Menü

Zuhause

Wie Man Einen Boden Schalldicht Macht, Um Geräusche Draußen Zu Halten

Stimmen, musik, kinderaktivitäten und andere geräusche, die vom boden her aufsteigen, können störend und störend sein. Schalldämmung ihr boden wird verhindern, dass die meisten dieser lauten geräusche in ihren wohnraum aufsteigen und verhindern, dass die bewohner im erdgeschoss ihre aktivitäten hören. Die schlüssel zu...

Wie Man Einen Boden Schalldicht Macht, Um Geräusche Draußen Zu Halten


In Diesem Artikel:

Dicker, weicher Teppichboden, der auf einer speziellen Akustikunterlage installiert ist, dämpft die meisten Geräusche.

Dicker, weicher Teppichboden, der auf einer speziellen Akustikunterlage installiert ist, dämpft die meisten Geräusche.

Stimmen, Musik, Kinderaktivitäten und andere Geräusche, die vom Boden her aufsteigen, können störend und störend sein. Schalldämmung Ihr Boden wird verhindern, dass die meisten dieser lauten Geräusche in Ihren Wohnraum aufsteigen und verhindern, dass die Bewohner im Erdgeschoss Ihre Aktivitäten hören. Die Schlüssel zur Schalldämmung eines Bodens sind das Abdichten von Löchern oder Lücken, durch die sich Schall bewegt, und das Hinzufügen mehrerer Schichten von schweren, schallabsorbierenden Materialien. Die besten Ergebnisse erzielen Sie, wenn Sie Ihren fertigen Bodenbelag bis auf den Unterboden aus Holz oder Hartholz abziehen, um strategisch eine dicke Schicht Akustikmatte und Teppichboden hinzuzufügen.

1

Entfernen Sie alle vorhandenen Bodenbeläge, bis Sie einen Parkettboden oder den Sperrholzunterboden erreichen. Wenn Ihr Boden Parkettboden hat, lassen Sie ihn an Ort und Stelle. Entfernen Sie die Schuhleiste von der Wandleiste, wenn Sie sie haben. Saugen Sie den Boden ab, um alle Verschmutzungen zu entfernen.

2

Tragen Sie eine 1/4-Zoll- bis 1/2-Zoll-Wulst von akustischen Schalldämmmasse um den Umfang des Raumes. Schließen Sie die Sockelleisten an den Stellen an, an denen sie den Boden berühren. Heben Sie die Register von allen Wärme- oder Kühlöffnungen ab und verstemmen Sie den Umfang der Entlüftung.

3

Messen Sie und schneiden Sie Furring Streifen um den Umfang des Raumes passen. An einer Seite der Streifen eine großzügige Menge an viskoelastischem, dämpfendem Klebstoff aufsprühen und in einer Hin- und Herbewegung arbeiten. Diese spezielle Dichtung absorbiert Schallwellen und wandelt sie in Wärmeenergie um. Drücken Sie die Furring Streifen um den Umfang des Raumes. Nail die Furring Streifen auf dem Boden um den Umfang des Raumes.

4

Akustische Unterlagsmatte über den Boden legen, aber nicht über die Furringleisten. Das Material ist sehr schwer und schwerfällig, also arbeiten Sie langsam, um die Matte auszurollen und Falten zu glätten. Versiegeln Sie alle Nähte zwischen den Platten und um den Umfang des Raumes mit Metallband.

5

Legen Sie die tackless Streifen auf die Furring Streifen, so dass die Stifte zur Wand zeigen. Nagel die Streifen zu den Furring Streifen.

6

Legen Sie die Teppichpolsterung mit einem Tacker alle 12 Zoll auf den Boden. Schneiden Sie die Polsterung entlang der tackless Streifen, so dass die Polsterung sie nicht bedeckt.

7

Legen Sie den Teppichboden ab, beginnen Sie an einer Ecke und verteilen Sie ihn durch den Raum. Legen Sie den Kniekicker über den Teppich und drücken Sie Ihr Knie gegen das Polster, um den Teppich über die klebfreien Streifen zu strecken. Verwenden Sie für sehr große Flächen eine elektrische Krankentrage oder beauftragen Sie professionelle Teppichinstallateure.

8

Schneiden Sie überschüssige Teppiche mit einem Universalmesser ab, aber lassen Sie eine 3/4-Zoll-Überlappung um den Umfang des Raumes herum. Verstauen Sie diese Überlappung zwischen der Wand und den Tackless-Streifen, indem Sie sie mit einem Trockenbau- oder Spachtelkeil zusammendrücken.

Dinge, die du brauchst

  • Hammer
  • Vakuum
  • Akustische Schalldämmung
  • Schrotflinte
  • 1-by-2 Zoll Furring Streifen
  • Viskoelastischer dämpfender Klebstoff
  • 1 1/2-Zoll-Nägel
  • Akustische massenbelastete Vinyl-Unterlage
  • Metallband
  • Schere
  • Klebfreie Streifen
  • Teppichpolsterung
  • Tacker und Heftklammern
  • Dicker Teppichboden
  • Allzweckmesser
  • Knee Kicker oder Power Bahre
  • Spachtel

Spitze

  • Wenn Sie Ihre Wohnung mieten, holen Sie sich die Erlaubnis von Ihrem Vermieter, bevor Sie eine dieser Arbeiten durchführen.

Video-Guide: Ein Tonstudio entsteht - Schallschutz.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen