Menü

Zuhause

Wie Blackout Vorhänge Nähen

Wenn sie ihre eigenen vorhänge nähen, können sie ihren stil, ihre größe und die farbe, das muster und die struktur des stoffs vollständig anpassen. Indem sie ihre vorhangpaneele mit speziellem verdunkelungsmaterial ausstatten, können sie auch das ausmaß anpassen, in dem sie das licht blockieren. Dies ist nützlich, wenn sie lichtempfindlich sind und tagsüber schlafen müssen...

Wie Blackout Vorhänge Nähen


In Diesem Artikel:

Verdunklungsvorhänge, die den Boden erreichen, sind am effektivsten, um das Licht zu blockieren.

Verdunklungsvorhänge, die den Boden erreichen, sind am effektivsten, um das Licht zu blockieren.

Wenn Sie Ihre eigenen Vorhänge nähen, können Sie ihren Stil, ihre Größe und die Farbe, das Muster und die Struktur des Stoffs vollständig anpassen. Indem Sie Ihre Vorhangpaneele mit speziellem Verdunkelungsmaterial ausstatten, können Sie auch das Ausmaß anpassen, in dem sie das Licht blockieren. Dies ist nützlich, wenn Sie lichtempfindlich sind, tagsüber schlafen oder lieber in einem völlig abgedunkelten Schlafzimmer schlafen möchten. Darüber hinaus bietet das Verdunkelungsfutter mehr Isolierung als normales Futter und verhindert Sonnenschäden an Ihrem Vorhangstoff. Das Verdunkelungsfutter ist schwerer als das normale Futterstoffgewebe, also koppeln Sie es mit ähnlichem oder schwererem Vorhangstoff und hängen Sie die fertigen Vorhänge an einer stabilen Stange, Stange oder Schiene auf.

1

Messen Sie die Breite der Gardinenstange. Wenn Sie möchten, dass sich Ihre Vorhänge im geschlossenen Zustand zusammenziehen, multiplizieren Sie die Breite mit 1,5 bis 2, je nachdem, wie voll Sie möchten. Teilen Sie die Summe durch 2, um die fertige Breite jeder Vorhangplatte zu erhalten.

2

Bestimmen Sie die Schnittbreite für jede Vorhangplatte. Addieren Sie 4 Zoll zur Breite jeder Verkleidung, die einen 1 Zoll, doppelten Faltensaum auf jeder Seitenkante erlaubt. Wenn Sie große Fenster haben und mehrere Stoffbahnen zusammennähen müssen, um sie an die Breite anzupassen, fügen Sie für jede Naht einen Zoll hinzu.

3

Ziehen Sie 6 Zoll von der Schnittbreite für jede Vorhangplatte ab, um die Schnittbreite für jede Verkleidungsplatte zu erhalten.

4

Messen Sie die Länge von der Gardinenstange, Stange oder Schiene bis zu dem Punkt, an dem die Vorhangplatten herunterfallen sollen, sei es auf der Fensterbank, direkt hinter dem Fensterbrett oder auf dem Boden. Dies gibt Ihnen die fertige Länge der Vorhänge.

5

Bestimmen Sie die Schnittlänge für jede Vorhangplatte. Addieren Sie 8 Zoll zur fertigen Länge, um einen 4-Zoll-, Doppelt-Faltsuntersaum zu erlauben. Fügen Sie einen Zuschlag für eine Überschrift entsprechend der Art der Gardinenstange hinzu, die Sie verwenden. Für eine Stange Tasche entlang der oberen Kante der Platten, fügen Sie den Durchmesser der Stange, plus 1/2 Zoll für die Leichtigkeit, plus 1/2 Zoll, um unter zu drehen. Wenn Sie Gardinenband und Haken hinzufügen, addieren Sie 2 mal die Tiefe des Gardinenbandes plus 1 1/2 Zoll.

6

Subtrahieren Sie die Kopfüberschreitung für die Schnittlänge für jede Vorhangplatte. Ziehen Sie 1 1/2 Zoll vom Ergebnis ab. Dies gibt Ihnen die Schnittlänge für jede Verkleidung.

7

Markieren und schneiden Sie zwei Stoffbahnen und zwei Stoffbahnen für Verdunkelungsstoffe entsprechend den von Ihnen festgelegten Abmessungen aus.

8

Heften und nähen Sie 2-Zoll-Doppelfalzsäume entlang der unteren Kanten der beiden Vorhangpaneele und der beiden Futterpaneele.

9

Legen Sie die Verkleidungsplatte oben rechts auf die Vorhangwand, so dass der untere Saum der Verkleidung 1 1/2 Zoll über dem unteren Saum der Vorhangwand liegt. Eine Seitenkante der Verkleidungsplatte an die entsprechende Seitenkante der Vorhangwand anheften und mit einer 1/2-Zoll-Naht zusammennähen. Stecken Sie die andere Seitenkante der Verkleidungsplatte an die andere Seitenkante der Vorhangverkleidung und nähen Sie eine 1/2-Zoll-Naht. Wiederholen Sie dies für die zweite Vorhangplatte.

10

Drehen Sie die Paneele nach rechts und drücken Sie die Seitenfalten so, dass die Verkleidungspaneel zentriert ist, mit drei Zoll Gardinenstoff nach rechts und drei Zoll nach links auf die Verkleidung gepresst.

11

Falten und drücken Sie die obere Kante jeder Vorhangplatte um 1/2 Zoll. Wenn Sie ein Gardinenband verwenden, nähen Sie es an der rechten Seite der oberen Kante der Gardinenplatte, 1/2 Zoll von der gepressten Falte. Falten Sie die Überschrift erneut, 1/2 Zoll unter der Kante des Vorhangbandes, und nähen Sie entlang der unteren gefalteten Kante. Für eine Stabtasche falten Sie den Überschlag entsprechend den Maßen, die Sie bestimmt haben, und nähen Sie entlang der unteren gefalteten Kante. Beide Arten von Überschriften verdecken die obere rohe Kante der Verkleidungsplatte.

12

Befestigen Sie die Vorhänge an der Gardinenstange, der Stange oder der Schiene, indem Sie entweder die Stange darüber schieben oder indem Sie dem Vorhangband Haken hinzufügen und die Haken daran befestigen.

Dinge, die du brauchst

  • Maßband
  • Vorhangstoff
  • Verdunkelungsstoff
  • Eisen
  • Bügelbrett
  • Stoffmarkierung
  • Schere
  • Stifte
  • Nähmaschine
  • Faden
  • Vorhangband, falls erforderlich
  • Vorhanghaken, falls erforderlich

Tipps

  • Unterminieren Sie nicht die Funktion des Verdunkelungsfutters, indem Sie Ihre Vorhänge zu kurz machen. Gestalten Sie sie so, dass sie mindestens bis zum oberen Rand der Fensterbank reichen. Um das Licht, das durch die Seiten der Vorhänge fällt, zu blockieren, sollten Sie eine Gardinenstange oder -schiene kaufen, die an jedem Ende gebogen ist, um die Außenseiten der Vorhänge bündig mit der Wand zu halten.
  • Testen Sie die Stichlänge und -spannung Ihrer Maschine auf einem Stück Stoff, der über einem Stück Gardinenstoff liegt, und passen Sie sie gegebenenfalls an, bevor Sie Nähte oder Säume nähen.

Video-Guide: Blackout Vorhang Knitterfalten.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen