MenĂŒ

Garten

Wie Man Phalaenopsis Orchideen Trennt

Phalaenopsis-orchideen haben den gebrĂ€uchlichen namen mottenorchidee fĂŒr das leuchtende, wachsartige aussehen ihrer blĂŒten erhalten, die sporadisch das ganze jahr ĂŒber erscheinen. Sie wachsen am besten als zimmerpflanzen aufgrund ihrer zerbrechlichkeit, aber ĂŒberleben in einem geschĂŒtzten bereich im freien ĂŒber us-landwirtschaftsministerium pflanze hĂ€rtezone 10. Moth orchideen...

Wie Man Phalaenopsis Orchideen Trennt


In Diesem Artikel:

Die Mottenorchidee treibt die Wurzeln schnell ab, sobald sie von der Mutterpflanze getrennt sind.

Die Mottenorchidee treibt die Wurzeln schnell ab, sobald sie von der Mutterpflanze getrennt sind.

Phalaenopsis-Orchideen haben den gebrĂ€uchlichen Namen Mottenorchidee fĂŒr das leuchtende, wachsartige Aussehen ihrer BlĂŒten erhalten, die sporadisch das ganze Jahr ĂŒber erscheinen. Sie wachsen am besten als Zimmerpflanzen aufgrund ihrer Zerbrechlichkeit, ĂŒberleben aber in einem geschĂŒtzten Bereich im Freien ĂŒber der WinterhĂ€rtezone 10 des US-Landwirtschaftsministeriums. Mottenorchideen produzieren manchmal kleine AuslĂ€ufer, die Keikis genannt werden, die von der Mutterpflanze getrennt und umgetopft werden können, um eine neue Pflanze anzubauen. Die Trennung der Ableger muss vorbereitet werden, denn die Werkzeuge mĂŒssen sauber und hygienisch sein, um Pilzinfektionen und Krankheiten vorzubeugen. Sie sind jedoch pflegeleicht und wurzeln unter feuchten Bedingungen schnell.

1

Zu jeder Jahreszeit gibt es eine separate Mottenorchidee, solange der Ableger gut entwickelt ist. Warte, bis es mehrere dicke, 1 bis 2 inch lange Wurzeln an der Basis und wachsige BlÀtter hat, die ihren unreifen Glanz verloren haben.

2

Bereiten Sie einen BehĂ€lter vor dem Abtrennen der Mottenorchidee vor. FĂŒllen Sie einen 4- bis 6-Zoll-Plastiktopf zur HĂ€lfte mit lockerem, leicht angefeuchtetem Orchideenkompost. SchĂŒtteln Sie den Topf vorsichtig, um den Kompost zu beruhigen, aber festigen Sie ihn nicht, da die Drainage beeintrĂ€chtigt wird.

3

Sanitize ein Gebrauchsmesser oder Skalpell mit Alkohol. Weichen Sie die Klinge etwa fĂŒnf Minuten lang in den Alkohol ein. SpĂŒlen Sie es grĂŒndlich, dann wischen Sie es trocken. Stellen Sie es auf eine sanitĂ€re OberflĂ€che wie ein frisches Papiertuch, wenn Sie es nicht benutzen.

4

Schieben Sie alle BlÀtter oder StÀngel zur Seite, um den Punkt freizulegen, an dem der Ableger am Stiel befestigt ist. Schneide den Ableger an der Stelle ab, an der er an den Stamm ansetzt. Machen Sie einen geraden, nicht abgewinkelten Schnitt.

5

Halten Sie den Ableger in den vorbereiteten Topf, so dass die Spitzen der Wurzeln auf der OberflÀche des Orchideenkomposts ruhen. Bestreuen Sie die Wurzeln in kleinen Schritten mit Kompost, bis sie vollstÀndig bedeckt sind.

6

Mist den Kompost großzĂŒgig, um es zu beruhigen. FĂŒgen Sie mehr hinzu, wenn es sich signifikant genug stabilisiert, um die obersten Wurzeln freizulegen. SchĂŒtteln Sie den Topf vorsichtig, um den Kompost weiter zu verteilen, aber festigen Sie ihn nicht.

7

Platzieren Sie den Topf-Mottenorchideen-Zweig an einem hellen, feuchten Ort, wo die Temperaturen ĂŒber 65 Grad Fahrenheit bleiben, wie in der NĂ€he eines Badezimmers oder KĂŒchenfensters. SchĂŒtzen Sie es vor direkter Sonneneinstrahlung und kalten Zugluft.

8

Bewahre die BewĂ€sserung fĂŒr den ersten Monat zurĂŒck, um FĂ€ulnis zu vermeiden. SprĂŒhe die Mottenorchidee zweimal tĂ€glich auf, bis sie neues Luftwachstum entwickelt, dann beginne eine normale BewĂ€sserungsbehandlung. Wasser tief gießen, aber das Medium zwischen den Wassergaben austrocknen lassen.

Dinge, die du brauchst

  • 4- bis 6-Zoll-Kunststofftopf
  • Orchideenkompost
  • Allzweckmesser
  • Reiben Alkohol
  • Papierhandtuch
  • SprĂŒhflasche

Tipps

  • Verwenden Sie einen Topf mit mindestens drei EntwĂ€sserungslöchern an der Basis.
  • Benetzen Sie die Orchidee wenn möglich mit destilliertem oder Regenwasser.

Video-Guide: Orchidee hat wieder Kindel ausgebildet.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen