Men√ľ

Zuhause

So Schärfen Sie Die Astschere

Halten sie die gartenscheren immer gut, wenn sie regelm√§√üig sch√§rfen, wenn sie bemerken, dass das schneiden schwieriger ist als gew√∂hnlich. Der winter ist eine g√ľnstige zeit, um scheren in vorbereitung auf den fr√ľhlingsgarten zu sch√§rfen, da die gartenarbeit in den wintermonaten minimal ist. Wenn sie ihre gartenschere jedoch oft benutzen,...

So Schärfen Sie Die Astschere


In Diesem Artikel:

Alle Baumscheren m√ľssen gelegentlich gesch√§rft werden, um √Ąste richtig zu schneiden.

Alle Baumscheren m√ľssen gelegentlich gesch√§rft werden, um √Ąste richtig zu schneiden.

Halten Sie die Gartenscheren immer gut, wenn Sie regelm√§√üig sch√§rfen, wenn Sie bemerken, dass das Schneiden schwieriger ist als gew√∂hnlich. Der Winter ist eine g√ľnstige Zeit, um Scheren in Vorbereitung auf den Fr√ľhlingsgarten zu sch√§rfen, da die Gartenarbeit in den Wintermonaten minimal ist. Wenn Sie Ihre Gartenschere jedoch h√§ufig verwenden, m√ľssen sie w√§hrend der Gartensaison m√∂glicherweise mehrmals gesch√§rft werden. Eine scharfe Klinge durchschneidet m√ľhelos St√§ngel und √Ąste und beugt so Pflanzenkrankheiten vor. Alle Arten von Gartenscheren, von Handschere bis Heckenschere, profitieren vom Sch√§rfen.

1

Demontieren Sie die Gartenschere und achten Sie dabei genau auf den Prozess. Die meisten Baumscheren werden mit einem Drehbolzen, einer Unterlegscheibe und einer Mutter zusammengehalten. L√∂sen Sie die Befestigungsmutter des Drehbolzens mit einem Schraubenschl√ľssel. Schieben Sie die Unterlegscheibe von der Gelenkschraube. Ziehen Sie die Klingen der Gartenschere von Hand auseinander. Die Demontage der Gartenschere erleichtert den Zugang zu den gesamten Klingen und die Reinigung der Fugen. Wenn Sie die Scheren auseinander nehmen, hilft es Ihnen, wenn Sie die Scheren nach dem Sch√§rfen wieder zusammensetzen.

2

Reinigen Sie die gro√üen Teile der Gartenschere mit einer Drahtb√ľrste oder grobk√∂rnigem Sandpapier und Seifenwasser von Rost, Schmutz und anderen R√ľckst√§nden. Tauchen Sie die Teile zwischen den Putzzyklen in Seifenwasser, um die Teile vollst√§ndig zu reinigen. Entfernen Sie R√ľckst√§nde und Flecken von der Gartenschere mit denaturiertem Alkohol oder L√∂sungsbenzin, tauchen Sie jeden Teil in die Fl√ľssigkeit und wischen Sie ihn mit einem Papiertuch sauber. Trocknen Sie alle Teile nach der Reinigung mit Papiertaschent√ľchern, um ein Verfaulen zu verhindern.

3

Spannen Sie die flache Kante der Schneidklinge der Gartenschere in einen Schraubstock oder halten Sie sie flach gegen einen Arbeitstisch, um zu verhindern, dass sich die Klinge bewegt oder verschiebt. Als Alternative können Sie die Klinge mit einer C-Klemme flach an die Ecke eines Arbeitstisches klemmen, aber die Schneidekante muss leicht von der Tischkante hängen.

4

Tragen Sie eine d√ľnne Schicht Pflanzen√∂l oder Sch√§rf√∂l auf einen grobk√∂rnigen Sch√§rfstein auf, um die Klinge richtig zu sch√§rfen. Geschliffene oder abgerundete, stumpfe Klingenkanten mit grobk√∂rnigem Sch√§rfstein oder Schleiffeile.

5

Legen Sie den Schleifstein auf die abgeschrägte Seite des Schneidmessers. Halten Sie den Schleifstein im gleichen Winkel wie die abgeschrägte Schneidkante, um das Schneidmesser richtig zu schärfen. Im Allgemeinen beträgt der Winkel 10 bis 15 Grad.

6

Schieben Sie den Schleifstein mit mittlerem Druck von der R√ľckseite der Schneidkante nach vorne. Den Sch√§rfstein 15 bis 20 Mal von hinten nach vorne mit dem Sch√§rfstein nach oben streichen, um die Schneide zu sch√§rfen, wobei jeder Hub an einer anderen Position entlang der Klingenl√§nge erfolgt. Einen Schlag auf die flache Seite des Schneidmessers f√ľr alle 15 bis 20 Schl√§ge an der Schneide anwenden, um Grate und Metallsp√§ne zu entfernen.

7

Tragen Sie eine d√ľnne Schicht Pflanzen√∂l oder Sch√§rf√∂l auf einen feink√∂rnigen Sch√§rfstein auf. Den feink√∂rnigen Schleifstein im gleichen Winkel wie die abgeschr√§gte Schneide auf die Klinge legen. √úben Sie leichten Druck auf den Stein aus, w√§hrend Sie die Klinge mit dem Stein streichen und eine messerscharfe Schneide erhalten. Lockern Sie ggf. den Schraubstock oder die C-Klemme und entfernen Sie die Schere vom Ger√§t.

8

√úberpr√ľfen Sie die Klinge auf Sch√§rfe, indem Sie die Schneide an eine Lichtquelle halten und feststellen, ob Licht von der Schneide reflektiert wird oder nicht. Die Klinge erfordert mehr Sch√§rfung, wenn sie Licht von der Schneidekante reflektiert, und sie ist ausreichend scharf, wenn das Licht nicht mehr reflektiert.

9

Setzen Sie die Gartenschere wieder zusammen und folgen Sie in umgekehrter Reihenfolge den Aufgaben, mit denen Sie die Schere auseinander genommen haben. √úberpr√ľfen Sie die Schneidklingensch√§rfe mit einem Testschnitt. Die Klinge sollte einen sauberen Schnitt ergeben, ohne √Ąste und St√§ngel zu zerrei√üen oder zu quetschen.

10

Wischen Sie die Scherenbl√§tter und beweglichen Teile mit √Ėl ab, um zu verhindern, dass die Teile rosten.

Dinge, die du brauchst

  • Schl√ľssel
  • Drahtb√ľrste oder grobk√∂rniges Sandpapier
  • Seifenwasser
  • Denaturierter Alkohol oder L√∂sungsbenzin
  • Papiertaschent√ľcher
  • Schraubstock oder Arbeitstisch
  • C-Klammer (optional)
  • Pflanzen√∂l oder Sch√§rf√∂l
  • Grobk√∂rniger Sch√§rfstein oder Sch√§rffeile
  • Feink√∂rniger Sch√§rfstein oder Sch√§rffeile

Tipps

  • Vermeiden Sie die Verwendung von gro√üen Feilen und elektrischen Schleifwerkzeugen, um die Schneideklinge der Baumschere zu sch√§rfen. Diese Werkzeuge sind daf√ľr ausgelegt, gro√üe Metallmengen zu entfernen und die Metallklinge zu erhitzen, wodurch die Schneidkante besch√§digt und geschw√§cht wird.
  • Baumscheren m√ľssen in der Regel nur einmal j√§hrlich im Rahmen der Winterwartung mit einem grob- und feink√∂rnigen Sch√§rfstein oder einer Sch√§rffeile gr√ľndlich gesch√§rft werden. In vielen F√§llen k√∂nnen Scheren schnell gesch√§rft werden, nur mit dem feinen Stein, um die Kante zu sch√§rfen. Diese Aufgabe kann normalerweise ohne Demontage der Schere erledigt werden.

Video-Guide: Gartenschere pflegen: schärfen, säubern, ölen und der richtige Umgang mit der Schere.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen