Men√ľ

Zuhause

Wie Man Eine Eigentumswohnung Schallt

Eine wohnung sorgt f√ľr ein wunderbares zuhause in einer st√§dtischen umgebung. Im gegensatz zu freistehenden h√§usern k√∂nnen eigentumswohnungen sie jedoch in eine position bringen, in der sie ihren nachbarn ein wenig zu nah und pers√∂nlich sind. Wenn die n√§he zum l√§rmenden genu√ü ihrer nachbarn f√ľhrt, die sich auf ihr vergn√ľgen einlassen, dann ist es vielleicht an der zeit,...

Wie Man Eine Eigentumswohnung Schallt


In Diesem Artikel:

Erleichtern Sie sich das Leben in der Wohnung mit Schalldämmung.

Erleichtern Sie sich das Leben in der Wohnung mit Schalldämmung.

Eine Wohnung sorgt f√ľr ein wunderbares Zuhause in einer st√§dtischen Umgebung. Im Gegensatz zu freistehenden H√§usern k√∂nnen Eigentumswohnungen Sie jedoch in eine Position bringen, in der Sie Ihren Nachbarn ein wenig zu nah und pers√∂nlich sind. Wenn die N√§he zum l√§rmenden Genu√ü Ihrer Nachbarn f√ľhrt, die sich auf Ihr eigenes Vergn√ľgen einlassen, dann ist es vielleicht an der Zeit, etwas zu unternehmen. Schalld√§mmung Eine Eigentumswohnung kann eine gemeinsame Wand, Decke oder einen Boden in einen undurchdringlichen Zaun verwandeln, so dass L√§rm drau√üen bleibt und Sie mehr Privatsph√§re genie√üen. Es kann ein gro√ües Projekt sein, aber Robert Frost sagt: "Gute Z√§une sind gute Nachbarn", besonders wenn sie in der N√§he sind.

Wandschalldämmung

1

Lokalisieren Sie die Quelle des Ger√§usches. Abh√§ngig von der Konstruktion der Wohnung, brauchen nicht alle Verbindungsfl√§chen Schallschutz. Schalten Sie alle Ger√§usche erzeugenden Ger√§te in Ihrem Haus aus und laufen Sie herum und √ľberpr√ľfen Sie jeden Verbindungsraum auf Ger√§usche von Nachbarn. Notieren Sie alle Bereiche, in denen Ger√§usche auftreten, da dies die Oberfl√§chen sind, die Sie schalldicht machen sollten.

2

Entfernen Sie die Baseboard und trimmen Sie von den W√§nden mit einem kleinen Hebel, um sie in genagelten Positionen zu hebeln. Legen Sie die Fu√üleisten und die Verkleidung zur sp√§teren Neuinstallation beiseite. Entfernen Sie alle Wandbefestigungen und elektrischen Abdeckungen ebenfalls mit einem Schraubenzieher. Schalld√§mmende W√§nde durch Aufbringen einer zweiten Trockenbauschicht mit schalld√§mmendem Gr√ľnleim zwischen den Wandschichten.

3

Messen Sie die Wandoberfl√§che und schneiden Sie die Trockenbauplatten passend. Schneiden Sie die Trockenbauwand, indem Sie die Vorderseite der Trockenbauwand mit einem Gebrauchsmesser einkerben und dann die Trockenbauwand an der eingekerbten Markierung einrasten lassen. Legen Sie die Trockenbauwand mit der Vorderseite nach unten auf eine ebene Fl√§che. Schneiden Sie L√∂cher f√ľr Steckdosen vor der Montage der Boards.

4

Lege eine Tube Green Glue Compound in eine Kartuschenpistole und √∂ffne die Spitze der Tube. Eine D√ľse auf die offene Spitze schrauben und eine kleine √Ėffnung in die D√ľsenspitze schneiden.

5

Legen Sie eine Perle auf die R√ľckseite der Trockenmauer mit dem gr√ľnen Kleber in einem Zick-Zack-Muster. Bedecken Sie die gesamte Oberfl√§che der Trockenbauwand mit dem Klebstoff unter Verwendung von Klebstofflinien, die durch einen Abstand von 3 Zoll oder weniger voneinander getrennt sind und etwa 2 Zoll von den Kanten der Trockenbauwand enden.

6

Legen Sie die geklebte Oberfl√§che der Trockenbauwand gegen die bestehende Wohnung Wand. Suchen Sie die Wandbolzen mit einem Bolzenfinder und schrauben Sie dann die Trockenwand mit Schnellbauschrauben fest. Legen Sie eine Schraube alle 7 Zoll entlang des Bolzens an der Kante der Trockenbauplatte und alle 12 Zoll entlang der Innenbolzen auf einem Blatt. Tragen Sie eine Perle gr√ľnen Klebers auf die N√§hte zwischen den Trockenbauw√§nden auf, um sie zu versiegeln.

7

Ersetzen Sie die Sockelleisten und trimmen Sie mit einem Hammer, und malen Sie dann die Trockenwand Ihre gew√ľnschte Wandfarbe. Ersetzen Sie die Halterungen und die Auslassabdeckung mit einem Schraubenzieher, nachdem die Farbe getrocknet ist.

Bodenschalldämmung

1

Entfernen Sie Ihren Bodenbelag, um Schallschutzmaterial auf den Untergrund Ihres Bodens zu legen. Heben Sie den Teppich und die Unterlage vom Boden ab oder ziehen Sie Hartholzplanken mit einem Hebel nach oben, um schwimmende Parkettb√∂den zu lockern oder um Hartholz an befestigten Stellen hochzuziehen. Entfernen Sie auch die Sockelleisten, die den Bodenbereich umgeben. Legen Sie den Boden f√ľr den sp√§teren Austausch beiseite.

2

Versiegeln Sie eventuelle Bodenrisse mit einer akustischen Abdichtung und kleben Sie eventuelle Bodenn√§hte mit Metallband ab. Rollen Sie eine Schicht von massenbeladenen Vinyl-Barriere auf den Boden als Unterlage. Rollen Sie das Vinyl in Reihen √ľber den Boden und decken Sie den gesamten Untergrund ab. Benutze ein Messer, um das Vinyl dort zu schneiden, wo es gebraucht wird. Schallabdichtungen an den Kanten des Vinylbodens an die W√§nde anbringen und die N√§hte zwischen den Teilen mit Silikonkleber versiegeln.

3

Installieren Sie den Boden, den Sie √ľber die neue Vinylbarriere entfernt haben, mit den vom Fu√übodenhersteller vorgeschlagenen Bodeninstallationsmethoden. Ersetzen Sie die Fu√üleisten an den W√§nden, die den Boden umgeben, um die Bodenschalld√§mmung zu vervollst√§ndigen.

Deckenschalldämmung

1

Entfernen Sie Popcorn oder andere Deckenstrukturen mit einem Spachtel oder Sandpapier.

2

Lokalisieren Sie die Mitte der Decke, indem Sie die Mittelpunkte jeder Wand messen und eine Kreidelinie zwischen gegen√ľberliegenden Wandmitten entlang der Decke ausf√ľhren. Schnappen Sie eine Linie gegen die Decke, indem Sie die Kreidesaite etwas von der Deckenfl√§che wegziehen und dann loslassen, um die Decke zu treffen und eine Markierung zu hinterlassen. Wo sich die gekreuzten Linien zwischen den vier W√§nden treffen, ist das Deckenzentrum.

3

Den Deckenfliesenkleber mit einem Spachtel auf der R√ľckseite einer Akustikdecke aufbringen. Verwenden Sie einen Winkel, der durch die gerasterten Kreidelinien an der Decke erzeugt wird, um die Platzierung der Fliese zu steuern und die Fliesenkante entlang der gewinkelten Linien zu platzieren. Dr√ľcke fest auf die Fliese, um sie zu befestigen.

4

Installieren Sie die Fliesen entlang der gesamten Decke, indem Sie die Linien als Anhaltspunkte verwenden, w√§hrend Sie von der Mitte nach au√üen arbeiten. Legen Sie die Fliesen dicht aneinander, bis Sie die W√§nde erreichen, an denen nur einzelne Fliesen passen. Lassen Sie √Ėffnungen, wo Sie die Fliesen schneiden m√ľssen, um Deckenleuchten zu passen.

5

Schneiden Sie die Fliesen mit einem Universalmesser auf die Teilöffnungen und kleben Sie sie anschließend fest, um die Schallschutzdecke zu vervollständigen. Messen und schneiden Sie die Fliesen wo nötig um die Deckenbefestigungen zu passen. Kleben Sie sie an Ort und Stelle. An den Rändern der Decke und an den Rändern aller Befestigungen sind akustische Verstemmungen anzubringen, um zu verhindern, dass Schall durch die Wände rutscht.

Dinge, die du brauchst

  • Stemmeisen
  • Schraubendreher
  • Ma√üband
  • Allzweckmesser
  • Gr√ľner Kleber
  • Kartuschenpistole
  • Trockenbau
  • Stud Finder
  • Schnellbauschrauben
  • Schraubendreher
  • Hammer
  • Farbe
  • B√ľrste
  • Akustische Abdichtung
  • Metallband
  • Masse geladene Vinylbarriere
  • Spachtel
  • Sandpapier
  • Kreidelinie
  • Deckenfliesenkleber
  • Akustische Deckenplatten

Video-Guide: thomasberg.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen