MenĂŒ

Zuhause

Wie Man Eine Wasserfallpumpe Dimensioniert

Die grĂ¶ĂŸe der pumpe, die sie fĂŒr eine wasserfallfunktion benötigen, hĂ€ngt von vielen faktoren ab. Die breite des wasserfalls, die lĂ€nge des wassertropfens, die dicke des wasservorhangs und die lĂ€nge der rohrleitung zwischen der pumpe und dem wasserfall beeinflussen die erforderliche pumpengrĂ¶ĂŸe. Der pumpendurchfluss wird in gallonen pro minute oder...

Wie Man Eine Wasserfallpumpe Dimensioniert


In Diesem Artikel:

Sie können die Strömung des Wasserfalls erhöhen oder verringern, indem Sie die Anzahl der Gallonen pro Stunde, die die Pumpe bewegt, erhöhen oder verringern.

Sie können die Strömung des Wasserfalls erhöhen oder verringern, indem Sie die Anzahl der Gallonen pro Stunde, die die Pumpe bewegt, erhöhen oder verringern.

Die GrĂ¶ĂŸe der Pumpe, die Sie fĂŒr eine Wasserfallfunktion benötigen, hĂ€ngt von vielen Faktoren ab. Die Breite des Wasserfalls, die LĂ€nge des Wassertropfens, die Dicke des Wasservorhangs und die LĂ€nge der Rohrleitung zwischen der Pumpe und dem Wasserfall beeinflussen die erforderliche PumpengrĂ¶ĂŸe. Der Pumpenfluss wird in Gallonen pro Minute oder Gallonen pro Stunde gemessen. FĂŒr eine mittlere Strömung benötigen Sie eine Pumpe, die sich etwa 1500 gph pro Fuß Wasserfallbreite bewegt.

1

Messen Sie das Wasserfallwehr, das ist die Breite des Wassers ĂŒber der Fallhöhe. Auf den nĂ€chsten Fuß runden.

2

Messen Sie die Höhe des Wasserfalls vom Wehr bis zur OberflĂ€che des Wassers, wo der Wasserfall auftrifft. Dies wird der Kopf genannt. Der Kopf ist die Menge an mechanischem oder Gravitationswiderstand, die die Pumpe ĂŒberwinden muss. Wenn Sie 90-Grad-Winkel in Ihrem Schlauch haben, fĂŒgen Sie 1 Fuß des Kopfes fĂŒr jede ein bis zwei Umdrehungen hinzu. FĂŒgen Sie fĂŒr jeden vier Fittings oder Adapter im Schlauch 1 Fuß Kopf hinzu. FĂŒgen Sie 1 Fuß des Kopfes fĂŒr jede 10 Fuß Schlauch zwischen der Pumpe und dem Fall nach den ersten 10 Fuß hinzu.

3

Multiplizieren Sie die LĂ€nge des Wehrs mit 1.500 gph fĂŒr einen mittleren Fluss - etwa einen 1/2-Zoll-Vorhang. Verwenden Sie 1.000 gph fĂŒr einen leichteren Fluss oder 2.000 gph fĂŒr einen stĂ€rkeren Fluss. Suchen Sie nach einer Pumpe, die die richtige Anzahl von Gallonen an der Kopfhöhe Ihres Wasserfalls bewegt. Zum Beispiel benötigt ein 3-Fuß-Wehr eine 4.500-gph-Pumpe. Wenn die Pumpe in Gallonen pro Minute eingestuft wird, dividieren Sie den gph durch 60. Eine Pumpe mit 4.500 g / h entspricht einer Pumpe mit 75 g / mÂł. Wenn der Wasserfall 5 Fuß hoch ist mit 20 Fuß Rohr und drei Umdrehungen, erhalten Sie eine Pumpe fĂŒr 4.500 gph bei 8 Fuß des Kopfes bewertet.


Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen