MenĂŒ

Zuhause

Wie Man Trusses Auf Einem Ummantelten Dach Setzt

Gebinde werden heute in den meisten hĂ€usern verwendet. Traversen, die in fabriken mit prĂ€zisen schnitten und verbindungen hergestellt werden, sind leichter und stĂ€rker als dachbalken und dachsparren, die auf einer baustelle hergestellt werden. Die traversen mĂŒssen richtig eingestellt sein, jedoch, mit der verkleidung, der ersten schicht der Ă€usserlichen deckung auf dem dach zu arbeiten. Ummantelung nicht nur...

Wie Man Trusses Auf Einem Ummantelten Dach Setzt


In Diesem Artikel:

Gebinde werden heute in den meisten HĂ€usern verwendet. Traversen, die in Fabriken mit prĂ€zisen Schnitten und Verbindungen hergestellt werden, sind leichter und stĂ€rker als Dachbalken und Dachsparren, die auf einer Baustelle hergestellt werden. Die Traversen mĂŒssen richtig eingestellt sein, jedoch, mit der Verkleidung, der ersten Schicht der Ă€usserlichen Deckung auf dem Dach zu arbeiten. Die Ummantelung bedeckt nicht nur das Dach, sondern fĂŒgt auch strukturelle IntegritĂ€t hinzu, indem die TrĂ€ger seitlich miteinander verbunden werden. Der Abstand der Fachwerkbinder ist der SchlĂŒssel fĂŒr die richtige Ummantelung.

1

Verwenden Sie eine Leiter, ein Speedquadrat, ein Maßband und einen Bleistift, um den Fachwerkabstand an den HauswĂ€nden zu verteilen. Setzen Sie das Quadrat der Geschwindigkeit ĂŒber die obere Platte oder Kappe auf eine Wand, 1 1/2 Zoll vom Ende der Wand. Zeichnen Sie mit einem Bleistift eine Linie ĂŒber die Kappe. Messen Sie 23 1/2 Zoll vom Ende und ziehen Sie eine weitere Linie ĂŒber die Kappe, um die Außenkante des zweiten Fachwerks zu markieren.

2

Markieren Sie andere Fachwerkorte in 24-Zoll-Schritten, basierend auf dieser zweiten Linie, der LĂ€nge des Daches; Der letzte Abstand kann etwas weniger als 24 Zoll betragen. Markieren Sie beide Wandkappen fĂŒr Giebelbinder auf die gleiche Weise.

3

Setzen Sie ein Ende Fachwerk, mit mehr vertikalen Verstrebungen, am hinteren Ende des Daches. Heben Sie es auf den Kopf, verwenden Sie einen Arbeiter an jedem Ende mit einem gekerbten Brett, um das Fachwerkende zu halten, und lassen Sie die Arbeiter auf dem Dach aufrecht und loten Sie es mit einem Niveau aus. StĂŒtzen Sie es mit 2-by-4-Zoll-Brettern ab, die an das Fachwerk und an die PfĂ€hle genagelt sind. Befestigen Sie die Fachwerkenden an den Wandkappen mit 16d Framing NĂ€geln und einem Hammer, zwei NĂ€gel auf der einen Seite und eine auf der anderen von jedem Ende.

4

Errichten Sie andere Fachwerk die LÀnge des Daches, setzen Sie die Kanten gegen die Linie, um den 24-Zoll-Abstand zu bewahren. Kleben Sie jedes Fach an die Wandkappen auf beiden Seiten. Stellen Sie sicher, dass der letzte FachwerktrÀger auch ein Endfachwerk ist, mit zusÀtzlichen vertikalen Verstrebungen. Installieren Sie eine Firstplatte, wenn die Traversen mit einem oberen Schlitz versehen sind. Nagel Sparren Sparren Akkorde an den Grat, nachdem Sie es Ebene; Nicht alle Fachwerkbinder verwenden ein Firstbrett.

5

Bracket-Traversen mit Pfetten, typischerweise 2-mal-4 oder 1-mal-4-Zoll-Bretter horizontal oder diagonal zwischen den Bindern genagelt; Das Aussteifungsmuster hĂ€ngt von der Art des FachwerktrĂ€gers ab. ÜberprĂŒfen Sie daher die Empfehlungen des Fachhandwerkerherstellers. Verwenden Sie ein Dreifachfachwerkmuster in den meisten FĂ€llen mit einer StĂŒtze vom Endfachwerk ĂŒber das zweite Fachwerk bis zum Boden oder der anderen Seite des dritten Fachwerks, wobei das Muster die LĂ€nge des Daches wiederholt.

6

Nageln Sie kurze 1-mal-2-Zoll-Bretter mit vertikal verzinkten 8-d-NĂ€geln am Ende jedes Fachwerks als FĂŒhrungen fĂŒr die Ummantelung. Legen Sie 4-mal-8-Fuß-Platten aus OSB oder Sperrholz horizontal ĂŒber die Binder, bĂŒndig gegen die Endstreben. Ummantelung mit 8d galvanisierten NĂ€geln befestigen. Beginnen Sie eine zweite Reihe der Ummantelung mit einer halben Platte, so dass die NĂ€hte nicht ĂŒber das Dach reichen. Installieren Sie volle Platten und schneiden Sie ĂŒberschĂŒssiges Material an den Enden oder Spitzen mit einer KreissĂ€ge ab. Entfernen Sie die 1-by-2-s sobald die Ummantelung abgeschlossen ist.

Dinge, die du brauchst

  • Leiter
  • Geschwindigkeitsquadrat
  • Bleistift
  • Maßband
  • Niveau
  • Klammern und EinsĂ€tze
  • 16d Framing NĂ€gel
  • Hammer
  • Purlins, 2-by-4 oder 1-by-4-Zoll-Holz
  • 1-by-2-Zoll-kurze Boards
  • 8d galvanisierte NĂ€gel
  • 4-mal-8-Fuß-orientierte Leistenplatten
  • KreissĂ€ge

Tipps

  • Hab Hilfe. Das Aufstellen von Fachwerkbindern und das Anbringen von Ummantelungen ist mindestens eine 4-köpfige Arbeit.
  • Legen Sie Bretter ĂŒber die InnenwĂ€nde der WĂ€nde, um eine stabilere Plattform fĂŒr Arbeiter auf dem Dach zu schaffen.

Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen