Menü

Zuhause

Wie Keramikfliesenböden Glänzen

Keramikfliesen kommen mit ihrem eigenen glanz. Die verglasung auf keramikfliesen ist eine eingebrannte oberfläche, die nicht porös, zäh und widerstandsfähig ist. Bei richtiger pflege erhält man mit glasierten keramikfliesen einen warmen glanz ohne zugabe von wachs oder sealer. Tile industrie-handelsorganisationen beraten, dass der richtige weg, um die...

Wie Keramikfliesenböden Glänzen


In Diesem Artikel:

Die richtige Reinigung stellt den Glanz der Keramikfliesen wieder her.

Die richtige Reinigung stellt den Glanz der Keramikfliesen wieder her.

Keramikfliesen kommen mit ihrem eigenen Glanz. Die Verglasung auf Keramikfliesen ist eine eingebrannte Oberfläche, die nicht porös, zäh und widerstandsfähig ist. Bei richtiger Pflege erhält man mit glasierten Keramikfliesen einen warmen Glanz ohne Zugabe von Wachs oder Sealer. Fliesenindustrie-Handelsorganisationen beraten, dass der richtige Weg, um den Glanz auf Keramikfliesen zu erhalten, durch richtige Reinigungstechniken, nicht Wachs, Oberflächen oder Sealer ist. Diese Substanzen erzeugen oft eine matt machende Wirkung auf glänzenden glasierten Keramikfliesen. Der richtige Gebrauch der entsprechenden Reiniger stellt den natürlichen Glanz wieder her, der Keramikfliesen zu einem wichtigen Beitrag zur Ästhetik eines Raumes macht.

1

Ziehen Sie Gummihandschuhe und Schutzbrille an.

2

Verdünnen Sie eine handelsübliche alkalische Reinigungslösung, die für Fliesen mit Wasser zubereitet wurde, gemäß dem vom Hersteller empfohlenen Verhältnis. Verwenden Sie das heißeste Leitungswasser, um den Reiniger zu verdünnen.

3

Verwenden Sie einen Schwammwischer, um die heiße Reinigungslösung in großzügigen Mengen auf die Keramikfliesen aufzutragen. Lassen Sie die heiße Reinigungslösung 20 Minuten auf der Fliese stehen.

4

Schrubben Sie die Fliesen und den Mörtel zwischen den Fliesen mit einer harten Bürste oder einem Kunststoffschrubbpad leicht von Hand. Verwenden Sie keine Stahlwolle oder ein extrem abrasives Pad aus anderen Materialien. Weiter schrubben, bis der Schmutz, Fett und Schmutz, der den Glanz der Fliese mindert, von der Fliesenoberfläche gelöst wird.

5

Verwenden Sie einen feuchten Wischmopp und sauberes Wasser, um die schmutzige Reinigungslösung von den Fliesen zu entfernen. Wechseln Sie das Wasser in den Eimer mehrmals und wischen Sie den Boden, bis alle Schmutz und Dreck von der Oberfläche verschwunden ist und die Fliesen gründlich gespült werden.

6

Wischen Sie die Fliesen von Hand mit Papiertüchern oder sauberen, trockenen Tüchern ab, um eventuell vorhandene Rückstände zu entfernen und den Glanz in der Glasur hervorzuheben.

7

Richten Sie einen elektrischen Ventilator auf die Fliesen und trocknen Sie den gesamten Boden mit bewegter Luft.

8

Nach dem vollständigen Trocknen des Bodens die Fugenlinien zwischen den Fliesen mit Imprägniermörtel versiegeln. Wischen Sie überschüssiges Material von den Fliesen mit einem weichen, trockenen Tuch ab. Imprägnierbarer Fugenfüller durchdringt nicht die Verglasung auf der Fliese oder verschlechtert den Glanz, wenn sie weggewischt wird.

Dinge, die du brauchst

  • Gummihandschuhe
  • Schutzbrille
  • Kommerzieller alkalischer keramischer Fliesenreiniger
  • Schwamm Wischmopp
  • Eimer
  • Stiff Pinsel oder Kunststoff Scheuerschwamm
  • Saubere Tücher oder Handtücher
  • Elektrolüfter
  • Fugenfüller

Spitze

  • Verwenden Sie keine glänzende Versiegelung oder Ausrüstung, um den Glanz von glasierten Keramikfliesen zu verbessern. Diese Produkte ziehen Schmutz an und lassen die Oberfläche härter instandhalten als die blanke glasierte Oberfläche. Sie können auch ein trübes oder wolkiges Aussehen entwickeln, das den Glanz beeinträchtigt.

Video-Guide: 15 BADEZIMMER HACKS, DIE WAHNSINNIG VIEL WERT SIND.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen