Menü

Zuhause

Wie Man Vorhänge Für Ein Jungenzimmer Näht

Personalisieren sie das zimmer eines jungen, indem sie spezielle vorhänge in seinen lieblingsfarben nähen. Einfache linien sehen gut aus - keine rüschen oder rüschen für die jungs. Lassen sie ihn helfen, die baumwollwaren des neuheitsdruckes zu wählen, die sein lieblingsthema oder schwereren stoff, wie kordsamt oder denim reflektieren, um zu helfen, licht und entwürfe zu blockieren. Sie können auch einfach...

Wie Man Vorhänge Für Ein Jungenzimmer Näht


In Diesem Artikel:

Vorhänge aus kräftigen, kräftigen Farben oder bedruckten Stoffen helfen, den Raum eines Jungen zu beleben.

Vorhänge aus kräftigen, kräftigen Farben oder bedruckten Stoffen helfen, den Raum eines Jungen zu beleben.

Personalisieren Sie das Zimmer eines Jungen, indem Sie spezielle Vorhänge in seinen Lieblingsfarben nähen. Einfache Linien sehen gut aus - keine Rüschen oder Rüschen für die Jungs. Lassen Sie ihn helfen, die Baumwollwaren des Neuheitsdruckes zu wählen, die sein Lieblingsthema oder schwereren Stoff, wie Kordsamt oder Denim reflektieren, um zu helfen, Licht und Entwürfe zu blockieren. Sie können auch einfach einfarbige oder bedruckte flache Blätter kaufen, die mit seiner Bettwäsche übereinstimmen. Vorhangpaneele lassen sich einfach aus Stoffbahn herstellen. Das Nähen eines Kanals für eine Vorhangstange in einem gekauften flachen Blatt ist noch einfacher. Ergänzen Sie die Breite und den Saum, und die Vorhänge sind fertig zum Aufhängen.

Einfache Betten Koordinaten

1

Messen Sie das Fenster. Erwerben Sie ein flaches Blatt mit der passenden Größe, die der Farbe oder dem Thema des Raumes entspricht. Kaufen Sie eine lange genug, um die Fensterlänge und etwa das Doppelte der Breitenmessung zu decken. Das Tuch vor dem Nähen waschen, um es vorzuschrumpfen und Schlichte zu entfernen.

2

Beachten Sie, dass der breitere obere Saum des Blattes an jeder Seitenkante offen ist. Wenn es genäht ist, schneiden Sie den Faden ab und öffnen Sie die Kanten des Saums. Verwenden Sie diesen oberen Saum, um ein Taschengehäuse herzustellen, indem Sie eine Geradstichnaht 1 1/2 Zoll von der Saumnaht maschinell nähen. Der Saum, der sich über dem Gehäuse erstreckt, bildet Falten, wenn Sie den Stab einsetzen.

3

Schneiden Sie den Vorhang bei Bedarf auf die richtige Länge, und falten Sie einen Saum am Boden doppelt. Maschinenstich es an Ort und Stelle. Führen Sie eine Vorhangstange durch das Gehäuse und hängen Sie die Vorhänge auf.

Vorhänge aus Stoff

1

Messen Sie das Fenster. Schneiden Sie Stoffbahnen etwa 6 Zoll länger und 4 Zoll breiter als das Fenster. Wenn der Stoff eine gerichtete Maserung oder einen Druck hat, markieren Sie die oberen Kanten der Paneele mit einem Stift oder einem kleinen Stück Klebeband auf der Rückseite. Wählen Sie kräftige Stoffmuster ohne Altersmotive, und sie werden mit den Rauminsassen wachsen. Sie können auch koordinierende Stoffe zusammennähen, um mehrfarbige Stoffpaneele zu erstellen.

2

Hole die Seitenkanten jeder Platte mit einem doppelt gerollten Saum, indem du sie unter 1 Zoll faltest und dann wieder unter 1 Zoll faltest. Nähen Sie die Randsäume mit einem normalen Geradstich an Ihrer Nähmaschine.

3

Die oberen und unteren Kanten mit der Double-Roll-Methode mit 1 1/2-Zoll-Falten abkanten. Befestigen Sie die Gardinenclipringe an der oberen Kante jeder Platte und schieben Sie die Ringe auf eine Stange.

Dinge, die du brauchst

  • Flachbahn oder Stoff, vorgewaschen
  • Maßband
  • Nähmaschine
  • Faden
  • Schere
  • Nähnadeln, optional
  • Abdeckband, optional
  • Gardinenstange
  • Vorhangclip-Ringe, optional

Tipps

  • Sammeln Sie zwei flache Blätter für zusätzliche Fülle auf einem breiten Fenster, wobei jedes Blatt zu einem Vorhangfeld wird, das zur Seite geschwungen und mit einem Riegel verankert werden kann.
  • Flanellplatten bieten zusätzliche Dicke, um Licht und Zugluft zu blockieren.

Video-Guide: DIY: Vorhang/Gardinen nähen.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen