MenĂŒ

Garten

Wie Man Einen Mittler-Methode-Boden-Bett-Garten Aufstellt

Die "mittler" -methode wurde vom verstorbenen jacob r. Mitteider, einem ehemaligen gĂ€rtner und internationalen agrarkonzernen, entwickelt. Er soll den gemĂŒseanbau in gebieten erleichtern, in denen es an geeigneten gartenflĂ€chen oder fruchtbaren böden mangelt. Unter diesem system wachsen die pflanzen vertikal und nicht horizontal, in engen...

Wie Man Einen Mittler-Methode-Boden-Bett-Garten Aufstellt


In Diesem Artikel:

Sie können viel Platz sparen, indem Sie viele Ihrer GemĂŒsesorten mit der Mittleider-Methode in Kletterpflanzen verwandeln.

Sie können viel Platz sparen, indem Sie viele Ihrer GemĂŒsesorten mit der Mittleider-Methode in Kletterpflanzen verwandeln.

Die "Mittler" -Methode wurde vom verstorbenen Jacob R. Mitteider, einem ehemaligen GĂ€rtner und internationalen Agrarkonzernen, entwickelt. Er soll den GemĂŒseanbau in Gebieten erleichtern, in denen es an geeigneten GartenflĂ€chen oder fruchtbaren Böden mangelt. Unter diesem System wachsen die Pflanzen vertikal und nicht horizontal, in enger Nachbarschaft, wĂ€hrend sie stark bewĂ€ssert und gedĂŒngt werden. Obwohl das Verfahren ursprĂŒnglich umgeschlossene Hochbeete forderte, die mit einem inerten Medium, wie SĂ€gemehl und Sand, gefĂŒllt sind, kann es auch auf freistehenden Hochbeeten von Gartenerde durchgefĂŒhrt werden.

Machen Sie Ihr Bett

Nachdem Sie einen ebenen Bereich ausgewĂ€hlt haben, der den ganzen Tag voll Sonne bekommt, markieren Sie Ihr Gartenbett mit Pfosten und Nylonschnur. Machen Sie es 18 Zoll breit und 30 Fuß lang - oder Ihre bevorzugte LĂ€nge - und lassen Sie es von Norden nach SĂŒden laufen. Nachdem Sie den Grund des GrundstĂŒcks bis zu einer Tiefe von 1 Fuß aufgebrochen haben, bilden Sie einen 8 cm hohen und 18 cm breiten ebenen HĂŒgel mit Erde von außerhalb des markierten Bereichs. Wenn das Hochbeet vollstĂ€ndig ist, mischen Sie DĂŒnger in den HĂŒgel, mit 1 Unze Pre-Pflanzmischung und 1/2 Unze Pflanzmischung fĂŒr jeden Fuß der BettlĂ€nge. Die Mischung vor der Bepflanzung sollte 5 Pfund Kalk enthalten - oder Gips fĂŒr Gebiete mit geringem Niederschlag - mit 4 Unzen Bittersalz und 1 Unze Borax geschnĂŒrt. Die Pflanzmischung sollte 6 Pfund eines 16-16-16 körnigen DĂŒngers mit 1 Pfund Bittersalz, 2 1/2 Unzen einer MikronĂ€hrstoffmischung und 1 Teelöffel Borax kombinieren.

Banking auf es

Ziehen Sie mit einem Rechen oder einer Hacke Erde von der Mitte des Bettes zurĂŒck, um einen 4 Zoll hohen und 4 Zoll breiten Rand um die Kanten des Bettes herum zu formen und die KĂ€mme der Grate direkt unter den Saiten zu positionieren. Wenn dies richtig gemacht wird, sollten die KĂ€mme der Grate mindestens 8 Zoll höher als der Boden außerhalb des Bettes sein, und die Mitte 1 Fuß Breite des Bettes sollte flach und etwa 4 Zoll niedriger sein als die Grate, die es umgeben. Wenn Sie mehr als ein Bett wollen, lassen Sie 3-Fuß-GĂ€nge zwischen ihnen.

Vertilgen

Wenn Sie Samen oder SĂ€mlinge pflanzen, bilden Sie zwei Reihen von eng wachsenden Arten - wie Karotten (Daucus carota) und Mais (Zea mays) - in der NĂ€he der Grate auf beiden Seiten. FĂŒr breitere Sorten, wie Brokkoli (Brassica oleracea var. Italica) und Paprika (Capsicum annuum), verwenden Sie auch doppelte Reihen, aber wechseln Sie die Pflanzen so ab, dass sie sich nicht direkt gegenĂŒberstehen. Große oder kletternde GemĂŒse, wie KĂŒrbis (Cucurbita pepo) und Tomaten (Lycopersicon esculentum), sollten in einer einzigen Reihe in der Mitte des Bettes gepflanzt werden mit einem 10-Fuß-Pflock versenkt 1 1/2 Fuß in den Boden zwischen zwei Pflanzen. Der empfohlene Abstand der SĂ€mlinge variiert von 1 Zoll fĂŒr Radieschen (Raphanus sativus) bis 21 Zoll fĂŒr große KĂŒrbisse, wobei unbestimmte Tomaten 9 Zoll voneinander entfernt sind und bestimmte Tomaten 14 Zoll voneinander entfernt sind.

Nahrung und Wasser

Gleich nachdem Sie Ihr GemĂŒse an Ort und Stelle gesetzt haben, dĂŒngen Sie sie mit 1/4 Unze 46-0-0 HarnstoffdĂŒnger pro Fuß des Betts. Streuen Sie den DĂŒnger in einer geraden Linie in der Mitte des Raums zwischen den Reihen oder mindestens 4 Zoll von den StĂ€ngeln der Pflanzen. Nachdem Sie einen großen Lappen am Ende Ihres Gartenschlauches angebracht haben, um den Wasserdruck zu reduzieren, fluten Sie den flachen Wachstumsbereich des Betts mit 1 Zoll Wasser. Geben Sie den Pflanzen tĂ€glich 1 Zoll Wasser am Morgen, außer wenn es genug regnet, um das Gebiet zu bewĂ€ssern. FĂŒttere sie einmal pro Woche, kurz bevor du sie bewĂ€sserst, benutze 1/2 Unze des Pflanzgemisches fĂŒr jeden Fuß der BettlĂ€nge und gib sie auf die gleiche Weise wie du den Harnstoff an. Wenn Sie organische DĂŒnger bevorzugen, arbeiten Sie eine 1/2-Zoll-Schicht Kompost oder kompostierten DĂŒnger in den Boden, kurz bevor Sie die SĂ€mlinge darin setzen, und fĂŒgen Sie einen weiteren 1/4 Zoll alle zwei Wochen.


Video-Guide: 176th Knowledge Seekers Workshop.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen