Men√ľ

Zuhause

Spritzer Malen Sie Einen Raum

Splatter-malerei ist die kunst, farbe zu werfen, um ein scheinbar zuf√§lliges design zu schaffen. W√§hrend sie nicht die volle kontrolle dar√ľber haben, wohin die farbe geht, wenn sie spritzen, k√∂nnen sie andere variablen steuern, einschlie√ülich gr√∂√üe und richtung der spritzer. Es gibt verschiedene tools und techniken, die ihnen helfen, die fertigen...

Spritzer Malen Sie Einen Raum


In Diesem Artikel:

Splatter-Malerei ist eine unterhaltsame Art, ein einzigartiges Aussehen f√ľr Ihr Zimmer zu bekommen.

Splatter-Malerei ist eine unterhaltsame Art, ein einzigartiges Aussehen f√ľr Ihr Zimmer zu bekommen.

Splatter-Malerei ist die Kunst, Farbe zu werfen, um ein scheinbar zuf√§lliges Design zu schaffen. W√§hrend Sie nicht die volle Kontrolle dar√ľber haben, wohin die Farbe geht, wenn Sie spritzen, k√∂nnen Sie andere Variablen steuern, einschlie√ülich Gr√∂√üe und Richtung der Spritzer. Es gibt verschiedene Tools und Techniken, mit denen Sie das fertige Aussehen Ihrer chaotischen Anzeige anpassen k√∂nnen. Splatter-Malen erfordert keine F√§higkeiten, f√∂rdert niemals Perfektion und Sie k√∂nnen sogar die Kinder rekrutieren, da es fast unm√∂glich ist, etwas zu vermasseln.

1

Plastikfolien √ľber Fenster und T√ľren kleben, die nicht lackiert werden sollen. Achten Sie darauf, dass die Umrandung vollst√§ndig bedeckt ist. Decken Sie die Decke auf die gleiche Weise ab und achten Sie darauf, die R√§nder der Wand nicht zu √ľberkleben. Decken Sie den Boden mit einer Schicht Plastikfolie ab und kleben Sie alle R√§nder ab, um sie zu sichern.

2

Waschen Sie zuvor gestrichene W√§nde mit einer milden Seifen- und Wasserl√∂sung. Bei neuen Trockenbauw√§nden mit einem sauberen Staublappen abwischen, um den bei der Installation zur√ľckgebliebenen Staub zu entfernen.

3

Schleifen Sie die W√§nde leicht ab, um Glanz von der vorherigen Farbe zu entfernen oder um erhabene oder raue Kanten auszugleichen, wo die Fugen in neuen Trockenbauplatten verlegt wurden. Verwenden Sie mittelk√∂rniges Sandpapier auf einem elektrischen Schleifer und √ľben Sie gleichm√§√üig Druck auf die gesamte Wand aus. Wischen Sie die W√§nde erneut mit dem Staublappen ab.

4

Die W√§nde mit einer Fleckentfernungsgrundierung grundieren, indem sie in einer "W" -Form √ľber die Wand gerollt werden, bis die gesamte Wand bedeckt ist. Lassen Sie die Grundierung vollst√§ndig trocknen.

5

Heften Sie Vorlagen an die Wand, um Bereiche zu blockieren, die nicht mit doppelseitigem Klebeband bemalt werden sollen. Sie können beispielsweise Silhouetten erstellen, indem Sie die Vorlage von Personen auf die Wand aufzeichnen. Kleben Sie die Vorlagen fest, um zu vermeiden, dass Farbe hinter ihnen tropft.

6

Tauchen Sie einen Pinsel in die Farbe und wischen Sie die abtropfende Farbe nicht ab. Flick deinen Arm am Ellbogen, um die Farbe von der B√ľrste auf die Wand zu projizieren. Je h√§rter Sie Ihren Arm schlagen, desto l√§nger wird das Splattermuster. Flick deinen Arm auf und ab, Seite an Seite oder in einem diagonalen Winkel wie gew√ľnscht.

7

Tauchen Sie Ihre Hand in Farbe und machen Sie eine lose geschlossene Faust, bevor Sie Ihre Hand aus dem Farbbehälter nehmen. Halten Sie Ihre Hand nach oben, wobei Ihr Daumen zur Wand zeigt, und öffnen Sie alle Ihre Finger schnell in einer schlagenden Bewegung, um einen kreisförmigen Fleckeffekt zu erzeugen. Fahren Sie mit den Fingern fort, um zufällige Spritzer zu erzeugen. Drehe deine Hand in verschiedene Richtungen und schleudere deine Hand an die Wand, um starre Farbsträhnen zu projizieren.

8

Spritzer Farben mit einer oder allen Methoden, bis Sie das gew√ľnschte Aussehen erreicht haben. Entfernen Sie alle an der Wand haftenden Schablonen und alle aufgeklebten Plastikfolien, wobei darauf zu achten ist, dass sie nicht mit der Wand in Ber√ľhrung kommen. Lassen Sie die Farbe vollst√§ndig trocknen.

Dinge, die du brauchst

  • Abdeckband mit geringer Klebrigkeit
  • Plastikplanen
  • Leinwand Drop Tuch
  • Milde Seife
  • Staublappen
  • Elektro-Schleifer
  • Schleifpapier, mittlere K√∂rnung
  • Fleckenentfernender Primer
  • Farbrolle
  • Farbf√§cher
  • Mal blockierende Vorlagen
  • Doppelseitiges Klebeband
  • Pinsel

Tipps

  • Tint die Grundierung f√ľr einen farbigen Hintergrund.
  • Sei kreativ mit deinem Design und habe keine Angst zu experimentieren.
  • Splatter die dunkelsten Farben zuerst, um zu vermeiden, hellere Farben zu verbergen. Oder splatter die Farbe, die du am wenigsten anzeigen m√∂chtest.
  • Erstellen Sie einen d√ľnnen, drippy, laufenden Lack-Look durch Beschlagen der Wand mit Wasser vor dem Spritzen.
  • Werfen Sie ein leichtes, bemaltes Objekt an die Wand, um einen anderen Effekt zu erzielen. Erw√§gen Sie die Verwendung von Gummib√§ndern, Garn oder Poolb√§llen mit saugf√§higem Stoff.
  • Beschichten Sie eine B√ľrste mit weichen Borsten oder eine Zahnb√ľrste mit Farbe und reiben Sie Ihre Finger √ľber die Borsten, um ein konzentrierteres Spritzmuster zu erzielen.

Video-Guide: Monika Reiter, Aquarell Start Sprenkel und Spritzer - Schritt f√ľr Schritt Anf√§nger.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen