Menü

Zuhause

So Löten Sie Sanitärventile

Das löten von messingventilen an kupfer-installationsrohre ist einfach, wenn sie es beim ersten mal richtig machen, aber es kann mühsam sein, wenn sie es wiederholen müssen. Wenn das metall die richtige temperatur erreicht hat, wird lötwasser durch kapillarwirkung in die verbindung zwischen rohr und ventil eingezogen und bildet eine wasserdichte dichtung, wenn es abkühlt...

So Löten Sie Sanitärventile


In Diesem Artikel:

Verwenden Sie bleifreies Lot, um Messingventile mit Kupferleitungen zu verbinden.

Verwenden Sie bleifreies Lot, um Messingventile mit Kupferleitungen zu verbinden.

Das Löten von Messingventilen an Kupfer-Installationsrohre ist einfach, wenn Sie es beim ersten Mal richtig machen, aber es kann mühsam sein, wenn Sie es wiederholen müssen. Wenn das Metall die richtige Temperatur erreicht hat, wird Lötmittel durch Kapillarwirkung in die Verbindung zwischen dem Rohr und dem Ventil eingezogen und bildet eine wasserdichte Dichtung, wenn es abkühlt. Wenn das Rohr jedoch nicht heiß genug ist, wenn Sie das Lötmittel auftragen, wird die Verbindung wahrscheinlich undicht, und das Mittel besteht normalerweise darin, die Verbindung zu zerlegen und zu lösen. Um dies zu vermeiden, stellen Sie sicher, dass die Feuchtigkeit im Rohr entweichen kann, wenn es zu Dampf wird.

1

Stellen Sie sicher, dass kein Wasser in ein Rohr fließt, bevor Sie versuchen, ein Ventil darauf zu löten. Wenn Sie ein Ventil an einer vorhandenen Versorgungsleitung installieren, schalten Sie das Wasser auf diese Leitung ab. Wenn die Leitung noch kein eigenes Ventil hat, schalten Sie das Hauptwasserventil für das Haus aus.

2

Mit einem Rohrschneider in ein vorhandenes Versorgungsrohr schneiden. Stellen Sie einen Eimer darunter, um Wasser zu fangen, das nach dem Schnitt herausfließt. Öffnen Sie alle anderen Wasserhähne oder Ventile, die an das Rohr angeschlossen sind, und warten Sie, bis das gesamte Wasser aus den geschnittenen Rohren abgelassen ist. Lassen Sie die Wasserhähne und Ventile geöffnet, während Sie das neue Ventil anlöten.

3

Entgraten Sie die Enden der Rohre mit einer Drahtbürste. Einige Rohrschneider haben zu diesem Zweck eine Bürste. Wenn das Kupfer oxidiert und schwarz oder grün geworden ist, verwenden Sie den Pinsel, um die Oxidation von den Enden der Rohre zu entfernen und die natürliche glänzende Farbe wiederherzustellen.

4

Verteilen Sie das Flussmittel großzügig auf den Enden der Rohre und auf den Einlässen eines Messingventils mit der Bürste, die mit dem Flussmittel geliefert wird. Wenn Sie ein Inline-Ventil anstatt eines Messinghahns installieren, müssen Sie möglicherweise einen kleinen Abschnitt von einem der Rohre abschneiden, damit Sie die Rohre wieder zusammen mit dem Ventil dazwischen montieren können. Wenn ja, vergessen Sie nicht, das frisch geschnittene Rohr zu entgraten und die Oxidation von der Oberfläche zu entfernen, bevor Sie das Flussmittel verteilen.

5

Montieren Sie das Ventil auf die Rohre und stellen Sie sicher, dass mindestens 1/2 Zoll Rohr in jeden Ventileinlass passt. Stellen Sie sicher, dass das Ventil geöffnet ist, bevor Sie mit dem Löten beginnen.

6

Zünde eine Propan-Fackel an und stelle die Flamme ein, bis sie blau, bleistiftdünn und ungefähr 6 Zoll lang ist. Halten Sie die Spitze der Fackel etwa 2 Zoll von einem Gelenk und halten Sie es dort. Wenn das Metall die richtige Temperatur erreicht, wird das Flussmittel schwarz und beginnt zu blasen und zu rauchen. An diesem Punkt entfernen Sie die Flamme und berühren Sie die Spitze einer Spule von bleifreiem Lot an der Verbindung.

7

Bewegen Sie die Spitze des Lötmittels vollständig um das Rohr herum, während das Lötmittel schmilzt und in der Verbindung verschwindet. Arbeiten Sie schnell, damit das Metall nicht unter die Temperatur abkühlt, die benötigt wird, um das Lot zu schmelzen, bevor Sie fertig sind. Wenn Sie ein Inline-Ventil anlöten, erwärmen Sie die andere Verbindung und tragen Sie auf die gleiche Weise Lötzinn auf.

8

Lassen Sie das Rohr abkühlen, schalten Sie dann das Wasser ein und prüfen Sie die Verbindungen auf Undichtigkeiten mit offenem und geschlossenem Ventil.

Dinge, die du brauchst

  • Rohrschneider
  • Eimer
  • Drahtbürste
  • Lötflussmittel
  • Propan Fackel
  • Bleifreies Lot

Tipps

  • Einige Installateure reinigen gerne Lötstellen, indem sie einen Lappen in Flussmittel tauchen und jede Verbindung reiben, während das Metall noch heiß ist. Wenn Sie dies tun, tragen Sie Lederhandschuhe, um Ihre Hände zu schützen.
  • Wenn sich Feuchtigkeit in den Rohren befindet, stopfen Sie Weißbrot hinein, bevor Sie löten. Es nimmt die Feuchtigkeit auf und löst sich auf, wenn die Arbeit erledigt ist und die Rohre mit Wasser gefüllt sind.

Warnungen

  • Schützen Sie Holzrahmen, Trockenbau oder andere brennbare Materialien in der Nähe der Verbindung mit einem Hitzeschild. Verwenden Sie nicht nur ein Stück Blech, das gefährlich heiß werden kann. Kaufen Sie ein Schild aus Keramik oder einem anderen hitzebeständigen Material.
  • Schützen Sie Ihre Augen mit einer Schutzbrille und positionieren Sie sich so, dass Sie auf die Arbeit schauen, nicht auf.

Video-Guide: defekten Kugelhahn tauschen - Kupferrohr löten ausführlich.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen