunkle Flecken von den Pigmenten, die in die Risse eindringen. FĂŒllen Sie kleine Löcher, hinterlassen Sie NĂ€gel oder SchĂ€dlinge, und verwenden Sie dann einen Wachsmalstift, um sie zu fĂ€rben und sie dem umgebenden Boden anzupassen. Bei grĂ¶ĂŸeren Arbeiten spart das EinfĂ€rben des FĂŒllstoffs vor dem Gebrauch Zeit und verringert das Risiko von Fehlstellen im Boden nach der Anwendung.

1

SĂ€ubern Sie den gepatchten Bereich. Staub und Schmutz mit einem Staubsauger absaugen. Wischen Sie den Bereich anschließend mit Lösungsbenzin ab, um eventuell vorhandene Staubpartikel anzuheben.

2

RĂŒhren Sie den FĂŒller in seinem ursprĂŒnglichen BehĂ€lter, bis es glatt und cremig ist. Messen Sie einen Klecks FĂŒllstoff und ĂŒbertragen Sie ihn mit einem Messbecher oder Löffel in einen anderen KunststoffbehĂ€lter. Holen Sie nur so viel wie Sie brauchen, um das Loch zu patch. Wenn Sie beabsichtigen, einen ganzen Boden zu glĂ€tten, legen Sie den FĂŒller in einen doppelt so großen BehĂ€lter wie ursprĂŒnglich. Wenn Sie mehrere BehĂ€lter mit FĂŒllmaterial verwenden, mischen Sie sie alle zusammen in einem großen Eimer, bevor Sie den Fleck hinzufĂŒgen.

3

FĂŒgen Sie bis zu zwei Drittel der Menge an Flecken hinzu, wie Sie FĂŒller haben. Verwenden Sie zum Beispiel 1 Tasse Fleck fĂŒr jede 1 1/2 Tassen FĂŒllstoff. Beginnen Sie bei leichten Flecken mit einer kleineren Menge Flecken und fĂŒgen Sie mehr hinzu, um die richtige Farbe zu erzielen.

4

Den Fleck und den HolzfĂŒller zusammenrĂŒhren, bis alles gut durchmischt ist. Verwenden Sie einen Paddelmischer, der an einer Bohrmaschine befestigt ist, um große Mengen zu rĂŒhren. Kratzen Sie die Seiten des Containers oder Eimers beim Mischen ab, um zu vermeiden, dass FĂŒllstĂŒcke fehlen. Mischen Sie weiter bis glatt und cremig, was etwa 5 Minuten mit dem Paddelmischer dauert. Die Zeit, die mit der Hand gerĂŒhrt wird, variiert signifikant abhĂ€ngig von der FĂŒllmenge und dem RĂŒhrwerkzeug. Schöpfen Sie etwas FĂŒllmaterial vom Boden des Eimers nach oben, um die Konsistenz wĂ€hrend der Arbeit zu ĂŒberprĂŒfen.

5

ÜberprĂŒfen Sie die Farbe, indem Sie eine kleine Menge auf das Holz geben, um zu sehen, wie gut es sich einfĂŒgt. Legen Sie es in einen gut beleuchteten Bereich und beachten Sie, ob es dunkler oder heller ist, als Sie es brauchen. Wischen Sie den Fleck und den FĂŒller sofort weg.

6

FĂŒgen Sie mehr FĂŒller hinzu, wenn die Farbe zu dunkel ist. Wenn es zu hell ist, fĂŒgen Sie mehr Flecken hinzu. RĂŒhren Sie die Mischung erneut, bis alles eine Konsistenz hat.

7

Wiederholen Sie den Misch- und Testprozess, bis Sie eine zufriedenstellende Übereinstimmung erhalten. Die Farbe muss nicht exakt sein, um sich einzufĂŒgen, da sich Holzmaserungfarben natĂŒrlich Ă€ndern und die Beizfarbe sich leicht Ă€ndert, wenn sie trocknet.

8

Legen Sie ein StĂŒck Plastikfolie ĂŒber die Oberseite des BehĂ€lters oder Eimers. Setzen Sie dann den Deckel auf den BehĂ€lter, um den FĂŒller abzudichten, bis Sie ihn benötigen.

Dinge, die du brauchst

  • Vakuum
  • Mineralische Spirituosen
  • PlastikbehĂ€lter oder Eimer mit Deckel
  • Nylonlappen
  • Paddelmischer
  • Bohrmaschine
  • Plastikfolie

Spitze

  • Testen Sie möglichst auf einem StĂŒck Holz und nicht auf dem Boden.

Video-Guide: STUBAI WoodRepair, Risse im Holz verschließen.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen