Menü

Zuhause

Vorhänge Kürzen

Die wahl von fertigvorhängen ist eine schnelle möglichkeit, fenster zu bedecken, aber um den richtigen sitz zu gewährleisten, müssen die vorhänge möglicherweise gekürzt werden. Wiederverwendbare oder recycelte vorhänge müssen möglicherweise ebenfalls geändert werden. Ein hauseigentümer kann diese aufgabe mit vertrauen in das ergebnis angehen, indem er der gleichen änderungsprozedur einer draperie näherin folgt...

Vorhänge Kürzen


In Diesem Artikel:

Sie sind vielleicht müde von der Pfütze und wollen kürzere Vorhänge.

Sie sind vielleicht müde von der Pfütze und wollen kürzere Vorhänge.

Die Wahl von Fertigvorhängen ist eine schnelle Möglichkeit, Fenster zu bedecken, aber um den richtigen Sitz zu gewährleisten, müssen die Vorhänge möglicherweise gekürzt werden. Wiederverwendbare oder recycelte Vorhänge müssen möglicherweise ebenfalls geändert werden. Ein Hauseigentümer kann diese Aufgabe mit Vertrauen in das Ergebnis angehen, indem er dem gleichen Änderungsvorgang folgt, den eine Dekorationsnäherin verwendet, einschließlich eines zusätzlichen Tricks für Nicht-Abwasserkanäle.

1

Berechnen Sie den Unterschied zwischen der gewünschten Gardinenlänge und der vorhandenen Länge. Wenn die Differenz gleich oder geringer als die vorhandene Saumtiefe ist, entfernen Sie die Saumnaht und drücken Sie auf die Unterseite der Vorhänge, um die Saumlinien zu entfernen.

2

Legen Sie die Vorhänge flach auf die Arbeitsfläche mit der Unterkante parallel zur Arbeitsflächenkante.

3

Messen Sie von der Oberseite des Vorhangs bis zur gewünschten Länge und markieren Sie diesen Punkt mit dem Stoffmarkierungsstift. Machen Sie ähnliche Längenmarkierungen über die Breite des Vorhangs alle 18 Zoll. Verbinden Sie die Markierungen mit einer durchgezogenen Linie, um die neue Längenlinie anzuzeigen.

4

Entscheide die neue Saumtiefe. In der Regel Vorhänge haben einen 4 Zoll doppelten Saum; die Schnittlänge ist 8 Zoll länger als die fertige Länge. Dies ist eine willkürliche Entscheidung, die von dem verfügbaren Gewebe und den persönlichen Vorlieben des Abwasserkanals abhängt. Ein tieferer Saum erhöht das Gewicht des Vorhangs, der ihn sanft hängen lässt und ihm hilft, in die Position zurückzukehren, wenn er bewegt wird.

5

Messen Sie nach unten in Richtung der unteren Kante. Zeichnen Sie aus der neuen Länge den Gesamtbetrag für den Saum und zeichnen Sie eine parallele Linie, um die Schnittlinie anzuzeigen.

6

Messen Sie von der neuen Längenlinie, bis zum oberen Rand des Vorhangs, die fertige Saumtiefe und zeichnen Sie eine parallele Linie, um die obere Saumlinie anzuzeigen.

7

Schneiden Sie den Stoff auf der Schnittlinie.

8

Falten Sie die Unterkante des Stoffes bis zur neuen Länge und drücken Sie die Falte. Falte erneut, falte die erste Falte mit der oberen Saumlinie zusammen und drücke die neue Falte.

9

Stiche bis zum oberen Rand der Saumlinie, um die Änderung abzuschließen. Verwenden Sie 1/4-Zoll-breite schmelzbare Gewebe, um den Saum zu versiegeln, wenn keine Nähmaschine oder Nähen Fähigkeiten zur Verfügung stehen. Legen Sie das Gurtband zwischen die falsche Seite des Vorhangs und die erste Falte des Saums und verschmelzen Sie das Gurtband gemäß den Anweisungen des Herstellers.

Dinge, die du brauchst

  • Maßband
  • Selbstlöschender Markierungsstift aus Stoff
  • Yard-Stick oder lange gerade Kante
  • Schere
  • Eisen
  • Nähmaschine
  • 1/4-Zoll-Schmelzgewebe

Spitze

  • Messen Sie von der Oberseite des Vorhangs nach unten, bis die fertige Länge erreicht ist, da vorgefertigte Vorhänge möglicherweise nicht die gleiche Länge haben oder sogar untere Säume haben.

Warnung

  • Geschmolzenes, schmelzbares Gewebe kann schwierig von einem Bügeleisen zu entfernen sein; Vorsicht bei der Verwendung dieses Produkts.

Video-Guide: DIY: Vorhang kürzen.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen