Men√ľ

Zuhause

So Schließen Sie Einen Gas-Warmwasserbereiter

Gas-warmwasserbereiter verwenden entweder erdgas (√ľber unterirdische leitungen) oder fl√ľssiges erd√∂l (aus einem lp-tank auf dem grundst√ľck) als brennstoff. Wenn ein gas-wasser-heizger√§t ein problem entwickelt und das gas nicht richtig z√ľndet, wird der in der luft befindliche brennstoff in das haus austreten und eine potentiell gef√§hrliche situation schaffen. In einem solchen fall,‚Ķ

So Schließen Sie Einen Gas-Warmwasserbereiter


In Diesem Artikel:

Ein Gaswarmwasserbereiter verwendet LP oder Erdgas, um ein Wasserreservoir heiß zu halten.

Ein Gaswarmwasserbereiter verwendet LP oder Erdgas, um ein Wasserreservoir heiß zu halten.

Gas-Warmwasserbereiter verwenden entweder Erdgas (√ľber unterirdische Leitungen) oder fl√ľssiges Erd√∂l (aus einem LP-Tank auf dem Grundst√ľck) als Brennstoff. Wenn ein Gas-Wasser-Heizger√§t ein Problem entwickelt und das Gas nicht richtig z√ľndet, wird der in der Luft befindliche Brennstoff in das Haus austreten und eine potentiell gef√§hrliche Situation schaffen. In einem solchen Fall besteht der erste Schritt bei der Fehlersuche in der Art des Problems darin, das Gas, das den Warmwasserbereiter einspeist, abzuschalten.

1

Bewegen Sie alle Gegenstände oder Unordnung, die den Wasserkocher umgibt, um einen einfachen Zugang zum Gerät zu ermöglichen.

2

Schauen Sie nach oben, zur Seite oder hinter den Warmwasserbereiter f√ľr die Gasversorgungsleitung. Verwenden Sie eine Taschenlampe, wenn nicht genug nat√ľrliches Licht vorhanden ist. Folgen Sie der Versorgungsleitung von der Heizung zum Gasversorgungsventil, das einen Ventilgriff an der Oberseite des Ventils haben sollte.

3

Drehen Sie den Ventilgriff im Uhrzeigersinn bis zum Anschlag. Der Ventilgriff sollte senkrecht zur L√§nge des Ventils und der entsprechenden Gasleitung sein, wenn das Ventil ausgeschaltet ist. √Ėffnen Sie ein paar Fenster, damit das restliche Gas im Raum abgef√ľhrt werden kann.

4

Suchen Sie die Wasserzufuhr in den Wassererhitzer, der normalerweise an der Wand √ľber der Oberseite des Boilers zu finden ist. Drehen Sie den Knopf an der Oberseite des Ventils im Uhrzeigersinn bis zum Anschlag.

5

√Ėffnen Sie einen Warmwasserhahn in der N√§he des Warmwasserbereiters. Verbinden Sie das weibliche Ende eines Gartenschlauchs mit dem Ablassventil des Warmwasserbereiters am Boden des Tanks. Erweitern Sie den Schlauch zu einem Bodenablauf oder drau√üen zu einem Bereich, der nicht durch hei√ües Wasser besch√§digt wird. Drehen Sie den Knopf am Ablassventil gegen den Uhrzeigersinn, um das Wasser durch den Gartenschlauch aus dem Tank abzulassen.

6

Lösen Sie die Schrauben, mit denen die Abdeckung an der Unterseite des Warmwasserbereiters befestigt ist, und entfernen Sie die Abdeckung. Schauen Sie in den Warmwasserbereiter und stellen Sie sicher, dass keine blaue Flamme zu sehen ist. Vergewissern Sie sich, dass die Gaszufuhr zum Warmwasserbereiter deaktiviert wurde.

Dinge, die du brauchst

  • Taschenlampe
  • Schraubendreher
  • Gartenschlauch

Warnung

  • Wenn Sie an anderer Stelle im Haus noch stark nach Gas riechen, schalten Sie das Gas am Z√§hler aus und rufen Sie die Gasgesellschaft an.

Video-Guide: Propan-Gasflasche richtig anschließen.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen