MenĂŒ

Garten

Wie Man Die Zerlegung Der Abgehackten Barke U. Des Holzes Von Den Alten BĂ€umen Beschleunigt

Der natĂŒrliche abbau von holzrinde und holz in einem komposthaufen kann je nach grĂ¶ĂŸe der spĂ€ne mehrere monate dauern. Aufgrund ihrer geringeren grĂ¶ĂŸe brechen die spĂ€ne wesentlich grĂ¶ĂŸer als ganze stĂ€mme. Die pilze und bakterien, die holzmaterialien verfaulen, verbrauchen schnell den verfĂŒgbaren stickstoff um das holz...

Wie Man Die Zerlegung Der Abgehackten Barke U. Des Holzes Von Den Alten BĂ€umen Beschleunigt


In Diesem Artikel:

GrĂŒne Materialien reich an Stickstoff Geschwindigkeit Rinde und HolzspĂ€ne Zerfall.

GrĂŒne Materialien reich an Stickstoff Geschwindigkeit Rinde und HolzspĂ€ne Zerfall.

Der natĂŒrliche Abbau von Holzrinde und Holz in einem Komposthaufen kann je nach GrĂ¶ĂŸe der SpĂ€ne mehrere Monate dauern. Aufgrund ihrer geringeren GrĂ¶ĂŸe brechen die SpĂ€ne wesentlich grĂ¶ĂŸer als ganze StĂ€mme. Die Pilze und Bakterien, die Holzmaterialien verfaulen, verbrauchen schnell den verfĂŒgbaren Stickstoff um das Holz herum. Wenn Sie ein gutes Gleichgewicht von Kohlenstoff - Holz und Rinde - und Stickstoff aufrechterhalten, heizt sich der Komposthaufen im Inneren auf und die Holzmaterialien zerfallen schließlich in nĂŒtzlichen Kompost.

1

Sammeln Sie die Holz- und Rinde-Chips in einem einzigen Haufen an einem Ort, der volle Sonne oder mindestens sechs Stunden tÀglich oder direktes Sonnenlicht erhÀlt. Starten Sie einen separaten Stapel von Ihrem regulÀren Komposthaufen.

2

Mischen Sie in etwa die gleichen Mengen grĂŒne organische Materialien, wie etwa grĂŒne Grasschnitt, GemĂŒseabfĂ€lle und Mist. Zerkleinern oder zerkleinern Sie diese Materialien fĂŒr eine schnelle Zersetzung so klein wie möglich.

3

Verbreiten Sie ein oder zwei Handvoll 10-10-10 körnigen DĂŒnger gleichmĂ€ĂŸig ĂŒber den Komposthaufen, mit zwei Handvoll fĂŒr einen sehr großen Haufen. Balanced 10-10-10 DĂŒnger enthĂ€lt gleiche Teile Stickstoff, Phosphor und Kalium; Sie könnten einen DĂŒnger mit einem höheren Stickstoffgehalt ersetzen.

4

Gießen Sie den Komposthaufen nur bis zur Feuchtigkeit ab, um den Zersetzungsprozess zu starten. Wasser löst auch den DĂŒnger in das Material auf.

5

Bearbeiten Sie die Materialien zu einem Stapel, der ungefĂ€hr die gleiche LĂ€nge, Breite und Höhe hat, damit sich die Mitte des Stapels gut erwĂ€rmt. Eine GrĂ¶ĂŸe von 3 bis 5 Kubikfuß funktioniert gut fĂŒr Komposthaufen.

6

Wenden Sie den Komposthaufen alle zwei Wochen nach Beginn des Komposthaufens an. Ziehen Sie die Materialien von der Innenseite des Stapels nach außen; Materialien von außen in die Mitte des Stapels bewegen. Die Holz- und RindenspĂ€ne sowie die grĂŒnen Materialien können in nur drei Monaten zu fertigem Kompost zerfallen, besonders in den heißen Sommermonaten, wenn die Mitte des Pfahls heiß wird. Drehen Sie den Pfahl nicht durch den Winter, da die WĂ€rme entweichen und die Zersetzung verlangsamen kann.

Dinge, die du brauchst

  • Rechen
  • GrĂŒne organische Materialien
  • 10-10-10 körniger DĂŒnger
  • Gartengabel oder Mistgabel
  • Schaufel

Spitze

  • Gartengabeln und Mistgabeln eignen sich gut zum Wenden von Komposthaufen, aber Sie können auch eine Schaufel oder ein Ă€hnliches Werkzeug verwenden.

Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen